Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | Auto kollidiert mit Velo – beide Lenker verschwunden

Auto kollidiert mit Velo – beide Lenker verschwunden

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Von Augenzeugen beobachtet stiessen am Dienstagabend im Kanton Aargau in Oftringen beim Perry Center ein Auto und ein Velofahrer zusammen. Während das Velo zurückblieb, verliessen beide Beteiligten die Unfallstelle und werden gesucht.

Die Kollision ereignete sich am Dienstag um 19 Uhr beim Kreisverkehr neben dem Perry Center in Oftringen. Augenzeugen sahen, wie ein Velofahrer in den Kreisel einmündete und dort mit einem schwarzen VW Polo zusammenstiess. Der Velofahrer stürzte und zog sich eine blutende Wunde am Kopf zu. Der Automobilist lud den Verletzten in sein Auto und fuhr davon.

Die Kantonspolizei Aargau fand auf der Unfallstelle nur noch das zurückgelassene Fahrrad, ein blau-schwarzes Rennrad der Marke Wheeler. Dessen Fahrer wurde als ungepflegter Mann mit Bierflasche beschrieben.

Die für die Ermittlungen zuständige Kantonspolizei in Unterkulm (Telefon 062 768 55 00) bittet den Automobilisten sowie den verletzten Velofahrer, sich zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Religiöse Rücksicht
Der deutsche Discounter Lidl hat in Fotos zu Werbezwecken aus Rücksicht auf Moslems Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt. Was denken Sie darüber??