Home | Nachrichten | Regional

Regional

Aargau: Kantonales Verbot soll gegen Vermüllung helfen

Die Kommission für Umwelt, Bau, Verkehr, Energie und Raumordnung (UBV) stimmt der Einführung eines kantonalen Vermüllungsverbotes mit deutlicher Mehrheit zu.
image

Ruhiger Start des Zibelemärits 2018 in Bern

Der Zibelemärit ist aus Sicht der Kantonspolizei Bern bisher ruhig verlaufen. Die Polizistinnen und Polizisten sind auch weiterhin auf dem Marktgebiet präsent....
Artikel lesen

Baar: Frau verliert während der Fahrt ein Rad

Auf der Lorzentobelbrücke hat eine Autofahrerin an ihrem Fahrzeug ein Rad verloren. Dieses rollte auf die Gegenfahrbahn und beschädigte ein Auto....
Artikel lesen
image

Wer kauft im Kanton Zürich Immobilien?

In den letzten zehn Jahren wechselten im Kanton Zürich rund 76'000 Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen die Hand. Dabei wurden mehr als 87 Milliarden Franken umgesetzt. Eine aktuelle, auf den Zahlen der Jahre 2008 bis 2017 basierende Studie des Statistischen Amts nimmt die Veräusserer wie auch die Käuferschaft von Immobilien genauer unter die Lupe....
Artikel lesen

Hildisrieden: Zeugenaufruf zu schwerem Verkehsrunfall

Am Montagmorgen wurde im Kanton Luzern ein 15-jähriger Jugendlicher auf der Strasse zwischen Rain und Hildisrieden angefahren und schwer verletzt. Die Unfallursache ist unklar. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. ...
Artikel lesen
image

Sechs Tote bei Hausbrand in Solothurn

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Solothurn sind in der Nacht auf Montag sechs Hausbewohner verstorben. Mehrere Personen wurden in Spitäler gebracht. Die Brandursache ist noch unbekannt. ...
Artikel lesen
image

St. Gallen: Bevölkerung folgt Regierung und Kantonsrat

Die St.Galler Stimmberechtigten haben beide kantonalen Abstimmungsvorlagen gutgeheissen: 80,06 Prozent stimmten für die Erweiterung und Erneuerung des Regionalgefängnisses und der Staatsanwaltschaft in Altstätten. 81,95 Prozent sprachen sich für die Neuordnung bei den Berufsfachschulkommissionen aus. ...
Artikel lesen
image

Arbeiter tödlich verunglückt

Am Samstag ist es im Kanton Graubünden in Schiers Pusserein zu einem tragischen Arbeitsunfall gekommen. Ein Mann ist tödlich verunglückt....
Artikel lesen

Vermisste Frau konnte Dank Grosseinsatz gefunden werden

Am Samstagabend hat die Luzerner Polizei in Zusammenarbeit mit Experten vom fedpol und der Schweizer Luftwaffe eine vermisste Frau aufgefunden. Die Vermisste war in einem psychisch kritischen Zustand. Sie wurde aus einem Waldstück bei Sigigen geborgen und ins Spital gebracht. ...
Artikel lesen

Mann nach Kollision mit Zug in Rümlang schwer verletzt

Bei einem Bahnunfall ist am frühen Sonntagmorgen in Rümlang ein Mann schwer verletzt worden....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 14575 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?
image

Stadtzürcher Bezirksrat hebt Observationsverordnung auf

Der Bezirksrat hat die beiden Rekurse gegen die im April 2018 vom Gemeinderat erlassene Verordnung betreffend Observation bei der Bekämpfung von unrechtmässigem Sozialhilfebezug gut geheissen und die Verordnung damit aufgehoben.

Bundesrat schafft Basis für die Zeit nach dem Brexit

An seiner Sitzung vom 14. Dezember 2018 hat der Bundesrat den Text eines Handelsabkommens mit dem Vereinigten Königreich verabschiedet, mit dem die bestehenden Wirtschafts- und Handelsbeziehungen auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union fortgesetzt werden sollen.

Hanf-Indooranlagen: Erntezeit bei den Kantonspolizeien

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Limmattal / Albis, in einer koordinierten Aktion am Dienstag in den Kantonen Zürich, Schwyz und St. Gallen insgesamt drei illegale Hanf-Indooranlagen ausgehoben. Dabei wurden mehr als 6000 Hanfpflanzen und mehrere zehntausend Franken Bargeld sichergestellt sowie sechs mutmassliche Betreiber verhaftet.

ETH-Gender-Strategie: Mehr Quantität statt Qualität

Der ETH-Bereich führte seine Bemühungen, den Anteil der Professorinnen zu erhöhen, im Jahr 2018 weiter. Rund ein Drittel der neuen Professuren wurden mit Frauen besetzt. Die im letzten Jahr verabschiedete Gender-Strategie wird damit erfolgreich umgesetzt.
image

Insektensterben: Viele Schweizer in grosser Sorge

Das Insektensterben beunruhigt die Bevölkerung stark: Innert 100 Tagen unterschrieben 165’512 Personen die von Naturfreunde Schweiz, Dark-Sky Switzerland, dem Schweizer Bauernverband und apisuisse lancierte Petition «Insektensterben aufklären!» Gestern morgen wurde diese dem Bundesrat und Parlament übergeben.
image

Sattelzuglenker verhindert Frontalkollision

Um die drohende Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto zu verhindern, musste im Kanton Aargau der Lenker eines Sattelzugs heute Morgen in die Wiese ausweichen. Die Person im Auto fuhr unbekümmert davon und wird gesucht.
image

Stadt Bern: Lorrainebad soll Flussbad werden

Das Lorrainebad ist in einem schlechten Zustand und muss gesamthaft saniert werden. Dabei soll die Anlage wieder zu einem Flussbad umgestaltet werden, ohne dabei den heutigen Charme zu verlieren. Der Gemeinderat hat dazu einen entsprechenden Projektierungskredit in der Höhe von 1,3 Millionen Franken zuhanden des Stadtrats verabschiedet.
image

Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Ein 24-jähriger Autofahrer kam gestern im Kanton Aargau auf die Gegenfahrbahn, worauf es zur frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Lieferwagen kam. Beide Unfallbeteiligten mussten ins Spital gebracht werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinentnahme an.

Bern: 3,57 Millionen Franken Kredit für zwei Weltmeisterschaften

Die Stadt Bern bewirbt sich als Austragungsort für die Radweltmeisterschaft und die Paracycling-Weltmeisterschaft 2024. Für die Vorbereitung und Durchführung dieser Grossanlässe beantragt der Regierungsrat des Kantons Bern dem Grossen Rat einen Kredit von insgesamt 3,57 Millionen Franken.
image

Schon wieder EU-Bestimmungen abgeschrieben

Der Gemischte Luftverkehrsausschuss Schweiz–EU hat am 12. Dezember die Übernahme verschiedener EU-Erlasse durch die Schweiz beschlossen. Die neuen Bestimmungen betreffen die Flug- und Luftsicherheit sowie das Flugverkehrsmanagement. Sie treten am 1. Februar 2019 in Kraft.