Bern

Adelboden: Zum Weltcuprennen mit öffentlichem Verkehr anreisen

Am Wochenende vom 6. und 7. Januar 2018 finden in Adelboden zwei Ski-Weltcuprennen statt. Während der beiden Renntage wird es zu Verkehrsbehinderungen und Parkplatzproblemen kommen. Die Kantonspolizei Bern rät, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen.

Über 700 Meldungen zum Sturm im Kanton Bern

m Zusammenhang mit den Sturmwinden sind bei der Kantonspolizei Bern am Mittwoch über 700 Meldungen eingegangen. Im ganzen Kanton stürzten Bäume um, wurden Dächer beschädigt oder Gegenstände weggewindet. Insgesamt zehn Personen wurden verletzt....
Artikel lesen
image

Raubüberfall auf Bank in Worb

Im Kanton Bern hat in Worb am Donnerstagmorgen ein Unbekannter einen Raubüberfall auf eine Bankfiliale verübt. Verletzt wurde dabei niemand. Der Mann flüchtete mit der Beute in unbekannte Richtung. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen....
Artikel lesen

Polizeiauto in Bern massiv beschädigt

Am Dienstagabend ist auf der Schützenmatte in Bern ein Polizeiauto mit Gegenständen beworfen und massiv beschädigt worden. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern ermittelt und sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Mann von Gruppe in Bern tätlich angegriffen

In der Nacht auf Sonntag ist in Bern ein Mann von mehreren Unbekannten tätlich angegriffen worden. Das Opfer wurde dabei verletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Bundesasylzentrum auf Berner Stadtgebiet

Der Bund, der Kanton Bern und die Stadt Bern setzen eine gemeinsame Arbeitsgruppe ein, welche mögliche Standorte für ein Bundesasylzentrum mit Verfahrensfunktion auf Berner Stadtgebiet prüfen wird....
Artikel lesen
image

Weisstanne und Bergahorn von Wildschäden besonders betroffen

Das Wildschadengutachten des Berner Amts für Wald zeigt, dass der Wildtiereinfluss auf rund zwei Drittel der Berner Waldfläche tragbar ist. Auf zehn Prozent der Fläche ist die Situation untragbar. ...
Artikel lesen
image

Bewaffneter überfällt Tankstelle in Bern

Am Montagnachmittag hat in Bern ein vermummter Mann eine Tankstelle überfallen. Er erbeutete Bargeld und flüchtete mit der Beute. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Berner lösen mehr Betreuungsgutscheine ein als erwartet

Der Berner Gemeinderat hat im Globalbudget des Jugendamtes einen Nachkredit von 860’000 Franken für die Auszahlung von Betreuungsgutscheinen bewilligt....
Artikel lesen

Biel: Unbekannte stahlen Päckli

In Biel haben Unbekannte am Montagnachmittag aus einem Post-Fahrzeug mehrere Pakete entwendet. Der Täterschaft gelang mit der Beute die Flucht. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1785 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?

Betrunkener Afghane auf der Gegenfahrbahn der A9 angehalten

In der Nacht vom 12. auf den 13. Juli 2018 fuhr ein Fahrradfahrer in der Autobahngalerie „St. Maurice“ auf der Gegenfahrbahn. Eine Patrouille der Kantonspolizei Wallis konnte den Falschfahrer anhalten.
image

A8: Betonmischer-Aufbau von Lastwagen gekippt

Am Mittwochnachmittag ist bei der Ausfahrt Interlaken Ost ein Betonmischer-Aufbau von einem Lastwagen gekippt. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Für die aufwändigen Bergungsarbeiten mussten Teile der A8 längere Zeit gesperrt werden.
image

Bundesrätin Sommaruga kritisiert Österreich

Die europäischen Länder dürfen sich nicht damit begnügen, Lösungen für die Herausforderungen im Migrationsbereich ausserhalb ihrer Grenzen zu suchen: Sie müssen auch ein gemeinsames Asylsystem schaffen und die Verantwortung aufteilen, glaubt Bundesrätin Sommaruga und kritisiert den Vorschlag Österreichs, ausschliesslich auf eine Stärkung der Aussengrenzen des Schengen-Raums zu setzen.
image

Es tut sich viel beim Pflanzenschutz

Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gibt aktuell einiges zu reden, deshalb hat der Schweizer Bauernverband die Ausgangslage, die damit verbundenen Herausforderungen und Lösungsansätze in einem Fokusmagazin zusammengetragen. Auf dem, am kantonalen Pflanzenschutzprojekt mitwirkenden Betrieb von Ana Maria und Markus Lüscher im bernischen Schalunen zeigte er, wo die Schweizer Landwirtschaft steht und wohin sie will.

Keine zwangsweise Rückführung ab der 28. Schwangerschaftswoche

In ihrem heute veröffentlichten Bericht zieht die Nationale Kommission zur Verhütung von Folter (NKVF) Bilanz über die im Zeitraum von April 2017 bis März 2018 überwachten 78 Zuführungen und 57 zwangsweisen Rückführungen auf dem Luftweg. Allgemein begrüsst die Kommission die erzielten Fortschritte im Bereich der Anwendung von Zwangsmassnahmen. In Bezug auf die Rückführung besonders verletzlicher Personen empfiehlt die Kommission den Behörden, bei Frauen ab der 28. Schwangerschaftswoche auf eine Rückführung zu verzichten.

Kanton Zürich: Unterricht für Jugendliche bei Spitalaufenthalt

Der Regierungsrat des kantons Zürich hat eine gesetzliche Lücke geschlossen, indem der Unterricht in Spitalschulen für Mittelschülerinnen und Mittelschüler sowie für Lernende in der beruflichen Grundbildung geregelt wird.
image

Verfahren gegen Polizisten wegen Amtsanmassung eröffnet

Im Kanton Aargau hat die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten gegen einen Mann, der in einem anderen Kanton als Polizist angestellt ist, ein Verfahren wegen Amtsanmassung eröffnet. Er wird verdächtigt, am 20. Juni 2018 im Raum Oberwil-Lieli widerrechtlich Verkehrskontrollen durchgeführt zu haben. Staatsanwaltschaft und Kantonspolizei Aargau suchen Zeugen.
image

Freienstein: Brand in Tiefgarage

Beim Brand in einer Tiefgarage einer Überbauung im Kanton Zürich ist in der Nacht auf Mittwoch in Freienstein-Teufen ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken entstanden. Verletzt worden ist niemand.

Steuerbelastung in der Schweiz 2017

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) hat die Steuerbelastung für die natürlichen und juristischen Personen in den Kantonshauptorten in der Publikation «Steuerbelastung in der Schweiz, Kantonshauptorte – Kantonsziffern 2017» veröffentlicht. Gleichzeitig publiziert die ESTV das Faltblatt «Steuerstatistik – Auf einen Blick» für das Jahr 2017.
image

Mehrere Autos in Oensingen in Brand geraten

Am Dienstagmorgen brannten im Kanton Solothurn in Oensingen mehrere Autos. Dank raschem Löscheinsatz der Feuerwehr konnte ein grösserer Schaden verhindert werden. Die Polizei sucht Zeugen.