Home | Nachrichten | Regional

Regional

image

Motorrad mit Reh kollidiert - 2 Verletzte

Sonntagmittag kollidierte im Kanton Solothurn bei Mümliswil ein Motorrad mit einem Reh. Die beiden Personen auf dem Motorrad wurden dabei erheblich verletzt.
image

Wanderer 50 Meter in die Tiefe gestürzt

Am vergangenen Sonntag ereignete sich auf der « Fenêtre d’Arpette » im Kanton Wallis ein Bergunfall. Ein Wanderer verlor dabei sein Leben. ...
Artikel lesen
image

Entenküken von Autobahn gerettet

Am Sonntagmorgen ist ein Notruf bei der Kantonspolizei St.Gallen eingegangen, dass sich mehrere Enten auf der Autobahn A1 auf Höhe der Autobahneinfahrt befinden würden. Es gelang den Mitarbeitenden, mehrere Entenküken zu retten. ...
Artikel lesen
image

Fahrzeugbrand auf der A2

Auf der Autobahn A2 im Kanton Luzern ist ein Auto vor dem Tunnel Reussport total ausgebrannt. Alle Insassen konnten das Auto unverletzt verlassen. ...
Artikel lesen
image

Alkoholisiert und nicht fahrfähig unterwegs

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Samstag in Amriswil einen Autofahrer angehalten, der alkoholisiert und ohne Fahrberechtigung unterwegs war. In Affeltrangen wurde ein weiterer alkoholisierter Autofahrer, in Oberwangen ein nicht fahrfähiger Lenker aus dem Verkehr gezogen. ...
Artikel lesen
image

Landwirt mit Traktor verunfallt

Ein 25-jähriger Landwirt ist im Kanton Graubünden am Samstagnachmittag in Urmein mit einem Traktor verunfallt. Mit der Rega wurde er ins Kantonsspital Graubünden nach Chur transportiert. ...
Artikel lesen
image

Das Matterhorn holt sich ein weiteres Menschenleben

Am Freitag verlor ein weiterer Alpinist am Matterhorn sein Leben. ...
Artikel lesen

Passanten retten Frau aus Dünnern

Am Donnerstagabend ist im Kanton Solothurn eine Frau bei Egerkingen in die Dünnern gefallen und wurde von der starken Strömung mehrere Hundert Meter mitgerissen. Passanten konnten die geschwächte Frau bergen und sie einer Ambulanz übergeben. ...
Artikel lesen
image

Selfie während der Fahrt führte zur Verzeigung

Eine Autofahrerin hat im Kanton Zug während der Fahrt ein Selfie von sich selber gemacht. Sie wurde angehalten und verzeigt....
Artikel lesen

Zwischenlösung bei der Unterbringung von Asylsuchenden in Zürich

Ab Spätsommer 2018 wohnen Personen, die in Zürich das beschleunigte Asylverfahren durchlaufen, an zwei unterschiedlichen Standorten: Einerseits im Zentrum Juch in Altstetten, andererseits in der Halle 9 in Oerlikon. Nötig wurde diese Lösung, weil der Bau des neuen Eishockey-Stadions auf einem Teil des Juch-Areals im Herbst 2018 beginnt und das zukünftige Bundesasylzentrum auf dem Duttweiler-Areal erst im Sommer 2019 fertig gestellt wird. ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 14046 | anzeigend: 121 - 130
Was gibt es Neues ?
image

Luxemburg inspiziert Schweizer Armee

Auf Ersuchen von Luxemburg und nach erfolgter Zustimmung der Schweiz wird am 23. Juli 2018 eine vierköpfige Inspektionsgruppe aus Luxemburg, Belgien und den Niederlanden zur Durchführung einer Inspektion im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Schweiz eintreffen.
image

Tödlicher Bergunfall am Lagginhorn

Am Samstag ereignete sich auf dem Lagginhorn in Saas-Grund ein Bergunfall. Dabei verlor ein Alpinist sein Leben.
image

Bundesrat Maurer am dritten Treffen der G20 Finanzminister

Am dritten Treffen der G20 Finanzminister in diesem Jahr unterstrich Bundesrat Ueli Maurer in Buenos Aires die Position der Schweiz zu Kryptowährungen. Ausserdem schloss sich die Schweiz der Forderung nach offenen Märkten für Güter und Dienstleistungen an. Im Bereich der Besteuerung der digitalen Wirtschaft will auch die Schweiz eine sorgfältige Abklärung der Ausgangslage und darauf aufbauend einen international geltenden Standard.
image

Hunde und Halter im Zürcher Unterland kontrolliert

Aufgrund der Reh-Risse im Frühling hat die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit dem Jagdaufseher am gestrigen Donnerstagmorgen im Hardwald auf den Gemeindegebieten von Wallisellen, Opfikon, Dietlikon und Bassersdorf Hundehalter und deren Hunde kontrolliert.
image

Ein toter Motorradlenker in Dägerlen

Bei einem Verkehrsunfall im Kanton Zürich zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad auf der Welsikonerstrasse ist am Donnerstagabend in Dägerlen der Motorradlenker tödlich verletzt worden.

Nationalratspräsident trifft sich mit Amtskollegen

Vom 20. – 21. Juli 2018 findet in Luxemburg das dritte jährliche Treffen der Parlamentspräsidentinnen und –präsidenten der deutschsprachigen Länder statt.
image

Nahrungsmittelimporte so gut wie überflüssig

Die landwirtschaftlichen Flächen der Schweiz könnten die Selbstversorgung der Bevölkerung mit bis zu 2340 kcal pro Einwohner und Tag erlauben – das zeigen Modellrechnungen von Agroscope im Auftrag des Bundesamtes für wirtschaftliche Landesversorgung. Dieser Wert liegt zwar unter dem heutigen Konsum von 3015 kcal, aber oberhalb der meisten Richtwerte der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung.
image

Lastwagenfahrer nach leichter Kollision verstorben

Ein Lastwagenfahrer kam gestern im Kanton Aargau von der Strasse ab und prallte in Remetschwil in langsamer Fahrt gegen einen Baum. Der 56-Jährige verstarb auf der Unfallstelle. Eine medizinische Ursache steht im Vordergrund.

Felssturz bei der Ruine Rifenstein war ein Unfall

Nachdem eine Frau am frühen Dienstagmorgen, 10. Juli 2018, von einem Felsvorsprung in der Umgebung der Ruine Rifenstein stürzte und den so zugezogenen Verletzungen später im Spital erlag, haben die Staatsanwaltschaft und die Polizei Basel-Landschaft das Geschehene abgeklärt. Die Abklärungen ergaben, dass es sich vorliegend um ein tragisches Unfallgeschehen handelte. Eine Straftat kann ausgeschlossen werden.

Mehrheit der Amerikaner glaubt an Wahleinmischung ihrer eigenen Regierung

Eine Hälfte der amerikanischen Wähler stimmt zu, dass Russland sich wahrscheinlich in die Wahlen eingemischt hat, die andere Hälfte glaubt an die Wahleinmischung der Vereinigten Staaten in vielen Ländern..