Home | Nachrichten | Regional

Regional

image

Bündner Regierung gegen"No-Billag-Initiative"

Die Regierung des Kantons Graubünden lehnt die "No-Billag-Initiative" wegen "Betroffenheit" ab.

Raubüberfall auf Büroräumlichkeiten

Am Dienstagmorgen hat ein Unbekannter einen Raubüberfall auf die Büroräumlichkeiten eines Ladengeschäfts in Köniz verübt. Er bedrohte Angestellte mit einer Waffe und konnte mit der Beute fliehen. Es werden Zeugen gesucht....
Artikel lesen
image

Zürich 4: Mutmasslicher Dieb verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagmittag in Zürich einen mutmasslichen Dieb verhaftet und Deliktsgut im Wert von mehreren hundert Franken sichergestellt....
Artikel lesen

Tödliche Kollision auf Fussgängerstreifen in Lenzburg

Ein Auto kollidierte gestern Abend in Lenzburg mit einer jungen Frau, die auf dem Fussgängerstreifen die Strasse überquerte. Sie erlag später im Spital ihren schweren Verletzungen...
Artikel lesen
image

Stadt Zug unterzeichnet Charta der Lohngleichheit

Mit der Unterzeichnung der Charta der Lohngleichheit im öffentlichen Sektor bekräftigt die Stadt Zug, als Arbeitgeberin die Lohngleichheit von Mann und Frau umzusetzen....
Artikel lesen
image

Stadtrat verpasst Polizei Maulkorb

Künftig wird die Stadtpolizei Zürich die Nationalität eines mutmasslichen Täters nicht mehr automatisch nennen, sondern nur noch auf Anfrage. Dies hat Stadtrat Richard Wolff, Vorsteher des Sicherheitsdepartements, heute angeordnet. Die regelmässige Nennung der Nationalität in Polizeimeldungen ist diskriminierend, weil damit suggeriert wird, die Tat lasse sich mit der Nationalität des Täters erklären. ...
Artikel lesen
image

AKW Gösgen soll weiterhin Wasser aus der Aare nutzen

Die Atomkraftwerk Gösgen-Däniken AG nutzt seit jeher Kühlwasser aus der Aare. Der Regierungsrat des Kantons Solothurn ist einverstanden damit, dass diese Konzession bis zum Ende der Betriebszeit verlängert wird. Er stellt jedoch Bedingungen. ...
Artikel lesen

Mann bei Frontalkollision tödlich verletzt

Am Montagmittag hat sich im Kanton Bern eine Frontalkollision zwischen einem Sattelschlepper und einem Auto ereignet. Der Autolenker wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb. Der Unfallhergang wird untersucht....
Artikel lesen
image

Mit 144km/h im 60-er Zone gemessen

Die Luzerner Polizei hat einen 21-jährigen Raser festgenommen, welcher am Samstag in Büron mit 144km/h durch die 60er-Zone fuhr. Das Auto des Mannes wurde beschlagnahmt. ...
Artikel lesen
image

Drittes Bündner Mädchenparlament

101 Mädchen aus dem ganzen Kanton Hraubünden nehmen am 3. Bündner Mädchenparlament teil. Auch rund 20 Schülerinnen aus Italienischbünden werden dabei sein. Für einen Tag schlüpfen sie in die Rolle einer Parlamentarierin....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 13316 | anzeigend: 31 - 40
Was gibt es Neues ?
image

Vier Verletzte nach Busunfall im Zürcher Kreis 3

In der Nacht auf Dienstagverunfallte im Kreis 3 ein VBZ-Linienbus. Vier Personen wurden leicht verletzt. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Ausbau des E-Government-Angebotes

Auf konkrete Nachfrage besteht bei der Bevölkerung, den Unternehmen und Vertreterinnen und Vertreter aller drei Staatsebenen das Bedürfnis nach einem Ausbau des bestehenden E-Government-Angebots
image

Suberg: Täter ist geständig und in Haft

Beim Mann, der im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt von Suberg verhaftet worden war, handelt es sich um den mutmasslichen Täter. Der 24-jährige Schweizer ist geständig, die Tat begangen zu haben. Erkenntnissen zufolge handelt es sich um ein Beziehungsdelikt. Die Ermittlungen zum Tathergang sind noch im Gang. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft.
image

Vorsicht vor Einbrechern im Aargau!

Am vergangenen Wochenende waren Einbrecher im Aargau vermehrt aktiv. Die Kantonspolizei Aargau mahnt zu erhöhter Wachsamkeit und rät, die eigenen Schutzvorkehrungen zu überprüfen.

Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Im Kanton Bern ist am Sonntagabend ist in einem Mehrfamilienhaus in Herzogenbuchsee ein Brand ausgebrochen. Es konnte durch die umgehend ausgerückten Feuerwehren gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude ist derzeit unbewohnbar. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
image

Berner Weinjahr im Zeichen der Extreme

Dank idealen Erntebedingungen ist der Zuckergehalt des Berner Traubenguts des Jahrgangs 2017 überdurchschnittlich gut. Wetterkapriolen stellten Winzerinnen und Winzer jedoch vor grosse Herausforderungen: Der Frost im Frühling sowie Hagel und Trockenheit im Sommer sorgten für geringere Erträge, so dass die Ernte im Kanton Bern 17 Prozent unter dem zehnjährigen Mittel liegt.
image

Tessin: Fall von Newcastle-Krankheit bestätigt

Der Verdacht auf Newcastle-Krankheit auf einem Legehennenbetrieb im Südtessin hat sich bestätigt. Es handelt sich um eine hochansteckende Virus-Erkrankung, die verschiedene Vogelarten betreffen kann. Wie die Tierseuchenverordnung (TSV) vorschreibt, werden alle Hennen des betroffenen Betriebs getötet. Für Konsumentinnen und Konsumenten besteht keinerlei Gefahr.
image

Selbstunfall mit Personenwagen in Dietikon - Zeugenaufruf

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen sind am frühen Sonntagmorgen in Dietikon der Personen leicht verletzt worden.

Rotlicht missachtet – Lastwagen zusammengestossen

Weil ein Chauffeur das Rotlicht missachtete, stiessen im Kanton Aargau gestern Morgen in Stein zwei Lastwagen zusammen. Beide Lenker wurden leicht verletzt. Im Bereich des Grenzübergangs kam es während Stunden zu Verkehrsbehinderungen.
image

Keine Abschwächung der Meldepflicht für freie Stellen

Die «Masseneinwanderungsinitiative» scheint sich nicht ohne bürokratischen Mehraufwand für die Wirtschaft umsetzen zu lassen. Die Kommission des Ständerates wendet sich gegen die Versuche, die Meldepflicht für freie Stellen bei überdurchschnittlicher Arbeitslosigkeit abzuschwächen.