Home | Nachrichten | Regional

Regional

Graubünden: Arbeitslosenquote bei 1,5 Prozent

Im Januar verzeichnete der Kanton Graubünden 1660 Arbeitslose, was einer Arbeitslosenquote von 1,5 Prozent entspricht. Gegenüber dem Vormonat mit 1653 Arbeitslosen ist die Arbeitslosenzahl um 7 gestiegen. Zusätzlich wurden 1243 nichtarbeitslose Stellensuchende registriert.
image

Sexueller Missbrauch durch einen Psychiater

Das Departement Gesundheit und Soziales (DGS) überprüft im Fall des sexuellen Missbrauchs durch einen Psychiater die internen Abläufe und Entscheidungsprozesse...
Artikel lesen
image

Unfälle auf vereisten Aargauer Strassen

Eine Autofahrerin kam gestern in Kaisten von der Strasse ab und kollidierte mit einem Baum. Sie und ihr Mitfahrer wurden ins Spital gebracht. Auch in Bremgarten und Schmiedrued gerieten Fahrzeuglenker von der Strasse. In allen Fällen dürften die Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug aufgrund vereister Fahrbahn verloren haben. ...
Artikel lesen
image

Mann überfallen und verletzt

Zwei Männer haben in der Stadt Zug einen 28-jährigen Mann überfallen und verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Landquart: Fussgänger angefahren - Zeugenaufruf

In der Nacht auf Sonntag ist in Landquart ein Fussgänger von einem Auto angefahren worden. Der Fussgänger zog sich dabei Verletzungen zu. Die lenkende Person fuhr weiter....
Artikel lesen
image

Tschechischer Autodieb nach Flucht verhaftet

Nach einem Fahrzeugdiebstahl konnte die Kantonspolizei Thurgau am Mittwoch in Kreuzlingen einen flüchtenden Autofahrer anhalten und verhaften. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Zürich: Nutzungskonzept für den Sechseläutenplatz angepasst

Der Stadtrat hat das Nutzungskonzept für den Sechseläutenplatz aufgrund der Volksabstimmung angepasst. ...
Artikel lesen
image

Wallis: 162 km/h anstelle 80

Am Montagabend,wurde im Kanton Wallis ein Personenwagen im Mittaltunnel mit einer Geschwindigkeit von 162 km/h anstelle der erlaubten 80 km/h gemessen. Atemlufttests beim Lenker ergaben zudem eine nichtqualifizierte Angetrunkenheit. Der Führerausweis wurde noch auf Platz entzogen und das Fahrzeug sichergestellt....
Artikel lesen
image

Waffentragen an Fasnachtsanlässen teilweise verboten

Immer wieder wird festgestellt, dass an Fasnachtsanlässen Waffen wie Softair-, Schreckschuss- und Imitationswaffen getragen werden. Die Polizei empfiehlt, keine derartigen Waffen an die Fasnacht mitzunehmen. Es ist gemäss Waffengesetz verboten, solche Waffen zu tragen und kann zu einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft führen....
Artikel lesen
image

Italienische Ladendiebe auf der Flucht verhaftet

Zwei Männer stahlen in einer Verkaufsfiliale im Kanton Zug Ware und flüchteten. Weil sich Angestellte das Kontrollschild merken konnten, führte die Fahndung der Polizei rasch zum Erfolg....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 14827 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?

Stadt Bern: «Bärnerbär» ersetzt «Blick am Abend»

Im Dezember 2018 gab Ringier überraschend bekannt, dass die gedruckte Ausgabe des «Blick am Abend» eingestellt werde und die Verteilkästen in der Stadt Bern, in denen die Pendlerzeitung jeweils aufgelegt worden war, nicht mehr gebraucht würden. Nun springt der «Bärnerbär» in die Bresche.

Aargau: Falscher Polizist am Telefon

Bei der Kantonspolizei gingen am Mittwoch mehrere Meldungen über Betrugsversuche am Telefon ein. Von der Betrugsmasche des falschen Polizisten waren vorwiegend Senioren betroffen. Die Kantonspolizei warnt erneut vor diesem Phänomen und rät, kein Geld oder Wertsachen an Unbekannte übergeben.
image

Dübendorf: Mutmasslicher Räuber verhaftet

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend in Dübendorf in einer Poststelle zwei Angestellte bedroht und mehrere hundert Franken erbeutet. Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung konnten der mutmassliche Täter und eine weitere verdächtige Person verhaftet werden.
image

Bessere medizinische Behandlung

Eine neue gemeinsame Organisation der Kantone, Leistungserbringer und Versicherer soll darauf hinarbeiten, dass Patientinnen und Patienten medizinisch besser behandelt werden. Kommt die Organisation nicht zustande oder funktioniert sie ungenügend, kann der Bundesrat eingreifen. Dies schlägt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) vor.

Bandenmässige Opferstock- und Ladendiebstähle aufgedeckt

Im Zuge mehrmonatiger Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Bern gelungen, fünf Personen zu ermitteln, welche im Kanton Bern, der Zentral- und Westschweiz zahlreiche banden- und gewerbsmässige Opferstock- und Ladendiebstähle sowie weitere Delikte verübt haben dürften. Sie werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.
image

Armeebotschaft 2019: Verbessern und modernisieren

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Armeebotschaft 2019 zuhanden des Parlaments verabschiedet. Er setzt dabei mit den beantragten Verpflichtungskrediten zwei Schwerpunkte: Erstens will er die Mittel der Aufklärung verbessern und zweitens die Logistik der Armee modernisieren.
image

Raub auf Poststelle in Dübendorf

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend in Dübendorf in einer Poststelle zwei Angestellte bedroht und mehrere hundert Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Stabilisierung der AHV

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Vernehmlassungsergebnisse zur Stabilisierung der AHV (AHV 21) zur Kenntnis genommen. Die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer Reform der 1. Säule sind unbestritten, die Meinungen zu den Reformmassnahmen gehen jedoch auseinander
image

Auto kracht in Brückengeländer

Ein alkoholisierter Autofahrer prallte am Dienstag im Kanton Aargau gegen ein Brückengeländer. Der 71-jährige Unfallfahrer blieb dabei unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis umgehend ab.

Bundesrätin Sommaruga reist nach Afrika

Die erste Auslandreise als Umweltministerin führt Bundesrätin Sommaruga nach Afrika.