Home | Nachrichten | Regional | Bern | Stadt Bern: Zibelemärit 2020 findet wegen Corona nicht statt

Stadt Bern: Zibelemärit 2020 findet wegen Corona nicht statt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Der Gemeinderat sieht sich aufgrund der Covid-19-Pandemie gezwungen, den Zibelemärit 2020 abzusagen. Vor dem Hintergrund der jeweils immensen Besucherzahlen ist die Einhaltung von Schutzmassnahmen nicht ausreichend möglich. Der Gemeinderat bedauert, dass der Entscheid zum Schutz der Bevölkerung vor dem Coronavirus so ausfallen muss. Gleichzeitig hat er das Polizeiinspektorat beauftragt, Möglichkeiten zum Verkauf von Zwiebeln im Rahmen der Wochenmärkte zu schaffen.

Der Gemeinderat hat entschieden, dass der Zibelemärit vom 23. November 2020 aufgrund der anhaltenden Pandemie nicht stattfinden kann. Er ist überzeugt, dass die Schutzkonzepte und Vorgaben des Bundes zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie auch dann nicht durchgesetzt werden könnten, wenn nur ein Teil der Besuchenden kommen würde oder weniger Marktstände auf dem Marktgebiet verteilt würden. Der Gemeinderat bedauert die Absage sehr, sieht sich aber als Veranstalter des Marktes auch in der Verantwortung, die Sicherheit und Gesundheit der Bevölkerung zu gewährleisten.

Der Zibelemärit ist das grösste, in der Stadt Bern stattfindende Fest des Jahres. Er lockt jeweils über den Tag verteilt 40ʻ000 bis 80ʻ000 Personen aus der ganzen Schweiz und sogar dem Ausland nach Bern. Da viele ähnliche, teils kleinere Veranstaltungen oder Märkte in der Schweiz, wie etwa der Aargauer Rüeblimärit oder die Luzerner Herbstmesse bereits abgesagt wurden, wäre nicht auszuschliessen, dass viele Besuchende an den Berner Zibelemärit reisen würden und dadurch die Anzahl Personen sogar steigen könnte.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Friedensnobelpreis für Trump
Donald Trump ist der erste Präsident seit 4 Jahrzehnten, der keinen neuen Krieg begonnen hat. Jetzt wurde er für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Hat er ihn verdient?