Home | Nachrichten | Regional

Regional

Pferde verletzen Kutscher

Am Sonntagvormittag ist im Kanton St.Gallen in Steinach ein 74-jähriger Kutscher von seinen Pferden unbestimmt verletzt worden. Er musste mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht werden.
image

St.Gallen: Beschuldigter nach Brandstiftung festgenommen

Am Sonntagmorgen, kurz nach 8 Uhr, ist in der Stadt St. Gallen ein 21-jähriger Eritreer festgenommen worden. Er steht im Verdacht einen Brand gelegt und Sachbeschädigungen begangen zu haben. ...
Artikel lesen
image

Polizeieinsatz bei Massenschlägerei

Am frühen Sonntagmorgen ist es in Bern zu einem Polizeieinsatz wegen Schlägereien unter mehreren Personengruppen gekommen. Dabei wurden die Einsatzkräfte ebenfalls angegriffen und mussten Mittel einsetzen. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen
image

Knonau (ZH): 86-Jähriger verursacht Auffahrunfall

Auf der Autobahn A4 ist es zu einem Auffahrunfall zwischen zwei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Eine Person wurde zur Kontrolle ins Spital eingeliefert....
Artikel lesen

Drei waren trotz Entzug des Führerausweises unterwegs

Am Donnerstag, sind drei Männer bei verschiedenen Verkehrskontrollen angehalten worden. Sie lenkten alle ein Auto, obwohl ihnen der Führerausweis bereits entzogen war. Bei den Kontrollen konnten die Polizisten noch weitere Verfehlungen feststellen. So war ein Beifahrer wegen mehrfachen Einbruchdiebstahls zur Verhaftung ausgeschrieben. ...
Artikel lesen
image

Auto gerät in Wil in Brand

Am Freitag, kurz vor 6 Uhr, ist auf einen Parkplatz an der Gottfried-Kellerstrasse ein brennendes Auto entdeckt worden...
Artikel lesen
image

Eritreer nach Streit getötet

In einer Bar in der Stadt Luzern kam es am Donnerstag nach Mitternacht zwischen zwei Männern zu einer Auseinandersetzung. Dabei hat der Angreifer dem Opfer mit einem Messer tödliche Verletzungen zugefügt. Der Täter konnte fliehen. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. ...
Artikel lesen
image

Zwei Verletzte bei Rennradunfall - Zeugenaufruf

Bei einer Kollision zwischen zwei Rennrädern sind am Mittwochabend im Kanton Zürich beide Personen verletzt worden....
Artikel lesen
image

Nach Überholmanöver auf dem Dach gelandet

Ein Auto hat sich im Kanton Zug bei einem Selbstunfall überschlagen und ist auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen. Die beiden Insassen wurden ins Spital eingeliefert....
Artikel lesen

Handelsregisteramt Zug akzeptiert Bitcoin und Ether

Ab dem 2. November 2017 können Gebühren beim Handelsregisteramt Zug mit den Kryptowährungen Bitcoin und Ether bezahlt werden. Möglich wird dies durch eine Zusammenarbeit mit der Bitcoin Suisse AG...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 13316 | anzeigend: 41 - 50
Was gibt es Neues ?
image

Vier Verletzte nach Busunfall im Zürcher Kreis 3

In der Nacht auf Dienstagverunfallte im Kreis 3 ein VBZ-Linienbus. Vier Personen wurden leicht verletzt. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Ausbau des E-Government-Angebotes

Auf konkrete Nachfrage besteht bei der Bevölkerung, den Unternehmen und Vertreterinnen und Vertreter aller drei Staatsebenen das Bedürfnis nach einem Ausbau des bestehenden E-Government-Angebots
image

Suberg: Täter ist geständig und in Haft

Beim Mann, der im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt von Suberg verhaftet worden war, handelt es sich um den mutmasslichen Täter. Der 24-jährige Schweizer ist geständig, die Tat begangen zu haben. Erkenntnissen zufolge handelt es sich um ein Beziehungsdelikt. Die Ermittlungen zum Tathergang sind noch im Gang. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft.
image

Vorsicht vor Einbrechern im Aargau!

Am vergangenen Wochenende waren Einbrecher im Aargau vermehrt aktiv. Die Kantonspolizei Aargau mahnt zu erhöhter Wachsamkeit und rät, die eigenen Schutzvorkehrungen zu überprüfen.

Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Im Kanton Bern ist am Sonntagabend ist in einem Mehrfamilienhaus in Herzogenbuchsee ein Brand ausgebrochen. Es konnte durch die umgehend ausgerückten Feuerwehren gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude ist derzeit unbewohnbar. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
image

Berner Weinjahr im Zeichen der Extreme

Dank idealen Erntebedingungen ist der Zuckergehalt des Berner Traubenguts des Jahrgangs 2017 überdurchschnittlich gut. Wetterkapriolen stellten Winzerinnen und Winzer jedoch vor grosse Herausforderungen: Der Frost im Frühling sowie Hagel und Trockenheit im Sommer sorgten für geringere Erträge, so dass die Ernte im Kanton Bern 17 Prozent unter dem zehnjährigen Mittel liegt.
image

Tessin: Fall von Newcastle-Krankheit bestätigt

Der Verdacht auf Newcastle-Krankheit auf einem Legehennenbetrieb im Südtessin hat sich bestätigt. Es handelt sich um eine hochansteckende Virus-Erkrankung, die verschiedene Vogelarten betreffen kann. Wie die Tierseuchenverordnung (TSV) vorschreibt, werden alle Hennen des betroffenen Betriebs getötet. Für Konsumentinnen und Konsumenten besteht keinerlei Gefahr.
image

Selbstunfall mit Personenwagen in Dietikon - Zeugenaufruf

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen sind am frühen Sonntagmorgen in Dietikon der Personen leicht verletzt worden.

Rotlicht missachtet – Lastwagen zusammengestossen

Weil ein Chauffeur das Rotlicht missachtete, stiessen im Kanton Aargau gestern Morgen in Stein zwei Lastwagen zusammen. Beide Lenker wurden leicht verletzt. Im Bereich des Grenzübergangs kam es während Stunden zu Verkehrsbehinderungen.
image

Keine Abschwächung der Meldepflicht für freie Stellen

Die «Masseneinwanderungsinitiative» scheint sich nicht ohne bürokratischen Mehraufwand für die Wirtschaft umsetzen zu lassen. Die Kommission des Ständerates wendet sich gegen die Versuche, die Meldepflicht für freie Stellen bei überdurchschnittlicher Arbeitslosigkeit abzuschwächen.