Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

Kanton Solothurn: Versuchte Trickdiebstähle an Geldautomaten

Eine unbekannte Täterschaft versuchte am Montag, 21. März 2016, in Egerkingen und kurze Zeit später in Gerlafingen jeweils eine Frau beim Geldbezug abzulenken um sich so vermutlich unrechtmässig zu bereichern. Beide Versuche scheiterten. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Vorsicht.
image

Fahndungsaktion im ganzen Kanton Aargau

Die Kantonspolizei führte in den letzten beiden Nächten gezielte Fahndungskontrollen durch. Dabei wurde sie durch die Schweizer Grenzwache sowie mehrere Regionalpolizeien unterstützt. Insgesamt verzeichnete die Polizei sieben Festnahmen. ...
Artikel lesen

Diebstahl vereitelt – 2 Tatverdächtige festgenommen

Gestern Abend versuchten zwei Männer in einem Lebensmittelgeschäft in Hornussen und Bözen Geld aus der Kasse zu stehlen. Die Verkäuferinnen konnten dies vereiteln. Anlässlich der Fahndung konnten zwei tatverdächtige Iraner angehalten und für weitere Abklärungen festgenommen werden....
Artikel lesen
image

Getötete Wildschweine vor Bezirksgericht Zurzach

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat am 25. Januar 2016 im Zusammenhang mit den am 7. Oktober 2015 in Böttstein getöteten Wildschweinen beim Bezirksgericht Zurzach Anklage gegen einen 55-Jährigen erhoben. Am 23. März 2016 kommt es zur Gerichtsverhandlung in Bad Zurzach....
Artikel lesen
image

Fahrzeug nach Schüssen ausgebrannt

Heute Nacht schoss ein Kosovare in der Nähe von Baden auf einen Landsmann, der im Auto sass. Dieser konnte auf die A1 flüchten. Ausgangs Bareggtunnel geriet das Auto in Brand. Die Polizei nahm den mutmasslichen Schützen und einen weiteren Tatverdächtigen fest....
Artikel lesen

Bodenbelastung in der Stadt Freiburg stammt aus mehreren Quellen

Die Bodenbelastung mit Schwermetallen in der Stadt Freiburg ist hauptsächlich auf das Alter der Gärten und die jahrelange Schadstoffakkumulation zurückzuführen. Die Quecksilberbelastung stammt möglicherweise aus sehr alten Quellen, die nicht mehr bestimmt werden können. Dies geht aus dem Bericht des Ingenieurbüros BMG Engineering AG (BMG) hervor, den das Amt für Umwelt (AfU) zur Bestimmung der möglichen Quellen der Bodenbelastungen in Auftrag gab....
Artikel lesen
image

Kapo Aargau warnt vor gefährlichen Eisbrocken

Bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt kontrollierte die Kantonspolizei gestern Fahrzeuge, die mit Eis bedeckt waren. Mehrere Lenker wurden verzeigt....
Artikel lesen
image

Softair-Pistoleneinsatz in Schulzimmer keine Nötigung

Das Strafverfahren im Kanton Aargau gegen den Lehrer, welcher in einer Schulstunde eine praktische Demonstration mit einer Softair-Pistole durchgeführt hat, ist abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat das Strafverfahren gegen den Lehrer wegen versuchter Nötigung eingestellt und einen Strafbefehl wegen Widerhandlungen gegen das Waffengesetz erlassen. ...
Artikel lesen
image

Ein Spital voller Plüschtierdoktoren

Das „Teddybär-Spital" gastiert auch dieses Jahr wieder am HFR Freiburg - Kantonsspital, und zwar vom 9. bis 12. März. Der Anlass, den Medizinstudierende der Universität Freiburg mit Unterstützung des freiburger spitals (HFR) organisieren, richtet sich an Kinder von 4 bis 7 Jahren. Das Ziel ist, sie mit dem Spitalumfeld vertraut zu machen und Ängste abzubauen. ...
Artikel lesen
image

Rupperswil: Tödliche Kollision mit Lastwagen

Aus noch ungeklärten Gründen kam ein Auto ausserorts auf die Gegenfahrbahn und stiess mit einem Lastwagen zusammen. Der Automobilist verstarb auf der Unfallstelle....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 1751 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

Obama hackt Russland

Putin beschuldigt die CIA, im Auftrag von Barack Obama derzeit einen riesigen Cyberangriff gegen Russland durchzuführen.
image

Brand richtet grossen Schaden an

Am Montag, kurz vor 04.20 Uhr, kam es an der Hauptstrasse in Lampenberg BL zu einem Brandfall in einem Doppeleinfamilienhaus mit angebautem Schopf. Die Brandursache ist noch unklar. An der Liegenschaft entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Polizeieinsatz zur Sicherheit des Staatsbesuchs

Am Sonntag ist es in Bern zu verschiedenen Anhaltungen für Personenkontrollen gekommen. Mehrere Personen hatten nahe der Sicherheitszone, welche anlässlich des Staatsbesuches des chinesischen Präsidenten eingerichtet wurde, polizeiliche Anweisungen missachtet. Bereits am Mittag wurde ein Mann angehalten, welcher sich anzünden wollte. Tibetische Staatangehörige in der Schweiz bereiteten der Polizei erheblich Probleme.

Rothrist: Besucher von Rechtsrockkonzert kontrolliert

Die Kantonspolizei Aargau kontrollierte am Samtagabend in Rothrist rund 60 Personen mit mutmasslich rechtsextremer Gesinnung. Diese trafen sich dort zum späteren Besuch eines Konzerts, das ausserhalb des Kantons stattfand. Die Kontrolle verlief reibungslos.

Polen begrüsst amerikanische "Besatzungstruppen"

Amerikanische Soldaten stehen jetzt auf polnischem Boden, um abzuschrecken und zu verteidigen, so ein offizielles Statement am Wochenende. Die VS-Truppen führen Übungen mit NATO-Verbündeten durch, um eine Botschaft an Russland zu schicken.

Wintersturm sorgte für wenige Probleme und Schäden

Die zum Teil sehr heftigen Sturmwinde in der Nacht auf Freitag, sorgten im Kanton Basel-Landschaft für wenige Probleme. Verletzt wurde niemand.

Bundesrat Burkhalter traf UNO-Generalsekretär

Bundesrat Didier Burkhalter hat gestern in Genf am Rande der Zypern-Konferenz mit dem neuen UNO-Generalsekretär António Guterres ein bilaterales Gespräch geführt. Das Treffen diente dazu, die gute Zusammenarbeit zwischen der Schweiz und der UNO zu bekräftigen, sowie verschiedene aktuelle Themen zu diskutieren.
image

Belgien: Merkel von wütenden Demonstranten empfangen

Wütende Demonstranten forderten, Angela Merkel solle endlich gehen. Grund ihres Aufenthalts war die Verleihung einer Ehrendoktorwürde in Brüssel, schreibt der Daily Express.

Selbständiger Verein hilft überlasteten Bauernfamilien

Die von der Oekonomischen Gemeinnützigen Gesellschaft Bern (OGG) betriebene Anlaufstelle Überlastung Landwirtschaft ist ab sofort als breit abgestützter eigenständiger Verein aktiv. Das bewährte kostenlose Beratungskonzept mit Soforthilfe auf gemeinnütziger Basis bleibt erhalten.
image

Mutmasslicher Pädophiler im Wallis verhaftet

Im Kanton Wallis wurde ein Mann verhaftet, nachdem er einen sexuellen Übergriff auf siebenjähriges Mädchen begangen hatte.