Bern

Mehrere Autoreifen in Kirchberg zerstochen

In der Nacht auf Montag sind in Kirchberg an mindestens acht Autos Reifen zerstochen worden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Knabe in Biel vermisst

Seit Samstag wird in Biel ein 8-jähriger Junge vermisst. Trotz umfangreicher Suchmassnahmen konnte er bisher nicht gefunden werden. Personen, die Hinweise machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei zu melden....
Artikel lesen

Illegal betriebenes Lokal kontrolliert

Am Dienstagnachmittag hat die Kantonspolizei Bern ein Lokal in Lyss sowie dessen Besucher wegen Verdachts auf illegale Gross- und Spielbankenspiele kontrolliert. Zwei Personen werden angezeigt. ...
Artikel lesen

WEKO eröffnet Verfahren gegen Berner Belagsunternehmen

Die Wettbewerbskommission (WEKO) hat am 5. März 2019 eine Untersuchung gegen zwei Belagswerke und deren Aktionäre und Aktionärinnen im Kanton Bern eröffnet. Sie führte bei verschiedenen Unternehmen Hausdurchsuchungen durch. ...
Artikel lesen

Kieskartell: Kanton Bern verlangt Verzicht auf Verjährung

In ihrem Bericht vom 28. Februar 2019 hat die Wettbewerbskommission (WEKO) im Kies- und Beton-Bereich verschiedene unzulässige Wettbewerbsabreden zwischen der Kästli- und der Alluvia-Gruppe festgestellt. Die Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion (BVE) will sich die Möglichkeit einer Klage auf Schadenersatz offen halten. Deshalb fordert sie von den beiden Unternehmen einen Verjährungsverzicht....
Artikel lesen

Autolenker in Bern nach Flucht angehalten

Am Montagnachmittag hat ein Autolenker in Bern versucht, sich einer Kontrolle zu entziehen. Dabei missachtete der Lenker zahlreiche Strassenverkehrssignale. Nach einer Fluchtfahrt konnte das Auto schliesslich mittels Strassensperre gestoppt werden. Die Ermittlungen sind im Gang. ...
Artikel lesen
image

Kanton Bern zahlt für die Borkenkäferbekämpfung

Nach dem heissen und trockenen Sommer 2018 besteht ein hohes Risiko für eine Zunahme des Borkenkäferbefalls. Neu hat der Kanton Bern deshalb für nadelholzreiche Wälder im Mittelland ein Programm genehmigt....
Artikel lesen
image

Gezielte Lichtkontrollen im Kanton Bern

Die Kantonspolizei Bern hat Anfang Februar im ganzen Kanton gezielte Beleuchtungskontrollen bei Velos und E-Bikes durchgeführt. Ein Grossteil der kontrollierten Zweiradlenkenden war korrekt unterwegs....
Artikel lesen

Stadt Bern: «Bärnerbär» ersetzt «Blick am Abend»

Im Dezember 2018 gab Ringier überraschend bekannt, dass die gedruckte Ausgabe des «Blick am Abend» eingestellt werde und die Verteilkästen in der Stadt Bern, in denen die Pendlerzeitung jeweils aufgelegt worden war, nicht mehr gebraucht würden. Nun springt der «Bärnerbär» in die Bresche. ...
Artikel lesen

Bandenmässige Opferstock- und Ladendiebstähle aufgedeckt

Im Zuge mehrmonatiger Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Bern gelungen, fünf Personen zu ermitteln, welche im Kanton Bern, der Zentral- und Westschweiz zahlreiche banden- und gewerbsmässige Opferstock- und Ladendiebstähle sowie weitere Delikte verübt haben dürften. Sie werden sich vor der Justiz zu verantworten haben....
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1883 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Wie geht es weiter im Migrationsbereich nach dem Brexit?

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. März 2019 drei Entscheide getroffen, um die guten Beziehungen zwischen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich (UK) im Migrationsbereich zu sichern, sollte es zu einem ungeordneten Austritt des UK aus der Europäischen Union (EU) kommen.
image

Mutmasslicher Kupferdieb festgenommen

Bei der Kantonspolizei Solothurn gingen im Verlauf der letzten Monate vermehrt Meldungen über Diebstähle von Elektro-Kupferkabeln ab Baustellen in der Region Niederamt ein. Dank umfangreichen Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Solothurn in der Zwischenzeit gelungen, einen tatverdächtigen Mann festzunehmen. Dieser befindet sich in Untersuchungshaft.

Kanton Solothurn: Neue Aufsicht in der Witischutzzone bewährt sich

Seit Anfang 2018 ist die Polizei Kanton Solothurn für die Aufsicht in der Witischutzzone zuständig. Eine erste Bilanz zeigt nun: die neue Regelung bewährt sich.
image

Trump befiehlt die freie Meinungsäusserung

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat die Hochschulen des Landes angewiesen, die freie Meinungsäusserung zu unterstützen oder Geld zu verlieren.

Amerikaner bei Skiunfall getötet

Am MIttwoch ereignete sich im Kanton Wallis in der Region Mont-Fort ein Skiunfall. Dabei verlor eine Person ihr Leben.
image

BR Sommaruga besucht Dänemark und Schweden

Bundesrätin Simonetta Sommaruga reist vom 25. März bis 27. März 2019 für einen Arbeitsbesuch nach Dänemark und Schweden. Sie trifft dort den schwedischen Energieminister Anders Ygeman sowie die beiden Kulturministerinnen Mette Bock (DK) und Amanda Lind (SE). Im Fokus der Reise stehen Fragen der Energie- und Klimapolitik sowie die neue Medienpolitik in beiden Ländern.

Grundwasserverschmutzung in Pratteln

Dem Amt für Umweltschutz und Energie (AUE) wurden am 25. Februar 2019 auffällige Grundwasser-Messdaten gemeldet. Bei der Auswertung der Messdaten wurden im Grundwasser mehrere Stoffe in deutlich erhöhter Konzentration festgestellt.
image

Fünf Kaninchen in Kloten ausgesetzt

Am Freitag (15.3.2019) sind in Kloten bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr Kaninchen aufgefunden worden. Die Kantonspolizei Zürich geht davon aus, dass diese tierschutzwidrig ausgesetzt wurden und sucht Zeugen.

Mann in Glattfelden bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich ist am Dienstagmittag ein Mann tödlich verletzt worden.
image

Amerikaner fürchten Cyber-Bedrohungen

Die Ministerin für die innere Sicherheit der VSA, Kirsten Nielsen, meint, dass Cyber-Bedrohungen die wichtigste Gefahr für das Land seien. Das schreibt «The New York Times».