Bern

Neues Kundgebungsreglement für Bundesplatz

Der Gemeinderat hat gemeinsam mit der Bundesversammlung ein «Memorandum of Understandig» getroffen. In einem einjährigen Pilotversuch soll erprobt werden, wie die Ausarbeitung des neuen Kundgebungsreglements für den Bundesplatz erfolgen soll. Diese Überarbeitung wird aufgrund einer stadträtlichen Motion nötig. Der Betrieb auf dem Bundesplatz beeinflusst den Betrieb der eidgenössischen Räte erheblich, der Gemeinderat und die Bundesversammlung legen grossen Wert auf eine einvernehmliche Lösung, welche sowohl die freie Meinungsäusserung wie auch den Sessionsbetrieb garantiert.

Bern: Ausschreitungen bei Fussballspiel

Am Mittwochabend ist es anlässlich des Cupspiels zwischen dem BSC Young Boys und dem Grasshoppers Club Zürich zu Ausschreitungen gekommen. Im Vorfeld des Spiels griffen GC-Fans gezielt gegnerische Fans beim Stadion an. Gemäss den aktuell vorliegenden Informationen wurden acht Personen verletzt....
Artikel lesen
image

Zeugenaufruf: Zwei Raubüberfälle auf Coiffeursalons

Am Donnerstagabend ist sowohl in Ipsach als auch in Gerolfingen (Gemeinde Täuffelen) im Kanton Bern ein Raubüberfall auf einen Coiffeursalon verübt worden. Der Täter bedrohte die Angestellten jeweils mit einer Faustfeuerwaffe und entwendete Bargeld. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. ...
Artikel lesen
image

Bern: Polizeieinsatz in der Schauplatzgasse

Am Donnerstagabend ist es in Bern zu einem Polizeieinsatz wegen einer psychisch verwirrten Frau gekommen. Aus Sicherheitsgründen wurde die Schauplatzgasse gesperrt. Die Frau konnte angehalten und für weitere Abklärungen auf eine Wache mitgenommen werden. ...
Artikel lesen

Berner Gemeinderat prüft zweiten Standort für Drogen-Anlaufstelle

Der Gemeinderat will prüfen, ob mit einer zweiten Kontakt- und Anlaufstelle für Drogenabhängige das Gebiet Schützenmatte entlastet werden kann. Neben der Anlaufstelle an der Hodlerstrasse 22 soll deshalb ein zweiter möglicher Standort gesucht werden. Noch offen ist, wie die zusätzlichen Kosten gedeckt würden....
Artikel lesen
image

Positive Bilanz zur Tour de France

Drei Monate ist es her, seit die Tour de France in den Kantonen Bern und Wallis zu Gast war. Über 100‘000 Zuschauerinnen und Zuschauer verfolgten am Montag, 18. Juli 2016 und am Mittwoch, 20. Juli 2016 im Etappenort Bern das Spektakel vom Strassenrand aus. ...
Artikel lesen
image

Stadt Bern nimmt zwei Velostrassen in Betrieb

In der Stadt Bern werden demnächst zwei Velostrassen in Betrieb genommen.Diese ermöglichen auf zwei längeren Abschnitten im Länggass- und im Breitenrainquartier eine unterbruchsfreie und sichere Velofahrt dank Vortritt gegenüber einmündendem Verkehr. Zudem dürfen Velofahrerinnen und Velofahrer nebeneinander fahren. ...
Artikel lesen
image

Bern: Verdeckte Bilder von mutmasslichem Straftäter publiziert

m Zuge der vor einer Woche angekündigten Öffentlichkeitsfahndung hat die Kantonspolizei Bern verdeckte Bilder von einem unbekannten Mann publiziert. Dieser wird dringend verdächtigt, bei einer Auseinandersetzung, die sich am Rande einer Demonstration Ende August 2016 in Bern ereignet hatte, einen Passanten mit Fusstritten traktiert zu haben....
Artikel lesen
image

