Home | Nachrichten | Regional

Regional

Steffisburg: Kind bei Brand verstorben

Am Sonntagmorgen ist in Steffisburg ein Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Trotz der umgehend aufgenommenen Löscharbeiten konnte ein Kind nur noch leblos aus dem Brandobjekt geborgen werden. Mehrere Personen mussten in Spitalpflege gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen.

Neun Verletzte nach Kollision auf der A1

Bei der Einfahrt auf die A1 kam es im Kanton Aargau zwischen zwei PW's zu einer frontal- seitlichen Kollision. Dabei wurden neun Personen verletzt. Der fehlbare Lenker fuhr trotz Entzug des Führerausweises und führte mehr Personen im Fahrzeug mit als Plätze bewilligt sind....
Artikel lesen
image

Mehrere Verletzte bei Frontalkollision

Am Samstagabend sind im Kanton Graubünden bei einer Streif- und anschliessenden Frontalkollision mehrere Personen verletzt worden. Die Nationalstrasse A28 musste für die Bergungsarbeiten gesperrt werden....
Artikel lesen
image

Autobahnvignette nicht vergessen!

Die Kantonspolizei St.Gallen erinnert daran, dass ab Freitag (01.02.2019) alle Fahrzeuge, die eine Autobahn in der Schweiz befahren, mit einer Vignette 2019 versehen sein müssen....
Artikel lesen

Transportdrohne über dem Zürichsee abgestürzt

Am Freitagmorgen stürzte eine Drohne, welche eine nicht relevante Blutprobe transportierte, beim Überqueren des Zürichsees ab. Verletzt wurde niemand. Die Drohne konnte bisher nicht gefunden werden. ...
Artikel lesen
image

Raubversuch auf Ladengeschäft in Dübendorf

Ein unbekannter Täter hat am Dienstagabend (22.1.2019) in Dübendorf ein Verkaufsgeschäft überfallen. Er hat die Flucht ohne Beute ergriffen. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen
image

Videoüberwachung Stadt Zug: Bitte recht freundlich

Das Verwaltungsgericht des Kantons Zug hat die von der Zuger Polizei geplante Videoüberwachung auf dem Zuger Stadtgebiet gutgeheissen. Insbesondere hat das Gericht die Verhältnismässigkeit im Grundsatz bejaht. Einzig ab der Gubelstrasse bis zur Bossard-Arena soll die Videoüberwachung zeitlich eingeschränkt betrieben werden. Die Zuger Polizei nimmt die Umsetzungsarbeiten nach Eintritt der Rechtskraft wieder auf....
Artikel lesen

Mann in Ittigen leblos aufgefunden

Am frühen Donnerstagmorgen ist bei einem Mehrfamilienhaus in Ittigen ein lebloser Mann aufgefunden worden. Nach ersten Erkenntnissen bestehen keine Hinweise auf ein Verbrechen. Die Kantonspolizei Bern ermittelt....
Artikel lesen
image

Hirsch angefahren und geflüchtet

Am Donnerstag, um 05:50 Uhr, hat ein Anrufer gemeldet, dass auf der Staatsstrasse ein verletzter Hirsch liege. Das Tier wurde von einem Auto angefahren. Der unbekannte Fahrer oder die unbekannte Fahrerin verliess den Unfallort, ohne sich um das verletzte Tier zu kümmern. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Lastwagenchauffeur missachtet Rotlicht

Nachdem ein Lastwagenchauffeur im Kanton Aargau ein Rotlicht missachtete, kam es zum Zusammenstoss mit einem Autofahrer. Dieser musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei nahm dem Chauffeur den Führerausweis vorläufig ab. ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 14827 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?

Stadt Bern: «Bärnerbär» ersetzt «Blick am Abend»

Im Dezember 2018 gab Ringier überraschend bekannt, dass die gedruckte Ausgabe des «Blick am Abend» eingestellt werde und die Verteilkästen in der Stadt Bern, in denen die Pendlerzeitung jeweils aufgelegt worden war, nicht mehr gebraucht würden. Nun springt der «Bärnerbär» in die Bresche.

Aargau: Falscher Polizist am Telefon

Bei der Kantonspolizei gingen am Mittwoch mehrere Meldungen über Betrugsversuche am Telefon ein. Von der Betrugsmasche des falschen Polizisten waren vorwiegend Senioren betroffen. Die Kantonspolizei warnt erneut vor diesem Phänomen und rät, kein Geld oder Wertsachen an Unbekannte übergeben.
image

Dübendorf: Mutmasslicher Räuber verhaftet

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend in Dübendorf in einer Poststelle zwei Angestellte bedroht und mehrere hundert Franken erbeutet. Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung konnten der mutmassliche Täter und eine weitere verdächtige Person verhaftet werden.
image

Bessere medizinische Behandlung

Eine neue gemeinsame Organisation der Kantone, Leistungserbringer und Versicherer soll darauf hinarbeiten, dass Patientinnen und Patienten medizinisch besser behandelt werden. Kommt die Organisation nicht zustande oder funktioniert sie ungenügend, kann der Bundesrat eingreifen. Dies schlägt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) vor.

Bandenmässige Opferstock- und Ladendiebstähle aufgedeckt

Im Zuge mehrmonatiger Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Bern gelungen, fünf Personen zu ermitteln, welche im Kanton Bern, der Zentral- und Westschweiz zahlreiche banden- und gewerbsmässige Opferstock- und Ladendiebstähle sowie weitere Delikte verübt haben dürften. Sie werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.
image

Armeebotschaft 2019: Verbessern und modernisieren

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Armeebotschaft 2019 zuhanden des Parlaments verabschiedet. Er setzt dabei mit den beantragten Verpflichtungskrediten zwei Schwerpunkte: Erstens will er die Mittel der Aufklärung verbessern und zweitens die Logistik der Armee modernisieren.
image

Raub auf Poststelle in Dübendorf

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend in Dübendorf in einer Poststelle zwei Angestellte bedroht und mehrere hundert Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Stabilisierung der AHV

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Vernehmlassungsergebnisse zur Stabilisierung der AHV (AHV 21) zur Kenntnis genommen. Die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer Reform der 1. Säule sind unbestritten, die Meinungen zu den Reformmassnahmen gehen jedoch auseinander
image

Auto kracht in Brückengeländer

Ein alkoholisierter Autofahrer prallte am Dienstag im Kanton Aargau gegen ein Brückengeländer. Der 71-jährige Unfallfahrer blieb dabei unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis umgehend ab.

Bundesrätin Sommaruga reist nach Afrika

Die erste Auslandreise als Umweltministerin führt Bundesrätin Sommaruga nach Afrika.