Bern

image

Eltern benoten Kitas & Tagis in der Stadt Bern gut

Die Elternbefragung 2017 in den städtischen Kitas hat gezeigt, dass 97 Prozent der Eltern zufrieden sind mit der Betreuung ihrer Kinder in der Kita. Die Trägerschaft wird Massnahmen bei Themen erarbeiten, wo die Umfrage Verbesserungspotential aufzeigt.

Vermisstes Mädchen wohlauf gefunden

Das Mädchen aus dem Kanton Bern, das seit Mittwoch in Utzigen (Gemeinde Vechigen) vermisst war, ist durch die französische Polizei im Département du Doubs aufgefunden worden. Die 14-Jährige war alleine unterwegs und ist wohlauf....
Artikel lesen
image

Gutachten zur Stilllegung des Atomkraftwerkes Mühleberg

Die Projektunterlagen der BKW Energie AG (BKW) für die Stilllegung des Atomkraftwerks Mühleberg (KKM) wurden in den letzten Monaten vom Eidgenössischen Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) eingehend geprüft....
Artikel lesen

Spiez: Mutmassliche Täterschaft identifiziert

Die Kantonspolizei Bern hat nach intensiven Ermittlungen acht Jugendliche und junge Erwachsene identifiziert, die im Juli 2017 in Spiez diverse Sachbeschädigungen und einen Einbruchdiebstahl begangen haben dürften. Die sieben jungen Männer und eine Jugendliche werden sich vor der Justiz zu verantworten haben....
Artikel lesen

Autolenker vor Kontrolle geflüchtet und verunfallt

Die Kantonspolizei Bern hat am Freitagabend in der Region Oberaargau eine koordinierte Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei hat in Oberbipp ein Autolenker versucht, sich der Kontrolle zu entziehen, und ist kurz darauf verunfallt. Insgesamt wurden im Zuge der Verkehrskontrolle zwei Lenker angezeigt und fünf Ordnungsbussen ausgestellt....
Artikel lesen
image

Kt. Bern: Strafanzeige wegen Amtsgeheimnisverletzung

Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) des Grossen Rates hat beschlossen, Strafanzeige wegen Amtsgeheimnisverletzung einzureichen, nachdem auf Grund einer Indiskretion vertrauliche Informationen aus einem Bericht an die Öffentlichkeit gelangt waren. ...
Artikel lesen
image

Kanton Bern: Jahresbericht zum Prostitutionsgewerbe

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat den vierten Jahresbericht der Kommission für das Prostitutionsgewerbe (KOPG) zur Kenntnis genommen....
Artikel lesen
image

Zwei Verletzte bei Geleisen aufgefunden

In Kandergrund sind in der Nacht auf Montag zwei verletzte Männer bei den Bahngeleisen aufgefunden worden. Sie mussten ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zu den Ereignissen aufgenommen und sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Neues Abfallsammlungssystem für Stadtberner ?

Künftig soll die Bevölkerung der Stadt Bern Papier, Büchsen, Aluminium, Kunststoffe und Glas zuhause in verschiedenfarbigen Säcken sammeln und diese in einem einzigen Container entsorgen können. Um die Machbarkeit des geplanten «Farbsack-Trennsystems» sowie dessen gesellschaftliche und politische Akzeptanz zu prüfen, plant Entsorgung + Recycling einen Pilotversuch....
Artikel lesen
image

Kanton Bern: Asylbewerber ziehen in die «Bärgsunne» um

Asylsuchende und Mitarbeitende der Kollektivunterkunft Freyberg in Hondrich bei Spiez ziehen um und werden im Verlauf des letzten Quartals 2017 im ehemaligen Hotel-Restaurant «Bärgsunne» in Hondrich untergebracht. Die neue Asylunterkunft befindet sich an der Aeschistrasse 12 in Hondrich und ist nur einige 100 Meter von der alten Unterkunft entfernt....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1786 | anzeigend: 91 - 100
Was gibt es Neues ?

Bundesrat Ueli Maurer reist nach Südamerika

Bundesrat Ueli Maurer stattet Brasilien und Argentinien vom 18. bis 20. Juli 2018 einen Arbeitsbesuch ab. Er wird vom Staatssekretär für internationale Finanzfragen Jörg Gasser sowie Vertretern der Schweizer Finanz- und Fintechbranche begleitet.
image

Toter Alpinist am Matterhorn

Ein Bergführer hat am Samstag am Matterhorn einen toten Alpinisten aufgefunden.
image

Verbot von Jetskis auf dem Genfersee

In der Schweiz sind Jetskis, Wassersportgeräte, bei denen Personen durch einen Wasserstrahl aus dem Wasser gehoben werden, und das Schleppen von Parasailing-Fallschirmen untersagt. Diese Verbote sollen nun auch auf Wunsch Frankreichs explizit im Reglement über die Schifffahrt auf dem Genfersee verankert werden.

Positive Schlussbilanz zur Fussball-WM 2018 in Zürich

Die Fussball-WM 2018 verlief aus Sicht der Stadtpolizei Zürich mehrheitlich problemlos. Auch nach dem Final zwischen Frankreich und Kroatien feierten die Fans friedlich.

Mehrere Armeeangehörige bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug der Schweizer Armee sind am Montagmorgen im Kanton Bern mehrere Armeeangehörige verletzt worden, zwei davon schwer. Das Fahrzeug hat sich aus noch ungeklärten Gründen überschlagen.

Chef der Armee in China und Südkorea

Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, besucht China vom 18. – 20. Juli 2018 auf Einladung des chinesischen Generalstabschefs. Vorgängig wird er die Reise nach Peking am 16./17. Juli 2018 zu einem Arbeitsbesuch beim koreanischen Generalstabschef, sowie dem Kommandanten der Truppen der Vereinten Nationen in Seoul nutzen.

McDonalds-Salate offenbar gesundheitsgefährdend

McDonalds hat vorsichtshalber aus mehr als 3000 Restaurants Salate wegen möglicher schwerwiegender gesundheitlicher Folgen entfernen lassen.
image

Traktor überschlägt sich - Landwirt tot

Auf dem Feld, bei der Madilohstrasse in Muttenz BL, kam es Samstagnachmittag gegen 15.00 Uhr, zu einem Selbstunfall eines Traktorlenkers. Der Traktor überschlug sich und der Lenker fiel vom Gefährt. Er wurde dabei verletzt und mit der REGA in ein Spital geflogen, wo er später verstarb.

Betrunkener Afghane auf der Gegenfahrbahn der A9 angehalten

In der Nacht vom 12. auf den 13. Juli 2018 fuhr ein Fahrradfahrer in der Autobahngalerie „St. Maurice“ auf der Gegenfahrbahn. Eine Patrouille der Kantonspolizei Wallis konnte den Falschfahrer anhalten.
image

A8: Betonmischer-Aufbau von Lastwagen gekippt

Am Mittwochnachmittag ist bei der Ausfahrt Interlaken Ost ein Betonmischer-Aufbau von einem Lastwagen gekippt. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Für die aufwändigen Bergungsarbeiten mussten Teile der A8 längere Zeit gesperrt werden.