Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | Besserer Hochwasserschutz für Zofingen und Strengelbach

Besserer Hochwasserschutz für Zofingen und Strengelbach

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Mit einem umfassenden Hochwasserschutzprojekt an der Wigger sollen die Siedlungsgebiete und insbesondere die Industriezonen von Zofingen und Strengelbach besser gegen Hochwasser geschützt werden.

Gleichzeitig sollen durch einen erleichterten Zugang zum Gewässer und weiteren Massnahmen die Biodiversität und die Naherholungsfunktion der Wigger in diesem dicht besiedelten Raum verbessert werden.

Der Aargauer Regierungsrat unterbreitet dem Grossen Rat die Botschaft zum entsprechenden Verpflichtungskredit.

Die Projektkosten belaufen sich auf rund 12,6 Millionen Franken, die Nettokosten für den Kanton betragen rund 2,9 Millionen Franken.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.