Bern

Drogenfund bei Kontrolle in Asylzentrum

Bei einer im Asylzentrum in Niederscherli durchgeführten Kontrolle stellte die Kantonspolizei Bern am Freitagmorgen Drogen und ein verbotenes Messer sicher. Vier Männer wurden für weitere Abklärungen auf eine Wache mitgenommen.
image

Über 420'000 Franken mit fiktiven Verträgen ergaunert

Die Kantonspolizei Bern hat umfassende Ermittlungen zu einem Betrugsfall, in dem zwei Personen im Kanton Bern mittels fiktiver Arbeits- und Darlehensverträgen mehrere hunderttausend Franken ertrogen hatten, abgeschlossen. Die mutmasslichen Täter, ein Mann und eine Frau, werden sich vor der Justiz zu verantworten haben....
Artikel lesen
image

Hunde verkürzen das Leiden verunfallter Tiere

Die Wildhüter des Kantons Bern haben 32 Diensthunde im Einsatz. Die Hunde helfen den Wildhütern, verletzte Wildtiere zu suchen. Pro Jahr führt die Wildhut rund 2000 solche Nachsuchen aus. Die Ausbildung zum ausgebildeten Diensthund erfordert viel Geduld, Fleiss und Ausdauer vom Wildhüter und vom Hund. ...
Artikel lesen

Thun: Frau leblos in Zelle aufgefunden

Am Samstag ist im Regionalgefängnis Thun eine Insassin verstorben. Hinweise auf eine Selbsthandlung oder Dritteinwirkung liegen nicht vor. Die genaue Todesursache wird noch untersucht....
Artikel lesen

Bern: Sieben Fussballfans bei Auseinandersetzung verletzt

Im Vorfeld des Fussballspiels zwischen dem BSC Young Boys und dem FC Sion ist es zu einer Auseinandersetzung gekommen. Am Hauptbahnhof Bern griffen Vermummte eine Gruppe Sion-Fans an. Gemäss den aktuell vorliegenden Informationen wurden sieben Personen verletzt. Eine davon musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden....
Artikel lesen

Basejumper tödlich verunfallt

Am Freitagnachmittag ist im Kanton Bern in Lauterbrunnen ein Basejumper schwer verunfallt. Der Mann konnte nur noch tot aus dem unwegsamen Gelände geborgen werden. Der Unfall wird untersucht....
Artikel lesen

Dutzende Verzeigungen bei Betriebskontrollen in der Stadt Bern

Bei koordinierten Verbundkontrollen von August 2015 bis August 2016 sind in der Stadt Bern 20 Betriebe und 73 Personen kontrolliert worden. 13 Betreiber und mehrere Dutzend Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wurden wegen verschiedener Delikte verzeigt. Die Kontrollen des Polizeiinspektorats der Stadt Bern fanden in enger Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei und der kantonalen Arbeitsmarktaufsichtsbehörde statt....
Artikel lesen
image

Frutigen beschliesst „Fair Trade Town“ zu werden

Der Gemeinderat von Frutigen (BE) hat an seiner letzten Sitzung beschlossen, die Auszeichnung „Fair Trade Town“ anzustreben. Die internationale Auszeichnung wird in der Schweiz vom Dachverband Swiss Fair Trade an Städte und Gemeinden verliehen, die sich für den Fairen Handel engagieren. Es gilt nun, 5 Kriterienbereiche zu erfüllen....
Artikel lesen
image

Ja zum Gegenentwurf des Bundes zur eidgenössischen Velo-Initiative

In seiner Vernehmlassungsantwort unterstützt der Regierungsrat des Kantons Bern den Gegenvorschlag des Bundesrats zur eidgenössischen Volksinitiative «Zur Förderung der Velo-, Fuss- und Wanderwege» (Velo-Initiative)....
Artikel lesen
image

Mutmasslicher Einbrecher dank Anwohner angehalten

Dank eines aufmerksamen Anwohners ist es der Kantonspolizei Bern in der Nacht auf Sonntag gelungen, in Liebefeld einen mutmasslichen Einbrecher anzuhalten. Der Mann wird sich vor der Justiz verantworten müssen....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1652 | anzeigend: 31 - 40
Was gibt es Neues ?

