Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

Infektiöse Anämie der Pferde: Sperrgebiet wird aufgehoben

Das Sperrgebiet, das der kantonale Veterinärdienst in Teilen der Gemeinden Mülligen und Lupfig festgelegt hatte, wird aufgehoben. Alle Pferde wurden jetzt ein zweites Mal negativ getestet.

"Enkeltrickbetrüger" wieder im Aargau aktiv!

Sogenannte Enkeltrickbetrüger sind derzeit wieder sehr aktiv. In den letzten Wochen verzeichnete die Kantonspolizei in verschiedenen Regionen zahlreiche Meldungen. Sie warnt vor dieser betrügerischen Masche und mahnt zur Vorsicht. ...
Artikel lesen
image

Ablenkung führte zu Unfall

Durch essen abgelenkt kam eine Autofahrerin gestern im Kanton Aargau ausserorts von der Strasse ab. Das Auto überschlug sich, wobei die Frau leicht verletzt wurde....
Artikel lesen
image

Bezirk Zofingen: Warnung vor nächtlichen Einbrechern

Im Bezirk Zofingen treiben nächtliche Einbrecher ihr Unwesen. In den letzten zwei Wochen suchten diese wiederholt Wohnhäuser heim. Die Kantonspolizei ruft zu erhöhter Wachsamkeit auf....
Artikel lesen
image

Brand eines Schweinestalls

Gestern Morgen brach im Kanton Aargau bei einem Schweinestall ein Feuer aus. Einige Schweine mussten erlöst werden. Der Sachschaden beträgt mehrere 10'000 Franken. Die Brandursache ist noch unklar. ...
Artikel lesen
image

Beträchtlicher Sachschaden wegen Vandalismus

Unbekannte schlugen im Kanton Aargau an mehreren Fahrzeugen Scheiben ein, beschädigten Wohncontainer und verwüsteten einen Wohnanhänger. Der Sachschaden ist beträchtlich. Die Kantonspolizei sucht Zeugen....
Artikel lesen

Aufmerksame Nachbarin hilft syrischen Einbrecher zu fassen

«Bei Verdacht Tel. 117 Tag und Nacht», so heisst eine aktuelle Kampagne der Polizei zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Dank vorbildlichem Verhalten einer Anwohnerin ist es der Kantonspolizei Solothurn am Donnerstagabend in Niedergösgen gelungen, einen mutmasslichen Einbrecher anzuhalten. ...
Artikel lesen

Bottenwil: Volg-Laden überfallen

Ein zunächst unbekannter Mann überfiel gestern Morgen den Volg-Laden in Bottenwil und raubte Bargeld. Im Zuge der Fahndung konnte die Kantonspolizei Aargau den mutmasslichen Täter festnehmen....
Artikel lesen
image

Asylbewerber nach Schlägerei im Spital

Gestern Abend entbrannte beim Bahnhof Suhr eine Schlägerei unter vier betrunkenen Eritreern. Einer wurde leicht verletzt ins Spital gebracht. Die Umstände sind unklar....
Artikel lesen
image

Zwei Tatverdächtige nach Einbruchsversuch festgenommen

Nachdem der Kantonspolizei Aargau ein Einbruchsversuch gemeldet worden war, kam eine Fahndung von verschiedenen Polizeieinsatzkräften zum Erfolg. In Gebenstorf gelang es, zwei mutmassliche Kriminaltouristen, festzunehmen. Die Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren eingeleitet. ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 1964 | anzeigend: 111 - 120
Was gibt es Neues ?

