Home | Nachrichten | Regional

Regional

image

Integrationsvorlehre für Flüchtlinge im Kanton Zürich

Das Projekt «Integrationsvorlehre» soll anerkannten Flüchtlingen und vorläufig aufgenommenen Personen den Einstieg in eine berufliche Grundbildung erleichtern. Im August starten im Kanton Zürich Lernende in neun Berufsfeldern mit der einjährigen Vorlehre.
image

Berggänger im Mythengebiet tot aufgefunden

Am späten Sonntagabend ging bei der Kantonspolizei Schwyz die Meldung ein, dass ein Berggänger im Mythengebiet in Schwyz vermisst wird. Er wurde am Montag tot aufgefunden....
Artikel lesen

Eingabefrist für den Bettagsfranken 2018 läuft bald ab

Im Kanton Solothurn läuft die Eingabefrist für die Beitragsgesuche aus dem Topf „Bettagsfranken 2018“ am 17. September ab. Soziale Institutionen und Organisationen, die finanzielle Unterstützung benötigen, um eine Projektidee umzusetzen oder Projekte weiterzuführen, sind eingeladen, entsprechende Gesuche einzureichen ...
Artikel lesen

Vier Fahrzeuge bei Carkontrollen sichergestellt

Letzte Woche wurden von der Luzerner Polizei zwei Carkontrollen in Kriens durchgeführt. Vier Fahrzeuge mussten vorübergehend stillgelegt werden. Acht Chauffeure werden verzeigt....
Artikel lesen
image

Fully: Drei Verletzte bei Brand in Gebäudekomplex

Am Montag brach im Kanton Wallis in einem Gebäude in Fully ein Feuer aus. Drei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung hospitalisiert werden....
Artikel lesen
image

Bern: Raubversuch auf Lorrainebrücke

In Bern hat am Sonntagmorgen auf der Lorrainebrücke ein Unbekannter einen Mann mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert. Das Opfer wehrte sich und wurde leicht verletzt. Der Täter flüchtete ohne Beute. Es werden Zeugen gesucht....
Artikel lesen

Tötungsversuch an Polizistin

Am Sonntagmorgen konnte sich eine Polizistin bei einer Verkehrskontrollen in der Stadt Luzern, nur durch einen Sprung zur Seite vor einem durchgeknallten Taxifahrer retten. Er konnte später angehalten werden. Die Polizei sucht Zeugen. ...
Artikel lesen
image

Opfer des Flugzeugabsturz im Wallis indentifiziert

Alle 4 Opfer vom Flugzeugunfall vom Freitag konnten identifiziert werden....
Artikel lesen
image

Frau betrunken und unter Drogen im Auto unterwegs

Gestern Abend hat die Luzerner Polizei eine Fahrzeuglenkerin angehalten und kontrolliert. Eine Atemalkoholprobe bei der Frau ergab einen Wert von 1,39 mg/l. Zudem fiel ein durchgeführter Drogenschnelltest positiv aus. ...
Artikel lesen

Ehepaar beim Schwimmen in Thalwil verunfallt

Beim Schwimmen im Zürichsee ist ein Ehepaar am Donnerstagnachmittag bei Thalwil verunglückt. Die Frau konnte kurze Zeit nach der Alarmierung aus dem Wasser geborgen werden; sie verstarb trotz sofort eingeleiteter Reanimation. Die Suche nach dem vermissten Ehemann wird fortgeführt....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 14121 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?
image

2 Führerausweise auf der Stelle abgenommen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle mit dem Lasermessgerät im Aargau fuhren gestern 2 Verkehrsteilnehmer so schnell, dass ihnen die Kantonspolizei den Führerausweis auf der Stelle abnahm.
image

Schweizer geben weniger für Lotterie und Wetten aus

Gegenüber 2016 (2,99 Milliarden Franken) ist der Umsatz bei Lotterien und Wetten um fast 180 Millionen Franken zurückgegangen, was einem Rückgang von rund 6,4% entspricht.
image

1854 Lehrstellen sind im Kanton Zürich noch offen

Dieses Jahr konnten im Kanton Zürich 12'108 Lehrverträge abgeschlossen werden. Das sind 1,8 Prozent mehr als im Vorjahr. 1854 Lehrstellen sind derzeit noch offen, 19 Prozent mehr als im Vorjahr.

Auslagerung der Armeeapotheke schreitet voran

Die Arbeitsgruppe, die der Bundesrat für das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit dem ehemaligen Munitionslager Mitholz eingesetzt hat, ist am 15. August 2018 unter der Leitung von Brigitte Rindlisbacher erstmals zusammengekommen und hat die Arbeiten aufgenommen. Die Räumung des Lagers der Armeeapotheke steht kurz vor dem Abschluss.
image

Erhöhte terroristische Bedrohung in der Schweiz

Die Anzahl der dschihadistisch motivierten Reisenden aus der Schweiz, die in Konfliktgebieten waren oder sich noch immer dort befinden, hat sich bei 93 Fällen stabilisiert (gleiche Zahl wie im Mai 2018). Unter diesen Fällen befinden sich 31 Personen, die über eine schweizerische Staatsangehörigkeit verfügen (davon 19 Doppelbürger), ein Duzend Frauen mit Verbindungen zur Schweiz sowie mehr als 20 Minderjährige unter zwölf Jahren.

Lenzburg: Auffahrtskollision mit 7 Fahrzeugen

Aufgrund einer stehenden Fahrzeugkolonne kam es im Kanton Aargau zu einer Auffahrtskollision mit insgesamt 4 Verletzten. Weil zwei Fahrzeuge auf die Schiene geschleudert wurden, war die Zugsverbindung mehrere Stunden unterbrochen. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.
image

Militärpolizei soll an Grenze aushelfen

Sollte sich die Situation an der Schweizer Grenze durch eine neue Asylantenflut entscheidend verschärfen, so befürwortet die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerates (SiK-S) eine befristete Unterstützung durch Einheiten der Militärpolizei.

Chemieunfall in Gewerbegebäude in Urdorf

Bei einem Chemieunfall in einer Recyclingfirma ist es am Dienstagmittag in Urdorf zu einer chemischen Reaktion gekommen. Für die Bevölkerung und die Umwelt hat zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr bestanden.

Kinderhaus Imago feiert 10-jähriges Jubiläum

Das Konzept der integrativen Kita Kinderhaus Imago in Dübendorf ist bis heute einzigartig in der Schweiz: Rund die Hälfte der Kinder in der Kita ist ohne Handicap, die andere Hälfte der Plätze ist reserviert für Kinder mit schweren Mehrfachbehinderungen und/oder Verhaltensauffälligkeiten.
image

Ordonnanzwaffe weiterhin keine verbotene Waffe

Die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerates (SiK-S) beantragt wie der Nationalrat, dass die Ordonnanzwaffe, die den Armeeangehörigen nach Beendigung der Dienstzeit direkt überlassen wird, nicht unter die verbotenen Waffen fällt.