Sommaruga spricht von "glaubwürdiger Asylpolitik "

Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements, hat am Montag, 27. März 2017, in Brüssel am Treffen des Justiz- und Innenministerrats der EU teilgenommen. Im Fokus der Diskussionen standen unter anderem Vorschläge zur Stärkung der Rückkehrpolitik, einem wichtigen Pfeiler einer glaubwürdigen Asylpolitik

Schweizer Delegation an der Konferenz der IPU in Dhaka

Die Interparlamentarische Union (IPU) führt vom 1.-5. April 2017 in Dhaka (Bangladesch) ihre Frühjahrs-Vollversammlung durch. Mitglieder der IPU sind die nationalen Parlamente von 171 Staaten. Hauptthemen der Konferenz sind die Zusammenarbeit zwischen Parlamenten zur Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) sowie das Spannungsfeld zwischen nationaler Souveränität und Völkerrechtsnormen. Die Schweiz ist durch eine Delegation von drei Mitgliedern des Nationalrates und zwei Mitgliedern des Ständerates an dieser internationalen Parlamentskonferenz vertreten.

Weniger neue Schlichtungsverfahren im Miet- und Pachtwesen

Die paritätischen Schlichtungsbehörden in Miet- und Pachtangelegenheiten haben im zweiten Halbjahr 2016 12‘932 Schlichtungsverfahren eingeleitet. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 ist die Zahl damit um 6,43 Prozent gesunken. 12‘799 Fälle sind in der Berichtsperiode erledigt worden. 6‘210 Fälle sind Ende 2016 noch pendent gewesen.

Bundesrat Ueli Maurer beim polnischen Finanzminister

Bundesrat Ueli Maurer weilt am 27. März 2017 zu einem Arbeitsbesuch bei seinem polnischen Amtskollegen Mateusz Morawiecki. Erörtert werden beim Treffen finanz- und wirtschaftspolitische Fragen sowie die Zusammenarbeit in den internationalen Finanzinstitutionen.

Zürich: Zahlreiche Fahrzeuge in Tiefgarage beschädigt

In der Nacht auf Samstag beschädigten unbekannte Täter in einer Tiefgarage in Zürich-Altstetten zahlreiche Autos sowie eine Motorrad und hinterliessen grosse Sachschäden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Friedlicher Islam: Kritiker im Iran zum Tode verurteilt

Der 19-jährige Sina Dehgen wurde zum Tode verurteilt, weil er "anti-islamische" Inhalte auf Social Media im Iran veröffentlicht hatte.
image

Nach Eishockeymatch Kleinbus auf Autobahn gestoppt

Nach dem Playoffspiel SC Bern - HC Lugano am Samstagabend in Bern ist es zu einem Polizeieinsatz auf der Autobahn A6 gekommen. Ein Kleinbus wurde gestoppt, nachdem aus diesem Gegenstände geworfen wurden. Die Insassen wurden vorübergehend festgenommen. Bereits vor dem Spiel hatten Gästefans verschiedentlich Pyrotechnika gezündet.
image

Obama liess Trump offenbar doch ausspionieren

Präsident Trump hatte recht, als er behauptete, dass die Obama-Regierung ihn überwacht habe. Wir wissen jetzt, dass es einen festen Beweis für die Spionage gibt und die NSA im Begriff ist, die Unterlagen freizugeben.

Aarburg: Österreicher beraubt

Ein Unbekannter raubte am Samstag einem Passanten das Mobiltelefon. Trotz Fahndung gelang ihm die Flucht. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.
image

Bern: Ermittlungen zu Zigarettendiebstählen abgeschlossen

Nach Ermittlungen zu mehreren Einbruchdiebstählen in Verkaufsgeschäfte konnte die Kantonspolizei Bern drei mutmassliche Täter identifizieren. Sie stehen im Verdacht, in insgesamt 17 Fällen – elf davon in der Region Bern – Zigaretten und anderes Deliktsgut im Wert von mehr als 170'000 Franken entwendet zu haben. Sie müssen sich vor der Justiz verantworten.