Bern

image

Stadt Bern mit 43 Millionen Franken Überschuss

Die Jahresrechnung der Stadt Bern schliesst mit einem Überschuss von 42,6 Millionen Franken ab. Zum erfreulichen Ergebnis haben insbesondere die höheren Steuererträge beigetragen.
image

Bern: Drei Zwergkaninchen ausgesetzt - Zeugenaufruf

Am Dienstagnachmittag hat ein unbekannter Mann im Bremgartenwald in Bern drei Zwergkaninchen ausgesetzt. Die Tiere wurden in ein Tierheim gebracht. Die Kantonspolizei Bern ermittelt wegen Tierquälerei und sucht Zeugen....
Artikel lesen

Schwarzafrikaner greifen Schweizer an - Zeugenaufruf

Am Montagabend sind zwei junge Männer im Parking des Einkaufszentrums West Side in Bern von drei Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Einer der beiden musste von einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Kinderparlament: Klima- und Umweltschutz ganz praktisch

An seiner zweiten Sitzung im laufenden Schuljahr hat das Kinderparlament der Stadt Bern (KiPa) eine Liste mit Verhaltenstipps für den Klima- und Umweltschutz erarbeitet. Auf der Liste steht beispielsweise «kaputte Veloschläuche flicken und recyceln statt wegschmeissen». Es könne nämlich fast alles geflickt werden, befanden die KiPa-Kinder....
Artikel lesen

E-Bike-Lenkerin bei Unfall schwer verletzt

Am Montagnachmittag ist in Herzogenbuchsee eine Elektrovelofahrerin bei einer Kollision mit einem Lieferwagen schwer verletzt worden. Der Unfallhergang wird untersucht....
Artikel lesen

Strafuntersuchung gegen ehemaligen Mitarbeiter des Migrationsamtes

Das Amt für Migration und Personenstand des Kantons Bern deckte Ende letzten Jahres durch interne Kontrollen Unregelmässigkeiten in der Führung einer Bargeldkasse auf. Das Arbeitsverhältnis mit dem für die Kasse zuständigen, langjährigen Mitarbeiter wurde fristlos aufgelöst und eine strafrechtliche Untersuchung wegen Verdachts auf Veruntreuung und Urkundenfälschung eingeleitet. ...
Artikel lesen

Bern: Frau von Unbekanntem sexuell belästigt

Am frühen Samstagmorgen ist eine Frau in Bern von einem unbekannten Mann sexuell belästigt worden. Sie konnte flüchten und wurde nicht verletzt. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen....
Artikel lesen

Berner Regierungsrat freut sich über Nichtumsetzung des Volkswillens

Der Regierungsrat des Kantons Bern erachtet die Bilateralen Verträge mit der Europäischen Union als zentralen Faktor für den Schweizer Wirtschaftsstandort. Deshalb ist er erfreut, dass sich das nationale Parlament bei der Ausführungsgesetzgebung zur Volksinitiative «Gegen Masseneinwanderung» klar für den Erhalt der Bilateralen Verträge ausgesprochen hat und sich weigert den Volkswillen umzusetzen....
Artikel lesen
image

Brienz: Identität von toter Frau weiter ungeklärt

Im Dezember 2014 wurde am Brienzerseeufer bei Brienz ein lebloser weiblicher Körper aufgefunden. Erkenntnissen zufolge war die Person bereits mehrere Jahrzehnte zuvor verstorben und ins Wasser geraten. Trotz umfangreicher Ermittlungen konnte die Identität der Frau bislang nicht geklärt werden. Die Kantonspolizei Bern und die Regionale Staatsanwaltschaft Oberland ersuchen deshalb die Bevölkerung um Mithilfe....
Artikel lesen

Auto nach Raserdelikt sichergestellt

Am Montagvormittag hat die Kantonspolizei Bern auf der A6 bei Rapperswil einen Raser festgestellt, der 80 km/h zu schnell unterwegs war. Der Mann wird sich vor der Justiz verantworten müssen....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1670 | anzeigend: 21 - 30
Was gibt es Neues ?
image

