Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | Mehrere 1000 Liter Heizöl gestohlen

Mehrere 1000 Liter Heizöl gestohlen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Unbekannte haben am Wochenende im Kanton Solothurn ab einer Baustelle in Gerlafingen mehrere 1000 Liter Heizöl entwendet. Zur Ermittlung der unbekannten Täterschaft sucht die Polizei Zeugen.

Wie der Polizei erst im Nachhinein gemeldet wurde, hat sich am vergangenen Wochenende vom 2./3. Februar 2019, eine unbekannte Täterschaft Zutritt auf die Grossbaustelle an der Mühlackerstrasse in Gerlafingen verschafft. Anschliessend wurden aus drei Heizaggregaten mehrere 1000 Liter Heizöl abgepumpt und ab der Baustelle entwendet.
 
Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die Angaben zu auffälligen Fahrzeugen – die sich zum Abtransport von Heizöl eignen – oder zu allfälligen verdächtigen Personen machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn zu melden, Telefon 032 654 39 69.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Neues Jahr 2109
Glauben Sie, dass das neue Jahr insgesamt besser oder schlechter wird?