Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | Olten: Tatverdächtiger Syrer verhaftet

Olten: Tatverdächtiger Syrer verhaftet

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am 22. März 2017 hat ein vorerst unbekannter Mann auf dem Ländiweg in Olten eine Frau angesprochen und sexuell bedrängt. In der Zwischenzeit ist es den Strafverfolgungsbehörden gelungen, den mutmasslichen Täter zu ermitteln.

Im Verlauf von umfangreichen Ermittlungen kam die Kantonspolizei Solothurn in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn auf die Spur eines 27-jährigen Syriers, welcher dringend verdächtigt wird, am 22. März 2017 in Olten eine Frau angesprochen und in der Folge sexuell bedrängt zu haben.

Dieser befindet sich für weitere Abklärungen in Haft.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.