Oftringen: Auto landete auf dem Dach

Nach einem Selbstunfall in Oftringen blieb ein 28-jähriger Schweizer unverletzt. Sein Auto geriet von der Strasse und landete auf dem Dach. Gemäss durchgeführtem Atemlufttest stand der Lenker unter Alkoholeinfluss.
image

Bundesrat verabschiedet das Konzept Windenergie

An seiner Sitzung vom 28. Juni 2017 hat der Bundesrat das Konzept Windenergie verabschiedet. Es legt fest, wie die Bundesinteressen bei der Planung von Windenergieanlagen zu berücksichtigen sind und zeigt mögliche Räume mit Potenzial zur Nutzung von Windenergie auf. Planungs- und Projektträger verfügen damit über eine Entscheid- und Planungshilfe.
image

Kommission wünscht schnelles Inkrafttreten des NDG

Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrates ist gegen einen Aufschub des Inkrafttretens und spricht sich für eine rasche Inkraftsetzung des NDG und der dazugehörigen Verordnungen aus.
image

Massnahmen gegen Sauerbrut der Bienen

Das Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen hat seit mehreren Wochen eine Koordinationszelle eingerichtet, um die Ausbreitung der Sauerbrut bei den Bienen, hauptsächlich im Sensebezirk, einzudämmen. Die Krankheit, bei der die Brutzellen angegriffen werden und welche die Honigernte gefährdet, betrifft insbesondere den Sensebezirk. Im angrenzenden Kanton Bern wurden seit Anfang Jahr mehr als 60 Fälle entdeckt.

Schweiz fördert Bildung und Forschung zum Holocaust

Unter dem Schweizer Vorsitz führt die International Holocaust Remembrance Alliance (IHRA) in dieser Woche in Genf ihre Plenarversammlung statt. Die IHRA hat zum Ziel, die Forschung und Bildung in Bezug auf den Holocaust zu fördern sowie die Erinnerung an die Opfer durch Gedenkfeiern und -stätten wachzuhalten.
image

Kein Glyphosat in Schweizer Getreide- und Ölsaaten

Die waadtländer Organisation Prométerre liess im Jahr 2016 hundertLebensmittelproben auf Glyphosatrückstände untersuchen. Bei allen Produkten aus dem Schweizer Getreide- und Ölsaatenanbau konnte kein Glyphosat nachgewiesen werden. Zusätzliche Versuche im Getreidebau zeigten die Wirkung der strengen Schweizer Anbaunormen. Der Schweizerische Getreideproduzentenverband (SGPV) hat die Analysen finanziell unterstützt.
image

Kampf gegen Kleinwaffen

Jedes Jahr sterben weltweit mehr als eine halbe Million Menschen einen gewaltsamen Tod. Weiterhin fordert keine andere Waffenkategorie mehr gewaltsame Todesopfer als Kleinwaffen.

Bundesrat Schneider-Ammann zeigts dem König der Belgier

Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat dem König der Belgier und seiner Minister-Delegation am 23. Juni 2017 das Schweizer Berufsbildungs-System in der Praxis vorgestellt.
image

Jogger schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen im Kanton Zürich hat sich am Donnerstagnachmittag in Watt (Gemeindegebiet Regensdorf) ein Jogger schwere Verletzungen zugezogen.
image

Stauzahlen: Keine Ausreden mehr für Strassenausbauten!

Die neuste Staustatistik des Bundes mit tristen Rekordwerten ist ein deutliches Alarmsignal. Der Schweiz. Nutzfahrzeugverband ASTAG fordert unverzüglich Massnahmen. Nach dem klaren JA zum Strassenfonds NAF braucht es substantielle Ausbauten in allen Landesteilen. Nur mit Verkehrsmanagement ist es nicht getan.