Home | Nachrichten | Regional | Mittelland | Olten: Fahrrad- und E-Bike Diebstahlserie offenbar aufgeklärt

Olten: Fahrrad- und E-Bike Diebstahlserie offenbar aufgeklärt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Seit Frühjahr 2020 wurden in Olten der Polizei vermehrt Fahrräder und E-Bikes als gestohlen gemeldet. Nach umfangreichen Abklärungen der Solothurner Strafverfolgungsbehörden ist es gelungen drei mutmassliche Täter zu ermitteln. Zwei Personen befinden sich derzeit in Untersuchungshaft.

Seit Frühjahr 2020 wurden der Kantonspolizei Solothurn zahlreiche Fahrrad- und E-Bike-Diebstähle in der Stadt Olten gemeldet. Nach umfangreichen Ermittlungen durch die Polizei und die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn, sind am Donnerstag, 23. Juli 2020, mehrere Hausdurchsuchungen in Olten und Umgebung durchgeführt worden. Dabei wurden drei Männer vorläufig festgenommen. Ebenfalls stellte die Polizei mehrere Fahrräder, E-Bikes sowie Zubehörteile sicher.

Die Staatsanwaltschaft Kanton Solothurn hat gegen die drei mutmasslichen Täter, einen 34-jährigen Kosovaren, einen 44-jährigen Syrier und einen 33-jährigen Schweizer, eine Strafuntersuchung eröffnet. Zwei Beschuldigte befinden sich in Untersuchungshaft.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Vertrauen in Berufsgruppen
Welcher der folgenden Berufsgruppen vertrauen Sie am wenigsten?