Bern

image

Kanton Bern: Anklageerhebung wegen Förderung der Prostitution

Nach Abschluss umfangreicher Ermittlungen wegen Förderung der Prostitution und qualifizierter Widerhandlung gegen das Ausländergesetz hat die Kantonale Staatsanwaltschaft für besondere Aufgaben drei chinesische Staatsangehörige angeklagt. Ihnen wird insbesondere vorgeworfen, Prostituierte ohne Arbeitsbewilligung angeboten und kontrolliert zu haben. Zwei der Angeklagten wurden bereits verurteilt.

Stadt Bern: Chemieunfall im Industriegebiet Steigerhubel

Am frühen Mittwochnachmittag ist die Berufsfeuerwehr Bern zu einem Chemieereignis in das Industriegebiet Steigerhubel ausgerückt. Eine Person musste von der Sanitätspolizei zur Kontrolle ins Spital überführt werden. Der Schaden ist gering. ...
Artikel lesen
image

Stadt Bern: Gute Noten für die ERB

Bernerinnen und Berner stellen Entsorgung + Recycling Stadt Bern (ERB) in einer Kundenbefragung ein gutes Zeugnis aus. Die grosse Mehrheit (89 Prozent) der Befragten ist insgesamt sehr zufrieden mit ERB. Die Bewertungen der Dienstleistungen fallen ebenfalls positiv aus: Die Kehrichtsammlung beurteilen 90 Prozent der Befragten als gut bis sehr gut, die Entsorgungshöfe 72 Prozent und die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft 88 Prozent. ...
Artikel lesen
image

Kanton Bern: Wald beobachten, Massnahmen gegen Borkenkäfer treffen

Das Amt für Wald des Kantons Bern ruft die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer auf, ihren Wald verstärkt zu beobachten....
Artikel lesen
image

Mann in felsigem Gelände verunglückt

Am Samstagnachmittag ist ein Wintersportler in Gsteig bei Gstaad in felsigem Gelände mehrere Meter abgestürzt. Trotz rascher Rettungsmassnahmen konnte nicht verhindert werden, dass der 21-jährige Mann noch auf der Unfallstelle verstarb....
Artikel lesen
image

Stadtberner Mahlzeitenherstellung soll vielfältiger werden

Bei den Mahlzeiten in Kitas, Tagis und Tagesschulen wird künftig auf einen Mix aus verschiedenen Herstellungsformen gesetzt. Dies hat der Gemeinderat gestützt auf die Evaluation des Pilotversuchs Catering im Grundsatz beschlossen. Das Modell «Vielfalt» sieht sogenannte «Quartierküchen», betriebseigene Produktionsküchen und externe Catering-Lösungen vor....
Artikel lesen

Erneute Warnung vor Enkeltrick-Betrügern im Kanton Bern

Im Verlauf der letzten Woche ist es vorab in der Region Jura-Südfuss zu mehreren Enkeltrick-Versuchen gekommen. In einem Fall erbeuteten die Täter mehrere tausend Franken....
Artikel lesen
image

Berner Gemeinderat verhängt Sanktionen gegen Reitschule

Der Gemeinderat ist zutiefst betroffen von den Gewaltexzessen rund um die Reitschule von Linksautonomen. Die jüngsten Vorfälle zeigen, dass das Sicherheitskonzept der Reitschule nicht genügend greift. Daher hat der Gemeinderat Sanktionen beschlossen. Er beantragt dem Stadtratspräsidium, die stadträtliche Beratung über den neuen Leistungsvertrag zu sistieren. Zudem muss die IKuR die Miete für die Reitschule ab Januar 2016 bis auf weiteres selber tragen. Auch leistet die Stadt vorerst keinen Betriebskostenbeitrag....
Artikel lesen

Gruppenangebot für unbegleitete minderjährige Asylsuchende

Die Universitären Psychiatrischen Dienste Bern (UPD) bieten in der Ambulanten Kinder- und Jugendpsychiatrie der Region Emmental/Oberaargau am Standort in Burgdorf neu ein Gruppenangebot für unbegleitete minderjährige Asylsuchende an....
Artikel lesen

Kanton Bern mit einem Ertragsüberschuss von 170 Mio. Franken

Die Laufende Rechnung des Kantons Bern schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 170 Mio. Franken ab. Der Voranschlag rechnete mit einem Plus von 124 Mio. Franken....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 1630 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

Obama hackt Russland

Putin beschuldigt die CIA, im Auftrag von Barack Obama derzeit einen riesigen Cyberangriff gegen Russland durchzuführen.
image

Brand richtet grossen Schaden an

Am Montag, kurz vor 04.20 Uhr, kam es an der Hauptstrasse in Lampenberg BL zu einem Brandfall in einem Doppeleinfamilienhaus mit angebautem Schopf. Die Brandursache ist noch unklar. An der Liegenschaft entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Polizeieinsatz zur Sicherheit des Staatsbesuchs

Am Sonntag ist es in Bern zu verschiedenen Anhaltungen für Personenkontrollen gekommen. Mehrere Personen hatten nahe der Sicherheitszone, welche anlässlich des Staatsbesuches des chinesischen Präsidenten eingerichtet wurde, polizeiliche Anweisungen missachtet. Bereits am Mittag wurde ein Mann angehalten, welcher sich anzünden wollte. Tibetische Staatangehörige in der Schweiz bereiteten der Polizei erheblich Probleme.

Rothrist: Besucher von Rechtsrockkonzert kontrolliert

Die Kantonspolizei Aargau kontrollierte am Samtagabend in Rothrist rund 60 Personen mit mutmasslich rechtsextremer Gesinnung. Diese trafen sich dort zum späteren Besuch eines Konzerts, das ausserhalb des Kantons stattfand. Die Kontrolle verlief reibungslos.

Polen begrüsst amerikanische "Besatzungstruppen"

Amerikanische Soldaten stehen jetzt auf polnischem Boden, um abzuschrecken und zu verteidigen, so ein offizielles Statement am Wochenende. Die VS-Truppen führen Übungen mit NATO-Verbündeten durch, um eine Botschaft an Russland zu schicken.

Wintersturm sorgte für wenige Probleme und Schäden

Die zum Teil sehr heftigen Sturmwinde in der Nacht auf Freitag, sorgten im Kanton Basel-Landschaft für wenige Probleme. Verletzt wurde niemand.

Bundesrat Burkhalter traf UNO-Generalsekretär

Bundesrat Didier Burkhalter hat gestern in Genf am Rande der Zypern-Konferenz mit dem neuen UNO-Generalsekretär António Guterres ein bilaterales Gespräch geführt. Das Treffen diente dazu, die gute Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und der UNO zu bekräftigen, sowie verschiedene aktuelle Themen zu diskutieren.
image

Belgien: Merkel von wütenden Demonstranten empfangen

Wütende Demonstranten forderten, Angela Merkel solle endlich gehen. Grund ihres Aufenthalts war die Verleihung einer Ehrendoktorwürde in Brüssel, schreibt der Daily Express.

Selbständiger Verein hilft überlasteten Bauernfamilien

Die von der Oekonomischen Gemeinnützigen Gesellschaft Bern (OGG) betriebene Anlaufstelle Überlastung Landwirtschaft ist ab sofort als breit abgestützter eigenständiger Verein aktiv. Das bewährte kostenlose Beratungskonzept mit Soforthilfe auf gemeinnütziger Basis bleibt erhalten.
image

Mutmasslicher Pädophiler im Wallis verhaftet

Im Kanton Wallis wurde ein Mann verhaftet, nachdem er einen sexuellen Übergriff auf siebenjähriges Mädchen begangen hatte.