Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

Schlucki statt Samichlaus im Rathaus Aarau

Die Aarauer Kinder lieben «Schlucki», das Aarauer Abfallmonster. Sie reichten bis Anfang Dezember 237 Zeichnungen ein. Die Stadt Aarau liess am heutigen Chlausen-Tag die besten «Schluckis» aus dem Sack.
image

Sömmerung 2017 endet im Kanton Freiburg nur mit einem tierischen Opfer

Seit mehreren Jahren kann ein allgemeiner Rückgang der von Grossraubtieren getöteten Nutztiere festgestellt werden. Während der Sömmerung 2017 wurde im Kanton Freiburg ein Schaf von einem Wolf gerissen. Die Zahl der von Herdenschutzhunden geschützten Alpen ist im Vergleich zu 2016 gestiegen. ...
Artikel lesen
image

Erhöhte Nachfrage nach STI-Tests im Kanton Freiburg

Die Freiburger Fachstelle für sexuelle Gesundheit (FFSG) und das Centre Empreinte nutzen den alljährlichen Welt-Aids-Tag vom 1. Dezember, um infolge einer wachsenden Nachfrage ihr Angebot von Tests auf die sexuell übertragbaren Infektionen (STI) mit Chlamydien, Tripper und Syphilis zu erweitern. Auf dem Georges-Python-Platz in Freiburg wird das Centre Empreinte mit einem Informationsstand vertreten sein. ...
Artikel lesen

Dachstockbrand richtet beträchtlichen Schaden an

Im Kanton aargau brach im Dach eines Wohnhaus in Bad Zurzach in der Nacht ein Brand aus. Die Feuerwehr konnte diesen rasch löschen. Trotzdem entstand beträchtlicher Schaden. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen
image

Vorsicht vor Einbrechern im Aargau!

Am vergangenen Wochenende waren Einbrecher im Aargau vermehrt aktiv. Die Kantonspolizei Aargau mahnt zu erhöhter Wachsamkeit und rät, die eigenen Schutzvorkehrungen zu überprüfen....
Artikel lesen

Rotlicht missachtet – Lastwagen zusammengestossen

Weil ein Chauffeur das Rotlicht missachtete, stiessen im Kanton Aargau gestern Morgen in Stein zwei Lastwagen zusammen. Beide Lenker wurden leicht verletzt. Im Bereich des Grenzübergangs kam es während Stunden zu Verkehrsbehinderungen....
Artikel lesen
image

Ambulanzfahrzeug kollidiert mit Auto

Im Kanton Solothurn kollidierte am gestrigen Donnerstagabend auf der Hauptgasse in Härkingen ein Ambulanzfahrzeug mit einem Personenwagen. Zur Zeit der Kollision war das Fahrzeug nicht im Einsatz. Aufgrund unterschiedlicher Aussagen sucht die Polizei Zeugen. ...
Artikel lesen
image

Mann schwer verletzt aufgefunden

Rettungsdienst und Polizei fanden am Dienstagabend in einer Wohnung in Döttingen einen schwer verletzten Mann. Noch ist unklar, was genau passierte. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen....
Artikel lesen
image

Drei Verletzte bei Frontalkollision - Zeugenaufruf

Im Kanton Solothurn hat sich auf der Walterswilerstrasse in Walterswil am Dienstagabend eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. Dabei wurden drei Personen verletzt, zwei davon schwer. ...
Artikel lesen
image

A1: 22-Jähriger massiv zu schnell unterwegs

Ein 22-Jähriger wurde am vergangenen Sonntag auf der A1 mit 214 km/h gemessen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung. Die Kantonspolizei nahm dem Junglenker den Führerausweis auf Probe ab....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 2062 | anzeigend: 191 - 200
Was gibt es Neues ?

Gedenktafel für Flüchtlinge aus der Tschechoslowakei eingeweiht

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat im Staatssekretariat für Migration (SEM) eine Gedenktafel eingeweiht.
image

Stadt Zürich bekommt Nachtleben nicht in den Griff

Die Stadt Zürich hat das Projekt Nachtleben abgeschlossen. Alle Beteiligten haben wichtige Erkenntnisse gewonnen und Massnahmen umgesetzt. Die Begleiterscheinungen des Zürcher Nachtlebens sind damit aber nicht verschwunden und werden die Stadt weiterhin fordern.

Abkommen mit britischem Verkehrsminister unterzeichnet

Die Schweiz und das Vereinigte Königreich (UK) werden die bestehenden Regelungen zum Luftverkehr auch nach dem Austritt von UK aus der EU lückenlos beibehalten. Bundesrätin Doris Leuthard und ihr britischer Amtskollege, Verkehrsminister Chris Grayling, haben heute in Zürich das dazu ausgehandelte Abkommen unterzeichnet.

Freihandelsabkommen mit Indonesien unterzeichnet

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, seine liechtensteinische Amtskollegin und die Vertreter von Island und Norwegen haben am 16. Dezember 2018 mit dem indonesischen Handelsminister Enggartiasto Lukita ein Freihandelsabkommen unterzeichnet.
image

Stadtzürcher Bezirksrat hebt Observationsverordnung auf

Der Bezirksrat hat die beiden Rekurse gegen die im April 2018 vom Gemeinderat erlassene Verordnung betreffend Observation bei der Bekämpfung von unrechtmässigem Sozialhilfebezug gut geheissen und die Verordnung damit aufgehoben.

Bundesrat schafft Basis für die Zeit nach dem Brexit

An seiner Sitzung vom 14. Dezember 2018 hat der Bundesrat den Text eines Handelsabkommens mit dem Vereinigten Königreich verabschiedet, mit dem die bestehenden Wirtschafts- und Handelsbeziehungen auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union fortgesetzt werden sollen.

Hanf-Indooranlagen: Erntezeit bei den Kantonspolizeien

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Limmattal / Albis, in einer koordinierten Aktion am Dienstag in den Kantonen Zürich, Schwyz und St. Gallen insgesamt drei illegale Hanf-Indooranlagen ausgehoben. Dabei wurden mehr als 6000 Hanfpflanzen und mehrere zehntausend Franken Bargeld sichergestellt sowie sechs mutmassliche Betreiber verhaftet.

ETH-Gender-Strategie: Mehr Quantität statt Qualität

Der ETH-Bereich führte seine Bemühungen, den Anteil der Professorinnen zu erhöhen, im Jahr 2018 weiter. Rund ein Drittel der neuen Professuren wurden mit Frauen besetzt. Die im letzten Jahr verabschiedete Gender-Strategie wird damit erfolgreich umgesetzt.
image

Insektensterben: Viele Schweizer in grosser Sorge

Das Insektensterben beunruhigt die Bevölkerung stark: Innert 100 Tagen unterschrieben 165’512 Personen die von Naturfreunde Schweiz, Dark-Sky Switzerland, dem Schweizer Bauernverband und apisuisse lancierte Petition «Insektensterben aufklären!» Gestern morgen wurde diese dem Bundesrat und Parlament übergeben.
image

Sattelzuglenker verhindert Frontalkollision

Um die drohende Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto zu verhindern, musste im Kanton Aargau der Lenker eines Sattelzugs heute Morgen in die Wiese ausweichen. Die Person im Auto fuhr unbekümmert davon und wird gesucht.