Bern: 2'500 Entlassungen aus der Militärdienstpflicht

In diesem Jahr werden rund 2‘500 im Kanton Bern wohnhafte Angehörige der Armee auf den 31. Dezember 2016 aus der Militärdienstpflicht entlassen...
Artikel lesen

Weiterer Tag der offenen Tür im Parlamentsgebäude

Am Samstag, 29. Oktober 2016, von 9 bis 16 Uhr, ist das Parlamentsgebäude frei zugänglich. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1630 | anzeigend: 21 - 30
Was gibt es Neues ?
image

Obama hackt Russland

Putin beschuldigt die CIA, im Auftrag von Barack Obama derzeit einen riesigen Cyberangriff gegen Russland durchzuführen.
image

Brand richtet grossen Schaden an

Am Montag, kurz vor 04.20 Uhr, kam es an der Hauptstrasse in Lampenberg BL zu einem Brandfall in einem Doppeleinfamilienhaus mit angebautem Schopf. Die Brandursache ist noch unklar. An der Liegenschaft entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Polizeieinsatz zur Sicherheit des Staatsbesuchs

Am Sonntag ist es in Bern zu verschiedenen Anhaltungen für Personenkontrollen gekommen. Mehrere Personen hatten nahe der Sicherheitszone, welche anlässlich des Staatsbesuches des chinesischen Präsidenten eingerichtet wurde, polizeiliche Anweisungen missachtet. Bereits am Mittag wurde ein Mann angehalten, welcher sich anzünden wollte. Tibetische Staatangehörige in der Schweiz bereiteten der Polizei erheblich Probleme.

Rothrist: Besucher von Rechtsrockkonzert kontrolliert

Die Kantonspolizei Aargau kontrollierte am Samtagabend in Rothrist rund 60 Personen mit mutmasslich rechtsextremer Gesinnung. Diese trafen sich dort zum späteren Besuch eines Konzerts, das ausserhalb des Kantons stattfand. Die Kontrolle verlief reibungslos.

Polen begrüsst amerikanische "Besatzungstruppen"

Amerikanische Soldaten stehen jetzt auf polnischem Boden, um abzuschrecken und zu verteidigen, so ein offizielles Statement am Wochenende. Die VS-Truppen führen Übungen mit NATO-Verbündeten durch, um eine Botschaft an Russland zu schicken.

Wintersturm sorgte für wenige Probleme und Schäden

Die zum Teil sehr heftigen Sturmwinde in der Nacht auf Freitag, sorgten im Kanton Basel-Landschaft für wenige Probleme. Verletzt wurde niemand.

Bundesrat Burkhalter traf UNO-Generalsekretär

Bundesrat Didier Burkhalter hat gestern in Genf am Rande der Zypern-Konferenz mit dem neuen UNO-Generalsekretär António Guterres ein bilaterales Gespräch geführt. Das Treffen diente dazu, die gute Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und der UNO zu bekräftigen, sowie verschiedene aktuelle Themen zu diskutieren.
image

Belgien: Merkel von wütenden Demonstranten empfangen

Wütende Demonstranten forderten, Angela Merkel solle endlich gehen. Grund ihres Aufenthalts war die Verleihung einer Ehrendoktorwürde in Brüssel, schreibt der Daily Express.

Selbständiger Verein hilft überlasteten Bauernfamilien

Die von der Oekonomischen Gemeinnützigen Gesellschaft Bern (OGG) betriebene Anlaufstelle Überlastung Landwirtschaft ist ab sofort als breit abgestützter eigenständiger Verein aktiv. Das bewährte kostenlose Beratungskonzept mit Soforthilfe auf gemeinnütziger Basis bleibt erhalten.
image

Mutmasslicher Pädophiler im Wallis verhaftet

Im Kanton Wallis wurde ein Mann verhaftet, nachdem er einen sexuellen Übergriff auf siebenjähriges Mädchen begangen hatte.