Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | Einbrecher kommen auch über Ostern

Einbrecher kommen auch über Ostern

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Die Kantonspolizei Aargau warnt vor Einbrechern, die auch über Ostern nicht frei machen. Einfache Massnahmen helfen, das Risiko zu verringern, Opfer eines Einbruchs zu werden.

Obwohl sich die Einbruchszahlen aktuell auf relativ niedrigem Niveau bewegen, verzeichnet die Kantonspolizei Aargau doch täglich vereinzelte Straftaten. Im Wohnbereich liegen die Tatorte mehrheitlich in Gemeinden entlang der Autobahnen und Hauptachsen, wobei kein Schwerpunkt auszumachen ist. Während solche Einbrüche die Handschrift von Kriminaltouristen tragen, sind auch gelegentlich Kellerabteile oder ähnliche Objekte betroffen, was dann eher auf ortsansässige Kleinkriminelle schliessen lässt.

Im Hinblick auf die Ostertage rechnet die Kantonspolizei Aargau damit, dass Einbrecher die Abwesenheit vieler Hausbewohner ausnützen werden. Auch werden Firmengebäude über solche Feiertage Ziel von Einbrüchen

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Rassistisch oder nicht?
Worte wie "Negerkuss" oder "Mohrenkopf" sind heuzutage wegen angeblichem Rassismus verboten. Woran denken unsere Leser dabei?