Home | Nachrichten | Regional

Regional

Baustellen in Flawil kontrolliert

Am Donnerstag, in der Zeit zwischen 8 Uhr und 10:45 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen in Zusammenarbeit mit dem Amt für Wirtschaft des Kantons St.Gallen Baustellen in Flawil kontrolliert.

Verletzte Personen nach Auseinandersetzung im Niederdorf

Detektive der Stadtpolizei Zürich ermittelten und verhafteten acht mutmassliche Täter, die mehrere Personen bei einer Auseinandersetzung im Niederdorf verletzt haben. ...
Artikel lesen
image

Stadt Bern: Pilotprojekt gegen Partnergewalt geplant

Der Gemeinderat will mit «Stadtteile ohne Partnergewalt (StoP)» einen neuen Ansatz zur Bekämpfung häuslicher Gewalt vertieft prüfen und dessen Umsetzbarkeit im Raum Bern mit einem Pilotprojekt testen. ...
Artikel lesen
image

Aargau: Unfälle wegen winterlichen Strassenverhältnissen

Bei winterlichen Strassenverhältnissen bekundeten einige Verkehrsteilnehmer Mühe auf den Aargauer Strassen. Rund ein Dutzend Meldungen nahm die Kantonspolizei am Donnerstagmorgen entgegen. Meistens blieb es bei Blechschaden. ...
Artikel lesen

Seniorin übergibt mehrere 10'000 Franken an Betrüger

Am Mittwoch ist im Kanton Solothurn eine Seniorin Opfer einer perfiden Betrugsmasche geworden. Eine Frau gab sich am Telefon als Bekannte aus und bat die Seniorin um Geld. Ein Mann holte später mehrere 10'000 Franken bei ihr zuhause ab. Die Polizei mahnt einmal mehr zur Vorsicht. ...
Artikel lesen

Aargau: Bargeldmappe entrissen und geflüchtet

Eine 47-jährige Frau wurde beim Gang zu einer Bankfiliale in Merenschwand durch einen Unbekannten angegriffen. Der Täter entriss eine Bargeldmappe und ergriff die Flucht. Danach konnte er mit mehreren tausend Franken entkommen. DIe Fahndung blieb ohne Erfolg. ...
Artikel lesen

Berner Gemeinderat bestimmt Regeln bei Kundgebungen vor Wahlen

Im Herbst 2019 finden die nächsten National- und Ständeratswahlen statt. Um frühzeitig klare Verhältnisse zu schaffen und die Gleichbehandlung sämtlicher Akteurinnen und Akteure zu gewährleisten, hat der Gemeinderat erneut eine Regelung für Kundgebungen vor den eidgenössischen Wahlen erlassen. ...
Artikel lesen
image

Grossbrand in Rüschlikon verursacht erheblichen Sachschaden

Bei einem Grossbrand in einer Holzbaufirma ist am Mittwochabend in Rüschlikon ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen

Bern: Jugendlicher als Tatverdächtiger von Raubdelikten und Einbrüchen ermittelt

Die Kantonspolizei Bern hat einen Jugendlichen ermittelt, der insgesamt fünf Raubüberfälle, vier Einbruchdiebstähle und zwei Einschleichdiebstähle verübt haben dürfte. Die Taten wurden zwischen Dezember 2017 und Oktober 2018 in Bern und Köniz verübt. Gemäss den bisherigen Ermittlungen ist davon auszugehen, dass bei einem Teil der Delikte weitere Personen beteiligt waren....
Artikel lesen

Selbstunfall bei Flucht vor Polizeikontrolle

In Oensingen entzog sich in der Nacht auf Mittwoch im Kanton Solothurn ein Autolenker einer Polizeikontrolle und flüchtete auf der Autobahn A1 in Richtung Aarburg. Dort kollidierte der Flüchtende mit einem Zaun und konnte anschliessend festgenommen werden. Der Schweizer war mit einem gestohlenen Fahrzeug unterwegs und wurde positiv auf Alkohol und Drogen getestet. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 14827 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?

Stadt Bern: «Bärnerbär» ersetzt «Blick am Abend»

Im Dezember 2018 gab Ringier überraschend bekannt, dass die gedruckte Ausgabe des «Blick am Abend» eingestellt werde und die Verteilkästen in der Stadt Bern, in denen die Pendlerzeitung jeweils aufgelegt worden war, nicht mehr gebraucht würden. Nun springt der «Bärnerbär» in die Bresche.

Aargau: Falscher Polizist am Telefon

Bei der Kantonspolizei gingen am Mittwoch mehrere Meldungen über Betrugsversuche am Telefon ein. Von der Betrugsmasche des falschen Polizisten waren vorwiegend Senioren betroffen. Die Kantonspolizei warnt erneut vor diesem Phänomen und rät, kein Geld oder Wertsachen an Unbekannte übergeben.
image

Dübendorf: Mutmasslicher Räuber verhaftet

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend in Dübendorf in einer Poststelle zwei Angestellte bedroht und mehrere hundert Franken erbeutet. Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung konnten der mutmassliche Täter und eine weitere verdächtige Person verhaftet werden.
image

Bessere medizinische Behandlung

Eine neue gemeinsame Organisation der Kantone, Leistungserbringer und Versicherer soll darauf hinarbeiten, dass Patientinnen und Patienten medizinisch besser behandelt werden. Kommt die Organisation nicht zustande oder funktioniert sie ungenügend, kann der Bundesrat eingreifen. Dies schlägt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) vor.

Bandenmässige Opferstock- und Ladendiebstähle aufgedeckt

Im Zuge mehrmonatiger Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Bern gelungen, fünf Personen zu ermitteln, welche im Kanton Bern, der Zentral- und Westschweiz zahlreiche banden- und gewerbsmässige Opferstock- und Ladendiebstähle sowie weitere Delikte verübt haben dürften. Sie werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.
image

Armeebotschaft 2019: Verbessern und modernisieren

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Armeebotschaft 2019 zuhanden des Parlaments verabschiedet. Er setzt dabei mit den beantragten Verpflichtungskrediten zwei Schwerpunkte: Erstens will er die Mittel der Aufklärung verbessern und zweitens die Logistik der Armee modernisieren.
image

Raub auf Poststelle in Dübendorf

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend in Dübendorf in einer Poststelle zwei Angestellte bedroht und mehrere hundert Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Stabilisierung der AHV

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Vernehmlassungsergebnisse zur Stabilisierung der AHV (AHV 21) zur Kenntnis genommen. Die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer Reform der 1. Säule sind unbestritten, die Meinungen zu den Reformmassnahmen gehen jedoch auseinander
image

Auto kracht in Brückengeländer

Ein alkoholisierter Autofahrer prallte am Dienstag im Kanton Aargau gegen ein Brückengeländer. Der 71-jährige Unfallfahrer blieb dabei unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis umgehend ab.

Bundesrätin Sommaruga reist nach Afrika

Die erste Auslandreise als Umweltministerin führt Bundesrätin Sommaruga nach Afrika.