Home | Nachrichten | Regional

Regional

image

Fahrzeug kollidiert mit Leitplanke - Totalschaden

Auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Basel ereignete sich am Mittwochabend um 21.15 Uhr, ein Selbstunfall. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Oberalp-, Klausen- und Gotthardpass offen

Am Freitag, 27. April 2018, wurde der Oberalppass um 8.00 Uhr für den Verkehr freigegeben. Dank den intensiven Räumungsarbeiten der vergangenen Wochen kann die Wintersperre des 2044 Meter hohen Passes zwischen Uri und Graubünden aufgehoben werden....
Artikel lesen

Graubünden: 766 schafften Aufnahmeprüfungen für Mittelschulen

Von den 766 Jugendlichen schafften 296 Schülerinnen und 222 Schüler die Aufnahme in eine der insgesamt neun Bündner Mittelschulen. ...
Artikel lesen
image

Mit 174 und 160 km/h statt 80 über die Simplonstrasse

Am vergangenen Sonntagnachmittag hielt die Kantonspolizei Wallis auf der Simplonpassstrasse zwei Fahrzeuglenker mit massiv überhöhter Geschwindigkeit an....
Artikel lesen

Stade de Suisse: Frau durch Gegenstand schwer am Auge verletzt

An der Meisterfeier im Stade de Suisse von Mitte Mai wurde eine Frau von einem mutmasslich pyrotechnischen Gegenstand getroffen und dabei am Auge verletzt. Die Kantonspolizei Bern ermittelt wegen Körperverletzung und sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Stadt Bern übergibt Hilfslieferung an Gemeinde Bregaglia

Die von der Stadt Bern der Gemeinde Bregaglia zugesagte Unterstützung im Umfang von 25'000 Franken wurde heute übergeben....
Artikel lesen
image

Tödlicher Arbeitsunfall im Thurgau

Bei einem Arbeitsunfall wurde am Dienstag in Ermatingen ein 56-jähriger Arbeiter tödlich verletzt....
Artikel lesen
image

Pyrotechnik bei FCZ-Fans gefunden

Die Zuger Polizei hat vor dem Schweizer Cupfinal vier FCZ-Fans mit Pyromaterial angehalten. Einer von ihnen hatte unter anderem Rauchkörper und Böller bei sich....
Artikel lesen
image

Verfahren im Fall Hürlimann gegen Spiess eingestellt

Nachdem sich die Parteien auf einen Vergleich geeinigt hatten, stellte die Staatsanwaltschaft ein Verfahren wegen falscher Anschuldigung ein....
Artikel lesen

Vermisste lebend aufgefunden

Mit einem Suchhund ist es der Polizei gelungen, die seit Samstag vermisste Maria Künzle aufzuspüren. Die Seniorin ist den Umständen entsprechend wohlauf....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 14037 | anzeigend: 181 - 190
Was gibt es Neues ?
image

Polizei musste Einbrecher wecken

Am frühen Mittwochmorgen verhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 4 einen Einbrecher, der während seiner Tat eingeschlafen war.
image

Mutmasslicher Kriminaltourist festgenommen

Bei einer Personenkontrolle verhaftete die Kantonspolizei Aargau gestern einen Tschechen, der im Fahndungsregister ausgeschrieben war. Zudem trug er Einbruchswerkzeuge auf sich.

144 Millionen Franken für die EU

Die Schweiz ratifiziert die Zusatzvereinbarung über die Beteiligung am europäischen Fonds für die innere Sicherheit (ISF-Grenze). Der Fonds ist das Nachfolgeinstrument des sogenannten Aussengrenzenfonds für die Grenzverwaltung des Schengenraums.
image

Bootsunglück im Wallis fordert ein Todesopfer

Am Dienstag kenterte auf dem Genfersee in der Nähe eines Pontons bei St. Gingolph ein Boot. Eine Person kam dabei ums Leben.
image

Kostenlose Rechtsberatung bei Asylverfahren

Gemäss der Gesetzesrevision zur Beschleunigung der Asylverfahren können sich Asylsuchende unter anderem auch nach der Zuweisung durch den Bund an einen Kanton bei entscheidrelevanten Verfahrensschritten im erweiterten erstinstanzlichen Verfahren kostenlos an eine Rechtsberatungsstelle wenden.

Gasleck in Zürich konnte geschlossen werden

Seit vergangenen Freitagabend ist die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich vier Mal wegen eines Gaslecks beim Bahnhof Zürich Seebach ausgerückt. Am gestrigen Montag konnte das Leck an einem unterirdischen Gastank der SBB geortet und das ausströmende Flüssigpropangas gestoppt werden. Der Einsatz ist unterdessen erfolgreich abgeschlossen. Die Anwohnerschaft war zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Militärunfall: 17 Soldaten wieder aus dem Spital entlassen

Von den 19 Armeeangehörigen, die bei einem militärischen Verkehrsunfall am Montagmorgen in Linden BE verletzt wurden, haben 17 das Spital verlassen können. Ein Soldat befindet sich nach wie vor in kritischem Gesundheitszustand.

Bundesrat Ueli Maurer reist nach Südamerika

Bundesrat Ueli Maurer stattet Brasilien und Argentinien vom 18. bis 20. Juli 2018 einen Arbeitsbesuch ab. Er wird vom Staatssekretär für internationale Finanzfragen Jörg Gasser sowie Vertretern der Schweizer Finanz- und Fintechbranche begleitet.
image

Toter Alpinist am Matterhorn

Ein Bergführer hat am Samstag am Matterhorn einen toten Alpinisten aufgefunden.
image

Verbot von Jetskis auf dem Genfersee

In der Schweiz sind Jetskis, Wassersportgeräte, bei denen Personen durch einen Wasserstrahl aus dem Wasser gehoben werden, und das Schleppen von Parasailing-Fallschirmen untersagt. Diese Verbote sollen nun auch auf Wunsch Frankreichs explizit im Reglement über die Schifffahrt auf dem Genfersee verankert werden.