Home | Nachrichten | Regional

Regional

image

Kosovare rast im Bentley mit 252 km/h ins Gefängnis

Die Zuger Polizei hat einen Autofahrer ermittelt, der auf der Autobahn mit 252 Stundenkilometern unterwegs gewesen ist. Dem 26-Jährigen droht eine Freiheitsstrafe.

Stadt Bern erhöht Biogasanteil

Die erfolgreiche Umsetzung des Richtplans Energie der Stadt Bern erfordert konkrete Massnahmen. Eine davon ist die Erhöhung des Biogas-Anteils im Standardprodukt von 5 auf 10 Prozent und im Alternativprodukt von 20 auf 30 Prozent. Der Gemeinderat hat die damit verbundene Tarifanpassung von Energie Wasser Bern genehmigt....
Artikel lesen
image

Grössere Menge Kokain in Biel sichergestellt

Der Kantonspolizei Bern ist es im Rahmen von Ermittlungen gelungen in Biel mehr als zwei Kilogramm Kokain sicherzustellen. Drei Männer und eine Frau wurden angehalten. Drei Personen befinden sich in Untersuchungshaft....
Artikel lesen
image

21-Jährige überschlägt sich mit Auto

Am Mittwoch, kurz vor 8 Uhr, ist eine 21-jährige Frau im Kanton St. Gallen mit ihrem Auto auf der vereisten Walenseestrasse ins Schleudern geraten. Letztlich überschlug sich das Auto und kam auf der Fahrbahn zum Stillstand....
Artikel lesen

Fünf Strolchenfahrer im Kanton Zürich überführt

Die Kantonspolizei Zürich hat in einem Ermittlungsverfahren fünf junge Strolchenfahrer überführt. In verschiedenen Zusammensetzungen unternahmen sie mit entwendeten Fahrzeugen Fahrten....
Artikel lesen
image

Speed-Dating für Jagdhund und Wildschwein

Damit sich Hunde und Wildschweine bei der Jagd nicht gegenseitig verletzen, müssen die Hunde den Umgang mit Wildschweinen erlernen können. Nun steht in einem Wald im Kanton Zürich südlich von Elgg bald die dafür nötige Einrichtung zur Verfügung....
Artikel lesen
image

Samnaun Dorf: Mutmassliche Einbrecher ermittelt

Auf eine Bijouterie in Samnaun waren 2018 mehrere Straftaten verübt worden. Für einen Einbruchversuch vom Mai sowie einen Einbruchdiebstahl vom August konnte die Kantonspolizei Graubünden die mutmasslichen Täter ermitteln. Ein Raubüberfall vom April war bereits kurz nach der Tat geklärt worden. ...
Artikel lesen
image

Thurgauer Veterinäramt schliesst Fischzucht in Balterswil

Weil die tierschutzkonforme Betreuung der Tiere nicht mehr gewährleistet war, musste das Veterinäramt des Kantons Thurgau in Balterswil eine Fischzucht mit drei bis vier Tonnen Tieren auflösen. Ein Teil der Fische konnte in anderen Fischanlagen untergebracht werden, die restlichen Tiere wurden zwei Zoos als Futtermittel abgegeben oder fachgerecht entsorgt. Die eingeschränkte Qualität der Fische liess eine Verwendung als Nahrungsmittel für den Menschen nicht zu....
Artikel lesen

Zalando und Co.: Tiefere Preise für ausländische Produkte

Ausländischen Unternehmen soll es in Zukunft nicht mehr möglich sein, in der Schweiz höhere Preise durchzusetzen. Der Bund will das Kartellgesetz entsprechend anpassen und unterbreitet damit einen indirekten Gegenvorschlag zur Fair-Preis-Initiative. Der Regierungsrat des kantons Solothurn unterstützt die Stossrichtung des Bundesrates grundsätzlich, verlangt aber eine Nachbesserung. ...
Artikel lesen
image

Standortangabe mobiler Geräte dank Kontrollpunkt überprüfen

Interessierte können ab sofort die Genauigkeit ihrer Smartphones und Navigationsgeräte überprüfen. Die Baudirektion hat beim Landesmuseum in Zürich einen Kontrollpunkt für mobile Geräte eingerichtet – den ersten in der Schweiz....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 14575 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

Stadtzürcher Bezirksrat hebt Observationsverordnung auf

Der Bezirksrat hat die beiden Rekurse gegen die im April 2018 vom Gemeinderat erlassene Verordnung betreffend Observation bei der Bekämpfung von unrechtmässigem Sozialhilfebezug gut geheissen und die Verordnung damit aufgehoben.

