Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | Mit Auto überschlagen nach Fummelei am Radio

Mit Auto überschlagen nach Fummelei am Radio

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Weil eine Autofahrerin durch das Radio abgelenkt war, geriet sie von der Fahrbahn und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Dieses überschlug sich an einer Böschung und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Eine 19-jährige Autofahrerin im Kanton Aargau fuhr am Montag auf der Wildeggerstrasse in Richtung Veltheim. Nach eigenen Angaben wollte sie auf der Ausserortsstrecke das Radio abschalten, wobei sie auf die Gegenfahrbahn geriet. Als sie versuchte das Fahrmanöver zu korrigieren, geriet der Opel ins Schleudern. Die Fahrerin verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, worauf dieses sich an einer Böschung überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Die 19-Jährige wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.