Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | Sattelmotorfahrzeug in Brand geraten

Sattelmotorfahrzeug in Brand geraten

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Donnerstag kam es im Kanton Aargau bei Walterswil zu einem Brand eines Sattelmotorfahrzeuges. Rasch rückten Feuerwehr und Polizei an den Einsatzort auf der Autobahn A1 zwischen Oftringen und Kölliken aus. Der Brand führte rasch zu Rückstau und Verkehrsbehinderungen.

Am Donnerstag ging bei der Kantonalen Notrufzentrale KNZ die Meldung über einen Fahrzeugbrand auf der Autobahn A1, Fb Zürich, nach der Einfahrt Oftringen ein. Rasch rückten die Stützpunktfeuerwehr Zofingen sowie Patrouillen der Kantonspolizei vor Ort aus.

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehr-Einsatzkräfte stellten diese fest, dass der Führerstand des auf dem Pannenstreifen abgestellten Sattelmotorfahrzeuges eines Aargauer Unternehmens bereits im Vollbrand stand.
Die Feuerwehr begann umgehend zu löschen. Personen wurden keine verletzt.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?