Bundesrat schafft Basis für die Zeit nach dem Brexit

An seiner Sitzung vom 14. Dezember 2018 hat der Bundesrat den Text eines Handelsabkommens mit dem Vereinigten Königreich verabschiedet, mit dem die bestehenden Wirtschafts- und Handelsbeziehungen auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union fortgesetzt werden sollen.

Hanf-Indooranlagen: Erntezeit bei den Kantonspolizeien

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Limmattal / Albis, in einer koordinierten Aktion am Dienstag in den Kantonen Zürich, Schwyz und St. Gallen insgesamt drei illegale Hanf-Indooranlagen ausgehoben. Dabei wurden mehr als 6000 Hanfpflanzen und mehrere zehntausend Franken Bargeld sichergestellt sowie sechs mutmassliche Betreiber verhaftet.

ETH-Gender-Strategie: Mehr Quantität statt Qualität

Der ETH-Bereich führte seine Bemühungen, den Anteil der Professorinnen zu erhöhen, im Jahr 2018 weiter. Rund ein Drittel der neuen Professuren wurden mit Frauen besetzt. Die im letzten Jahr verabschiedete Gender-Strategie wird damit erfolgreich umgesetzt.
image

Insektensterben: Viele Schweizer in grosser Sorge

Das Insektensterben beunruhigt die Bevölkerung stark: Innert 100 Tagen unterschrieben 165’512 Personen die von Naturfreunde Schweiz, Dark-Sky Switzerland, dem Schweizer Bauernverband und apisuisse lancierte Petition «Insektensterben aufklären!» Gestern morgen wurde diese dem Bundesrat und Parlament übergeben.
image

Sattelzuglenker verhindert Frontalkollision

Um die drohende Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto zu verhindern, musste im Kanton Aargau der Lenker eines Sattelzugs heute Morgen in die Wiese ausweichen. Die Person im Auto fuhr unbekümmert davon und wird gesucht.
image

Stadt Bern: Lorrainebad soll Flussbad werden

Das Lorrainebad ist in einem schlechten Zustand und muss gesamthaft saniert werden. Dabei soll die Anlage wieder zu einem Flussbad umgestaltet werden, ohne dabei den heutigen Charme zu verlieren. Der Gemeinderat hat dazu einen entsprechenden Projektierungskredit in der Höhe von 1,3 Millionen Franken zuhanden des Stadtrats verabschiedet.
image

Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Ein 24-jähriger Autofahrer kam gestern im Kanton Aargau auf die Gegenfahrbahn, worauf es zur frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Lieferwagen kam. Beide Unfallbeteiligten mussten ins Spital gebracht werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinentnahme an.

Bern: 3,57 Millionen Franken Kredit für zwei Weltmeisterschaften

Die Stadt Bern bewirbt sich als Austragungsort für die Radweltmeisterschaft und die Paracycling-Weltmeisterschaft 2024. Für die Vorbereitung und Durchführung dieser Grossanlässe beantragt der Regierungsrat des Kantons Bern dem Grossen Rat einen Kredit von insgesamt 3,57 Millionen Franken.
image

Schon wieder EU-Bestimmungen abgeschrieben

Der Gemischte Luftverkehrsausschuss Schweiz–EU hat am 12. Dezember die Übernahme verschiedener EU-Erlasse durch die Schweiz beschlossen. Die neuen Bestimmungen betreffen die Flug- und Luftsicherheit sowie das Flugverkehrsmanagement. Sie treten am 1. Februar 2019 in Kraft.