Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | Frontalkollision - Unfallfahrer vorläufig festgenommen

Frontalkollision - Unfallfahrer vorläufig festgenommen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Auffahrtsdonnerstag ereignete sich in Villmergen eine Frontalkollision. Ein 24-jähriger Norweger ohne Wohnsitz in der Schweiz, der angetrunken am Steuer seines Autos sass, wurde vorläufig festgenommen. Drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete ein Verfahren.

Ein 24-jähriger Norweger fuhr am gestrigen Donnerstag im  Kanton Aargau, kurz vor 23.30 Uhr, in Villmergen dorfauswärts auf der Oberdorfstrasse in Richtung Hilfikon. Nach einer Rechtskurve, Höhe Einmündung Büttikerstrasse, prallte er im Innerortsbereich frontal gegen einen aus Richtung Hilfikon herannahenden grauen Audi, gelenkt von einem 34-jährigen Schweizer aus der Region.

Durch den heftigen Zusammenprall wurden beide Autos stark beschädigt. Drei im mit norwegischen Kontrollschildern versehenen schwarzen Audi mitfahrende Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Unfallstelle musste umgehend für den Verkehr gesperrt werden. Die Feuerwehr Rietenberg richtete eine Umleitung ein, die Sperrung der Hilfikerstrasse dauerte bis kurz vor 05.00 Uhr.

Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache eingeleitet
Zur Spurensicherung am Unfallort zog die Kantonspolizei die Unfallgruppe bei. Der beim mutmasslichen Unfallverursacher durchgeführte Atemlufttest verlief positiv. Er musste sich in der Folge einer Blut- und Urinentnahme im Spital unterziehen.

Zur Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eine Untersuchung eröffnet. Die Autos wurden vorläufig polizeilich sichergestellt. Der 24-jährige Norweger wurde zwecks Vornahme weiterer Ermittlungen vorläufig festgenommen. Sein ausländischer Führerausweis wurde vorläufig aberkannt.

Die Mobile Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) bittet Personen, die Angaben zum Fahrverhalten der am Unfall beteiligten Autos machen können, sich zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Auf welcher Seite?
Die Lage in Europa spitzt sich zu. Auf wessen Seite würden Sie kämpfen, wenn die Kriegstreiber ihr Ziel erreichen?