Home | Nachrichten | Regional

Regional

image

Dübendorf: Grosser Schaden bei Wohnungsbrand

Beim Brand in einer Wohnung in Dübendorf ist am Samstagabend ein Sachschaden von rund einer Viertelmillion Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.
image

Davos: Frontalkollision fordert zwei Verletzte

Am Flüelapass sind am Donnerstagabend zwei Personenwagen frontal miteinander kollidiert. Zwei Personen wurden dabei verletzt. ...
Artikel lesen
image

Bad Ragaz: Auto ausgebrannt

Am Donnerstag ist in Bad Ragaz auf der Sarganserstrasse ein Auto in Brand geraten. Es erlitt einen Totalschaden im Betrag von rund 13‘000 Franken....
Artikel lesen
image

Wil: Zu stark beschleunigt – Führerausweis weg

Am Mittwoch, um 22:30 Uhr, hat ein 28-Jähriger beim Beschleunigen seines Autos im Bereich Hubstrasse in Wil die Kontrolle verloren. Er prallte mit dem Auto gegen eine Böschung, bevor er dieses anhalten konnte. Ihm wurde der Führerausweis abgenommen....
Artikel lesen

Obermumpf: Tatverdächtiger Tierschänder ermittelt

Am 5. März 2017 wurde in Obermumpf ein Kalb geschändet. Zwischenzeitlich konnte die Kantonspolizei einen Tatverdächtigen ermitteln. ...
Artikel lesen
image

Bülach: Raub auf Juweliergeschäft

Drei mit Reizgas bewaffnete und maskierte Täter haben am Mittwochmorgen in Bülach vier Angestellte eines Juweliergeschäftes überfallen und Luxusuhren im Wert von mehreren zehntausend Franken erbeutet. Alle Angestellten wurden leicht verletzt....
Artikel lesen
image

Weltbauerntag: Basler Stadtmarkt präsentiert Vielfalt

Am morgigen Weltbauerntag stehen auf dem Basler Stadtmarkt die Eigenproduzenten und Regionalprodukte im Mittelpunkt. Neue Schilder kennzeichnen fortan das breite Angebot an Regionalprodukten auf dem grössten Frischwarenmarkt der Stadt. ...
Artikel lesen
image

Zürich / Lausanne / Genf: Schlag gegen Geldwäscherei

Die Kantonspolizei Zürich hat am Montag in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft II des Kantons Zürich und dem Bundesamt für Polizei (Fedpol) eine koordinierte internationale Aktion wegen Geldwäscherei in Millionenhöhe durchgeführt. Dabei wurden in Genf, Lausanne und Zürich sowie im Ausland fünf Personen verhaftet, Liegenschaften beschlagnahmt und Konten gesperrt....
Artikel lesen

Zeugenaufruf nach Fahrzeugbrand im Zürcher Kreis 7

In der Nacht auf den gestrigen Dienstag wurde im Kreis 7 ein Fahrzeug angezündet. Ein weiteres Auto wurde durch den Brand ebenfalls beschädigt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen....
Artikel lesen
image

Ausschreibung für Luzerner Wochenmarkt gestartet

Wer ab 2019 für mindestens fünf Jahre einen Stand am Luzerner Wochenmarkt betreiben möchte, kann sich bis 31. August 2017 darum bewerben. Bis 31. Januar 2018 steht fest, welche Bewerbenden einen der 75 Standplätze erhalten....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 12868 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?
image

Gesetzesänderungen gegen den Terrorismus

Justiz und Polizei sollen künftig besser gegen Handlungen vorgehen können, welche die Gefahr eines terroristischen Anschlags erhöhen. Das Strafrecht und weitere Gesetze, die der Strafverfolgung dienen, sollen deshalb gezielt angepasst werden.
image

Visp: Tödlicher Gleitschirmunfall

Am gestrigen Mittwoch, kurz nach 17:00, ereignete sich im Kanton Wallis in der Region Eyholzerwald oberhalb Visp ein tödlicher Gleitschirmunfall.
image

Frostschäden: Zinslose Darlehen für Betroffene

Landwirtschaftliche Organisationen, Vertreter der Kantone, von fondssuisse und des BLW haben sich am 19. Juni 2017 getroffen, um die Unterstützung der vom Frost betroffenen Landwirtinnen und Landwirte zu koordinieren. Im Vordergrund stehen zinslose Darlehen mit denen die Liquidität erhalten und die Betriebssituation allgemein verbessert werden kann. Beiträge von fondssuisse werden für Härtefälle ausgerichtet.

Landwirtschaft will beim Pflanzenschutz Verantwortung wahrnehmen

Da Abnehmer und Konsumenten die Latte bezüglich Produktequalität sehr hoch legen, reichen vorbeugende Massnahmen oft nicht aus. Dann kommen die Schweizer Bauern nicht um den gezielten Einsatz von Pflanzenschutzmittel herum. Der Schweizer Bauernverband engagiert sich zusammen mit seinen Mitgliedorganisationen für einen verantwortungsvollen Umgang. Er fördert entsprechende Massnahmen und unterstützt den Aktionsplan Pflanzenschutz des Bundes.
image

WAK-N unterstützt Gegenentwurf zur Privatsphäre-Initiative

Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats unterstützt weiterhin den von ihr ausgearbeiteten direkten Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zum Schutz der Privatsphäre», der das Bankkundengeheimnis auf Verfassungsstufe heben möchte. Auch bezüglich der Abstimmungsempfehlung beantragt sie Festhalten an der Position des Nationalrats.
image

Schweiz für die Verkehrssicherheit ausgezeichnet

Der European Transport Safety Council (ETSC) hat die Schweiz für ihre Bemühungen bei der Verkehrssicherheit ausgezeichnet. Am 20. Juni 2017 konnte Jürg Röthlisberger, Direktor des Bundesamts für Strassen (ASTRA), den PIN-Award 2017 für die Schweiz in Brüssel in Empfang nehmen.

Delegation auf Arbeitsbesuch in Berlin

Am 21. Juni reist die Delegation für die Beziehungen zum Deutschen Bundestag für einen Arbeitsbesuch nach Berlin.
image

Parlamentarier sollen nicht übermässig entlohnt sein

Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Ständerates hat Kenntnis genommen von der Studie über die Bezüge und den Arbeitsaufwand der Mitglieder der Bundesversammlung, welche kürzlich den Medien präsentiert wurde. Die Kommission ist der Ansicht, dass die Studie keinen Anlass zur grundsätzlichen Überprüfung der Einkommen der Mitglieder der Bundesversammlung gibt.
image

Landwirt schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Traktor hat sich am Montagabend in Hirzel ein Landwirt schwere Verletzungen zugezogen.

WBK-S gegen Einspracherecht bei der Einstufung von Berufsabschlüssen

Die ständerätliche Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur beantragt ihrem Rat einstimmig, die Motion von Nationalrat Matthias Aebischer „Einspracherecht bei der Einstufung von Berufsabschlüssen in der Berufsbildung gemäss nationalem Qualifikationsrahmen“ abzulehnen.