Home | Nachrichten | Regional

Regional

image

Rinder notgeschlachtet und eingeschläfert

Ein Tierarzt hat die am 19. Dezember 2017 beschlagnahmten 31 Rinder im Kanton Luzern untersucht, beurteilt und fachgerecht betreut. Ein Teil der Tiere musste im Anschluss an die Untersuchung geschlachtet oder eingeschläfert werden. Für die verbleibenden in Obhut genommenen Tiere ist weiterhin der Veterinärdienst verantwortlich. Die Tiere gehören denselben Haltern.
image

Benz brennt

Am Mittwoch ist im Kanton St. Gallen ein Auto in Brand geraten. Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell unter Kontrolle. ...
Artikel lesen
image

Vater mit Kind nach Spanien geflüchtet

Der Vater und sein knapp dreijähriger Sohn, nach welchen die Staatsanwaltschaft zusammen mit der Kantonspolizei Zürich seit dem 14. Januar 2018 intensiv gefahndet hat, sind in Spanien. Der Vater hat sich bei einem Amtsgericht in Spanien gemeldet. Zusammen mit den spanischen Behörden werden nun die Hintergründe geklärt. ...
Artikel lesen
image

Traktor rutscht in Binnenkanal

Am Dienstag ist im Kanton St. Gallen in Sennwald bei Forstarbeiten auf dem Binnenkanalweg ein Traktor in den Binnenkanal gerutscht. Der 47-jährige Fahrer konnte sich selbständig aus der Fahrerkabine befreien. Zur Bergung des Traktors musste die Starkstromleitung abgeschaltet werden....
Artikel lesen
image

Falsche Polizisten im Bündnerland aktiv

Aktuell sind der Kantonspolizei Graubünden vermehrt Anrufe von angeblichen Polizisten gemeldet worden. Die Betrüger versuchen mit fadenscheinigen Geschichten an Geld zu kommen....
Artikel lesen
image

Vier Personen bei interkantonaler Aktion verhaftet

Eine interkantonale Aktion in der Innerschweiz führte zur Verhaftung von vier Personen...
Artikel lesen

Sieben Verletzte bei Brand in Hotel

Im Kanton Aargau wurden bei einem Brand im ehemaligen Hotel Schützen in Laufenburg insgesamt sieben Personen verletzt. Brandstiftung steht im Vordergrund. Ein Tatverdächtiger wurde verhaftet....
Artikel lesen

Schwyzer Kantonsratswahlen 2016 wurden korrekt durchgeführt

Das Bundesgericht hat eine Beschwerde gegen die Ungültigerklärung des Wahlvorschlags der SP, Grünen und Unabhängigen in der Gemeinde Riemenstalden bei den Kantonsratswahlen 2016 abgelehnt. Das Bundesgericht erachtet es als zulässig, dass der Wahlvorschlag von fünf Stimmberechtigten aus der jeweiligen Gemeinde unterzeichnet sein muss. Die Kantonsratswahlen 2016 wurden somit korrekt durchgeführt....
Artikel lesen
image

Vergewaltigung in Emmen - Täter nicht gefasst

Am 21. Juli 2015 wurde in Emmen eine Frau vergewaltigt und schwer verletzt. Trotz umfangreichen Ermittlungen, konnte der Täter bisher noch nicht gefasst werden. Es liegen keine neuen Ermittlungsansätze vor. Die Staatsanwaltschaft schliesst die Untersuchung vorläufig ab. Spurenabgleiche finden weiterhin laufend statt....
Artikel lesen

Schnellfahrer bei Geschwindigkeitskontrolle angehalten

Die Kantonspolizei Zürich hat am Sonntagvormittag in Ossingen eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt und fünf Schnellfahrer gestoppt....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 13586 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

Cyber Angriffe auf GPS-System

Der Kompetenzbereich Wissenschaft und Technologie (W+T) der armasuisse entwirft in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam ein neuartiges System, um den globalen Luftraum gegen Cyber-Angriffe auf das Satellitennavigationssystem GPS zu schützen.

Bern: Tod eines achtjährigen Mädchens wird untersucht

In Bern ist in der Nacht auf vergangenen Freitag ein achtjähriges Mädchen verstorben. Das Kind war am Donnerstagabend ins Spital gebracht worden, wo es umgehend ärztlich versorgt wurde. Ersten Ermittlungen zufolge muss davon ausgegangen werden, dass das Opfer Misshandlungen erlebt hatte. Ob diese zum Tod geführt haben, wird untersucht.
image

Drei Kühe aus Jauchegrube gerettet

Die Berufsfeuerwehr Bern hat auf einem Bauernhof in Oberbottigen drei Kühe aus einer Jauchegrube befreit. Die Tiere sind wohlauf.
image

Auto überschlägt sich bei Selbstunfall

Eine Autolenkerin hat am Donnerstag im Kanton Solothurn auf der Autobahn A1 die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie durchbrach den Wildschutzzaun und ihr Auto überschlug sich. Dabei verletzte sich die Frau. Sie musste mit der Ambulanz in ein Spital gebracht werden.
image

Mutmassliche Entführung in Herrliberg - Zeugenaufruf

Ein Zeuge hat am vergangenen Dienstagabend der Kantonspolizei Zürich eine mutmassliche Entführung in Herrliberg gemeldet. Unbekannte Täter sollen eine Person traktiert und mit einem Personenwagen weggefahren haben.
image

15 Kühe bei Brand in Scheune evakuiert

Am Mittwoch, gegen 22:00 Uhr, ist in einer Scheune im Kanton Wallis ein Brand ausgebrochen. Personen sind nicht verletzt worden.

Grossbrand in Lagerhalle in Rothrist

Bei Arbeiten an einem Auto geriet am Mittwoch der Wagen in Brand. Das Feuer griff auf die Halle über und entfachte einen Grossbrand. Ein Mann wurde verletzt.
image

Weniger Migration und leicht höhere Einnahmen

Die Migrationslage in der Schweiz hat sich 2017 im Vergleich zum Vorjahr beruhigt. Die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) hatte 2016 insgesamt 48 838 rechtswidrige Aufenthalter festgestellt, im vergangenen Jahr waren es 27 300. Die Einnahmen der EZV sind leicht angestiegen und belaufen sich auf 22,5 Milliarden Franken. Den Hauptanteil daran hat die Mehrwertsteuer

Neue Provokation gegen Russland am Schwarzen Meer

Die amerikanische Marine schickt Zerstörer an das Schwarze Meer, um Russland zu desensibilisieren, berichtet die Webseite militarytimes.com.

Bundesrat Guy Parmelin in Südkorea

Bundesrat Guy Parmelin, Chef VBS, weilt vom 22. – 25. Februar in Südkorea. Auf dem Programm stehen ein bilaterales Treffen mit Verteidigungsminister SONG Young-moo in Seoul sowie ein Besuch der Neutralen Überwachungskommission an der innerkoreanischen Demarkationslinie. Zudem reist Bundesrat Parmelin an die Olympischen Spiele nach PyeongChang.