Reduktion der Zulassungen zum Zivildienst

Mit sieben Massnahmen will der Bundesrat die Zulassungen zum Zivildienst substantiell senken. Die Massnahmen sind ein Beitrag dazu, dass die Alimentierung der Armee langfristig gesichert ist. Der Bundesrat hat am 20.6.2018 die Vernehmlassung zu einer entsprechenden Änderung des Zivildienstgesetzes eröffnet.
image

Informationskampagne der Opferhilfe des Kanton Zürich

25 Jahre nach Inkrafttreten des entsprechenden Bundesgesetzes ist die Opferhilfe im Kanton Zürich gut verankert. Dank Beratung und Unterstützung gelingt es den acht Zürcher Opferberatungsstellen unter anderem, die psychische Belastung von Opfern von Gewalttaten zu verringern. Weil die Hilfsangebote aber vor allem bei jungen Erwachsenen kaum bekannt sind, startet der Kanton eine Informationskampagne.
image

Männliche Opferzahlen von häuslicher Gewalt massiv angestiegen

Tausende Männer haben berichtet misshandelt worden zu sein. Laut der britischen "Mankind Initiative" hat sich die Zahl der männlichen Opfer in der Grafschaft Kent, die seit 2017 unter häuslicher Gewalt leiden, um 40 Prozent gesteigert.
image

Beratung der Vorlage zur Heiratsstrafe sistiert

Letzte Woche hat der Bundesrat mitgeteilt, die bisherigen Angaben zur Anzahl von der Heiratsstrafe betroffener Ehepaare seien grob falsch, worauf eine Abstimmungsbeschwerde zur Abstimmung über die Volksinitiative «für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe» eingereicht wurde. Angesichts dieser veränderten Ausgangslage hat die Kommissionen für Wirtschaft und Abgaben des Ständerates die Beratung des Geschäfts 18.034 deshalb mit 11 zu 0 Stimmen bei 2 Enthaltungen sistiert.

Deutscher Motorradlenker vor Schweizer Grenzwache geflüchtet

Ein deutscher Motorradlenker missachtete am Samstag eine Verkehrskontrolle und flüchtete vor der Grenzwache. Es gelang ihm, während der Flucht die Grenze zu passieren. In Bad Säckingen kam es dann zu einer Streifkollision. Der Fehlbare, ein 33-jähriger Deutscher, konnte angehalten werden. Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg hat eine Untersuchung eröffnet. Die Kantonspolizei Aargau sucht Zeugen.
image

Immunität von alt Nationalrat Miesch wird nicht aufgehoben

Die Immunitätskommission des Nationalrates (IK-N) hat sich zum ersten Mal mit der Frage befasst, ob die Schutzwirkung der Immunität auch für strafbare Handlungen gilt, welche während der Amtszeit begangen worden sind, die Person zum Zeitpunkt der Strafverfolgung jedoch aus dem Amt ausgeschieden ist. Sie hat dies bejaht und ist einstimmig auf das Gesuch um Aufhebung der Immunität von alt Nationalrat Christian Miesch eingetreten. Anschliessend hat sie mit 5 zu 3 Stimmen entschieden, seine Immunität nicht aufzuheben.
image

Lastwagen fährt Kind an - REGA im Einsatz

Auf der Solothurnerstrasse in Balsthal kam es am Montagabend zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Kind. Dabei wurde das Kind schwer verletzt. Es musste mit der Rega in ein Spital geflogen werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Stadt Bern gibt Microsoft (noch) den Vorzug

Der Gemeinderat beantragt dem Stadtrat für die Lizenzierung und Wartung von Microsoft-Software auf den städtischen Computerarbeitsplätzen und Servern während der Jahre 2019 bis 2021 einen Verpflichtungskredit über 3,57 Millionen Franken (jährliche Kosten von 1,19 Millionen Franken).

Dänen wollen Beschneidungen verbieten lassen

In Dänemark will man als erstes Land die Beschneidung von Jungen verbieten.
image

Motorrad mit Reh kollidiert - 2 Verletzte

Sonntagmittag kollidierte im Kanton Solothurn bei Mümliswil ein Motorrad mit einem Reh. Die beiden Personen auf dem Motorrad wurden dabei erheblich verletzt.