Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | Unfälle auf vereisten Aargauer Strassen

Unfälle auf vereisten Aargauer Strassen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Eine Autofahrerin kam gestern in Kaisten von der Strasse ab und kollidierte mit einem Baum. Sie und ihr Mitfahrer wurden ins Spital gebracht. Auch in Bremgarten und Schmiedrued gerieten Fahrzeuglenker von der Strasse. In allen Fällen dürften die Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug aufgrund vereister Fahrbahn verloren haben.

In einem VW fuhr die 46-Jährige am Donnerstag von Sulz in Richtung Kaisten. In einer Kurve geriet sie von der Strasse und prallte in einen Baum. Die aufgebotene Ambulanz brachte sie und ihren Mitfahrer zur Kontrolle ins Spital. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

In Bremgarten geriet in der Nacht, um 1.30 Uhr, eine Kia-Fahrerin von der Strasse und kollidierte mit der Böschung. Sie dürfte dabei leicht verletzt worden sein.

Ein 18-jähriger Autofahrer blieb in Schmiedrued bei einem Selbstunfall unverletzt. Der BMW rutschte um 23.30 Uhr in einer Kurve von der Strasse und kollidierte mit einem Baum.

Bei allen drei Unfällen dürften die Autofahrer aufgrund der vereisten Fahrbahn die Herrschaft über ihr Fahrzeug verloren haben, worauf sie von der Strasse kam

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?