Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

Einkaufswagen beschädigt Zugskomposition

Eine unbekannte Täterschaft deponierte im Kanton Aargau einen Einkaufswagen auf den Schienen. Die rund 40 Passagiere mussten in einen Ersatzzug umsteigen.
image

Tödlicher Raubüberfall in Metzerlen - CHF 10'000 Belohnung

Im Zusammenhang mit dem tödlichen Raubüberfall in Metzerlen im Jahr 2010 ruft die Staatsanwaltschaft des Kantons Solothurn die Bevölkerung zur Mithilfe bei der Fahndung auf und setzt eine Belohnung in Höhe von CHF 10'000.00 aus. Gesucht werden namentlich Hinweise dazu, wie der Tipp für den tödlich verlaufenen Raubüberfall zur Täterschaft gelangte. Weiter interessieren Hinweise darauf, ob die mutmassliche Täterschaft in der Schweiz an weiteren Delikten beteiligt war. ...
Artikel lesen
image

Zeugenaufruf zum Dachstockbrand in Hägendorf

Am Mittwochnachmittag brannte im Kanton Solothurn der Dachstock eines Bauernhauses in Hägendorf. Personen wurde dabei keine verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. ...
Artikel lesen

Zeugen zum versuchten Mord im Neumarkt in Brugg gesucht

Im Zusammenhang mit der Strafuntersuchung gegen den 50-jährigen Iraker, der am Samstag im Neumarkt in Brugg seine vierjährige Tochter schwer verletzt hatte, suchen Staatsanwaltschaft und Kantonspolizei Aargau Zeugen. ...
Artikel lesen
image

Solothurn: Brand in Bier Brauerei gelöscht

Wer macht den sowas? Am Freitagabend gerieten bei der Öufi Bier Brauerei Paletten mit Flaschen in Brand. Es entstand ein Sachschaden von einigen Tausend Franken. Der Brand dürfte vorsätzlich gelegt worden sein. Die Polizei sucht Zeugen. ...
Artikel lesen
image

Leerwohnungszahl im Kanton Aargau auf hohem Niveau stabil

Per 1. Juni 2019 stehen im Kanton Aargau 8'377 Wohneinheiten leer. Damit bleibt die Zahl leerstehender Wohnungen erstmals seit 2009 stabil....
Artikel lesen
image

Räuber von Wettingen weiterhin flüchtig

Der kürzlich verübte Raubüberfall auf einen Tankstellenshop im Kanton Aargau ist nach wie vor ungeklärt. Zur Ermittlung der Täterschaft wird eine Belohnung ausgesetzt. Zudem verbreitet die Polizei Fotos der Überwachungskameras....
Artikel lesen
image

Mann in Aare ertrunken

Ein Mann ist am Freitagabend im Kanton Solothurn nach dem Baden in der Aare nicht mehr zurückgekehrt. Die Polizei löste umgehend eine Suche aus. Am Samstag konnte der Vermisste nur noch tot geborgen werden. ...
Artikel lesen

Einbrecher in Lohn-Ammannsegg angehalten

Dank aufmerksamen Anwohnern ist es der Kantonspolizei Solothurn am späten Montagabend in Lohn-Ammannsegg gelungen, zwei mutmassliche Einbrecher anzuhalten. Die Polizei bittet die Bevölkerung weiterhin wachsam zu sein und verdächtige Feststellungen umgehend zu melden. ...
Artikel lesen
image

Solothurn: Mordanklage gegen Mann aus Sri Lanka

Solothurn, 18. Juli 2019 – Die Staatsanwaltschaft erhebt gegen einen heute 49-jährigen Mann aus Sri Lanka Anklage wegen Mordes und weiterer Delikte. Ihm wird u.a. vorgeworfen, im Oktober 2016 in der Fussgängerunterführung im Bahnhof Solothurn einen Mann angeschossen und tödlich verletzt zu haben. ...
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2162 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Polizistin in Zürich mit brennender Zigarette verletzt

Am Dienstagmittag attackierte ein Mann im Kreis 1 eine Stadtzürcher Verkehrspolizistin und drückte ihr eine brennende Zigarette ins Gesicht. Der mutmassliche Täter wurde festgenommen.
image

Tote Frau in Zürich - Täterin verhaftet

Am Donnerstagnachmittag (12.9.2019) hat die Stadtpolizei Zürich in einer Wohnung an der Frohburgstrasse im Kreis 6 eine tote Frau aufgefunden. Aufgrund der vorgefundenen Situation musste von einem Tötungsdelikt ausgegangen werden. Die mutmassliche Täterin ist inzwischen verhaftet worden.

Air2030: Neues Luftraumüberwachungs- und Einsatzleitsystem

Die Evaluation der drei Kandidaten für ein neues Luftraumüberwachungs- und Einsatzleitsystem für die Schweizer Armee ist mit dem Typenentscheid abgeschlossen worden. Die Programmführung Air2030 folgt der Empfehlung des Expertenteams für den Kandidaten Thales mit dem System Skyview aus Frankreich. Die Beschaffung wird im Rüstungsprogramm 2020 im Parlament beantragt.

Siders und Sitten: Sprayerin angehalten

Im Kanton Wallis wurde eine 22-Jährige wegen ihrer Schmierereien von der Polizei angehalten.

Weniger Schiessplätze für Schützen in Zürich

Weil heute viel weniger geschossen wird als früher und bis 2020 die Kugelfänge saniert werden müssen, nutzt der Stadtrat die Schiessplätze neu: Die 300-Meter-Anlage in der Probstei wird geschlossen, der Hasenrain an einen Verein vermietet.

WEKO leitet Untersuchung gegen Pharmazulieferer ein

Die Wettbewerbskommission (WEKO) hat am 16. September 2019 eine Untersuchung gegen verschiedene in der Herstellung und im Vertrieb von pharmazeutischen Wirkstoffen tätige Unternehmen eröffnet. Sie führte bei mehreren der Unternehmen Hausdurchsuchungen durch.
image

Junge Menschen hält es nicht lange in Zürich

Im Jahr 2018 betrug die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der aus der Stadt Zürich weggezogenen Personen 6 Jahre. Schweizerinnen und Schweizer wohnten vor ihrem Wegzug im Schnitt 9,4 Jahre in Zürich. Bei der ausländischen Bevölkerung lag der Wert bei 3,5 Jahren. Insgesamt zogen 9 Prozent der Bevölkerung aus Zürich weg.

Horgen: Ein Schwerverletzter bei Forstarbeiten

Bei einem Arbeitsunfall hat sich am Dienstagmorgen in Horgenberg (Gemeinde Horgen) ein Mann schwere Verletzungen zugezogen.

Tabakproduktegesetz: Was alles erlaubt bleiben soll

Der Ständerat hat die erste Hälfte des Tabakproduktegesetzes beraten. Er folgt den Vorschlägen seiner Gesundheitskommission und ergänzt das Tabakproduktegesetz um einige Werbe- und Promotionseinschränkungen. Die «Allianz für ein starkes Tabakproduktegesetz» begrüsst diese Entwicklung. Das Ziel Kinder und Jugendliche umfassend vor dem Einstieg in den Tabakkonsum zu schützen, ist damit allerdings noch nicht erreicht.
image

Busfahrer ohne Führerausweis unterwegs

Die Kantonspolizei Wallis hat einen polnischen Bus mit 26 chinesischen Reisenden angehalten. Der Fahrer des Fahrzeugs fuhr ohne Führerschein und verstiess gegen das Kabotageverbot.