Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | 82-Jähriger kollidiert angetrunken mit Brückengeländer

82-Jähriger kollidiert angetrunken mit Brückengeländer

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Ein 82-Jähriger kollidierte gestern Nachmittag im Kanton Aargau mit einem Brückengeländer und wurde dabei mittelschwer verletzt. Der Fahrer war alkoholisiert. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.

Ein 82-Jähriger fuhr am Dienstag auf der Holzikerstrasse in Richtung Hirschthal. Dabei geriet er rechts von der Strasse und kollidierte mit einem Brückengeländer. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug und am Brückengeländer entstand Sachschaden von insgesamt zirka 20'000 Franken.

Beim Senior konnte Alkoholeinfluss festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemlufttest ergab einen Wert von über 0.5 mg/l. Der Führerausweis wurde ihm zu Handen des Strassenverkehrsamtes abgenommen. Zudem wurde er an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.