Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

image

Im Kanton Solothurn wird der Wald zum Schulzimmer

Der internationale Tag des Waldes steht dieses Jahr unter dem Thema «Wald und Bildung». Auch im Kanton Solothurn wird am 21. März ein waldpädagogischer Anlass durchgeführt. Forstfachleute zeigen, dass ihr täglicher Arbeitsplatz, der Wald, ein optimaler Ort zum Lernen ist.

Dank offener Grenzen zwei Verletzte bei Überfall in Einfamilienhaus

In einem Einfamilienhaus im Kanton Solothurn hat sich gestern um die Mittagszeit ein Überfall ereignet. Dabei wurden ein Mann und eine Frau verletzt. Der mutmassliche Täter konnte durch die Polizei angehalten werden. Begünstigend für diese eine von zehntausenden Verbrechen sind erneut die offenen "Haustüren" der Schweiz, die man allgemein Grenzen nennt. ...
Artikel lesen
image

60-jährige Frau legt Auto aufs Dach

Eine Autofahrerin geriet gestern Morgen im Kanton Aargau von der Strasse und kollidierte mit einem Schacht, worauf das Auto kippte. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. ...
Artikel lesen
image

Betäubungsmittel im Wert von über 100'000 Franken sichergestellt

Im Rahmen einer koordinierten Aktion ist es der Kantonspolizei Solothurn im Verlauf der vergangenen Woche gelungen, in Grenchen einen mutmasslichen Drogendealer festzunehmen. In diesem Zusammenhang konnten Betäubungsmittel im Wert von über 100'000 Franken, einige tausend Franken Bargeld sowie eine Waffe sichergestellt werden. ...
Artikel lesen
image

Jaguar-Fahrerin verliert Herrschaft über Fahrzeug

Eine 81-jährige Automobilistin hat im Kanton Aargau die Herrschaft über ihr Auto verloren, als sie zu einem Parkplatz fahren wollte. Die 81-jährige Lenkerin blieb beim Unfallereignis unverletzt....
Artikel lesen
image

Brandausbruch in Wohnung in Neuhof

Feuerwehr, Ambulanz und Polizei rückten am Dienstag an einen Wohnungsbrand nach Neuenhof im Kanton Aargau aus. Der Bewohner der Wohnung, ein 38-jähriger Mann, wurde verletzt ins Spital gebracht. Die Ermittlungen der Polizei wurden eingeleitet. ...
Artikel lesen
image

Einbruch in Fahrradgeschäft in Grenchen - Zeugenaufruf

Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag bei einem Einbruch in ein Fahrradgeschäft in Grenchen mehrere Fahrräder entwendet. Zur Ermittlung der Täterschaft sucht die Polizei Zeugen. ...
Artikel lesen
image

Polizeieinsatz in Spreitenbach wegen Schlägerei

Als Massenschlägerei gemeldet führte ein Streit im Kanton Aargau unter diversen Jugendlichen in Spreitenbach zu einer Polizeiintervention mit zahlreichen Patrouillen. Ein Beteiligter wurde durch ein Messer verletzt. Ein mutmasslicher Täter wurde festgenommen....
Artikel lesen
image

Anhänger auf der A2 umgekippt

Bei einem Selbstunfall auf der Autobahn A2 im Kanton Solothurn bei Hägendorf ist am Donnerstagabend ein Autoanhänger auf die Seite gekippt. Der Lenker zog sich leichte Verletzungen zu. Die Autobahn A2 in Richtung Luzern war mehrere Stunden gesperrt. ...
Artikel lesen

Wahrscheinlich Brandstiftung in Villmergen

Die ersten Ermittlungen zum Brand in Villmergen weisen primär auf Brandstiftung als Ursache hin. Die Kantonspolizei sucht noch Augenzeugen....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2212 | anzeigend: 91 - 100
Was gibt es Neues ?

Verletzter Mann in Zürich aufgefunden - Zeugenaufruf

Am heutigen Freitag wurde im Kreis 4 ein verletzter Mann angetroffen. Die Umstände, wie es zu den Verletzungen kam, sind zurzeit noch unklar. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Tiefere Gästezahlen im Berner Badisommer

Verspäteter Saisonstart, Abstandsregel und Beschränkung der Personenzahl: Der Badisommer 2020 ist in mehrfacher Hinsicht aussergewöhnlich. Das erschwert zwar den Vergleich der Gästezahlen mit den Vorjahreszahlen, interessant ist dieser aber trotzdem.
image

Covid-19-Impfstoff: Vertrag mit Moderna unterzeichnet

Um der Schweiz einen frühen Zugang zum Impfstoff von Moderna zu gewährleisten, hat der Bund einen Vertrag über den Bezug von 4,5 Millionen Impfdosen abgeschlossen. Parallel dazu ist der Bund mit weiteren Impfstoff-Unternehmen im Gespräch.
image

Hanfanlagen und verendete Kaninchen in Dulliken

Bei der Kontrolle einer Halle in Dulliken fand die Kantonspolizei Solothurn am vergangenen Wochenende unter schlechten Bedingungen gehaltene Kaninchen, von denen einige bereits verendet waren. Zudem befand sich in dem Gebäude eine Hanf-Indooranlage. Eine weitere Anlage hob die Polizei am Wohnsitz des Beschuldigten aus.

Ein Schwerverletzter bei Unfall mit Modellflugzeug

Bei einem Unfall mit einem Modellflugzeug im Kanton Zürich ist am frühen Mittwochabend in Ottenbach ein Mann schwer verletzt worden.
image

Ceneri 2020: Eröffnung des Basistunnels am 4. September

Die erste Woche im September 2020 steht im Zeichen der NEAT und des Ceneri-Basistunnels: Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga, Bundesrat Ignazio Cassis und der Tessiner Staatsratspräsident Norman Gobbi werden den Tunnel am 4. September 2020 eröffnen und an die SBB als Betreiberin des Basistunnels übergeben

Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse abgesagt

Mit grossem Bedauern haben der Gewerbeverband Basel-Stadt und das Erziehungsdepartement Basel-Stadt entschieden, die 8. Basler Berufs- und Weiterbildungsmesse (15. bis 17. Oktober) nicht durchzuführen. Die aktuelle Covid-19-Situation und die grosse Unsicherheit betreffend die zukünftige Entwicklung verunmöglichen eine sichere und verlässlich planbare Durchführung.
image

Wohnhaus in Hinwil von Feuer zerstört

Bei einem Brand in einem Wohnhaus ist in der Nacht auf Donnerstag in Hinwil hoher Sachschaden entstanden. Zwei Personen mussten für Abklärungen ins Spital gebracht werden.

Basel-Stadt: Keine allgemeine Maskenpflicht in Schulen

Der Start ins neue Schuljahr am nächsten Montag steht noch immer im Zeichen des Corona-Virus. An den Volksschulen kann der Unterricht – wie bereits vor den Ferien – mit relativ wenigen Einschränkungen durchgeführt werden. Die Mittel- und Berufsfachschulen stehen vor der Herausforderung, die Distanzregeln einzuhalten. Wo das nicht möglich ist, kann es zum Einsatz von Masken und Plexiglaslösungen kommen.
image

Telemedizinische Dienste für Millionen Amerikaner

Der amerikanische Präsident Donald Trump unterzeichnete vorgestern Abend eine Executive Order, mit der der Zugang zu telemedizinischen Diensten für Millionen von Amerikanern - vor allem für diejenigen, die in ländlichen Gemeinden leben - erweitert wird.