Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | Kaiseraugst/A3: Auffahrunfall im Morgenverkehr

Kaiseraugst/A3: Auffahrunfall im Morgenverkehr

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am gestrigen Mittwoch kam es im Kanton Aargau nach einer Auffahrkollision im Morgenverkehr im unteren Fricktal zu Verkehrsbehinderungen und Stau. Ein französischer Lieferwagenfahrer prallte ins Heck eines Smart. Dessen Lenkerin wurde beim Unfall verletzt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden.

Am Mittwochmorgenkurz vor 07.30 Uhr führte ein Auffahrunfall mit mehreren Autos zu Verkehrsbehinderungen im Morgenverkehr Richtung Basel. Ein 25-jähriger Franzose, welcher auf der Autobahn A3, Fahrbahn Basel von Rheinfelden Richtung Augst fuhr, kollidierte kurz vor der Kantonsgrenze heftig mit einem vor ihm befindlichen, mutmasslich aufgrund stockendem Verkehr stehenden Smart. Durch den Aufprall entstand Schaden an weiteren zwei davor befindlichen Fahrzeugen.

Rasch nach Meldungseingang bei der Kantonalen Notrufzentrale in Aarau rückten Kantonspolizei, Sanität und auch Feuerwehr vor Ort aus. Die Lenkerin des Smart, eine 46-jährige Aargauerin konnte durch die Strassenrettung der Feuerwehr geborgen werden. Die Ambulanzbesatzung brachte sie umgehend ins Spital. Der genaue Verletzungsgrad ist noch unbekannt.

Aufgrund des Unfalls und den notwendigen Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es rasch zu einem Rückstau von mehreren Kilometern (bis Mumpf). Auch auf der Kantonsstrasse zwischen Möhlin und Rheinfelden kam es zu Behinderungen.

Der 25-jährige Lieferwagenfahrer, der den Unfall ausgelöst hatte, wird entsprechend verzeigt. Der Sachschaden wird auf zirka 25'000 Franken geschätzt. Die Unfallstelle war um 09.20 Uhr geräumt.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Völkerrechtliche Verträge
Wer sollte über die Kündigung oder Änderung völkerrechtlicher Verträge entscheiden?