Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

12-Jähriger in Deutschland aufgefunden

Seit Samstag, 18. Juni 2016 wurde der 12-jährige Paul aus Gunzgen vermisst. Nach umfangreichen Ermittlungen wurde Paul in der Nacht auf heute wohlbehalten gefunden. Eine Person befindet sich in Haft.
image

Vorsicht vor Einbrechern in Rheinfelden !

Im Kanton Aargau in Rheinfelden besteht derzeit ein erhöhtes Einbruchsrisiko. Die Kantonspolizei mahnt zu besonderer Wachsamkeit. ...
Artikel lesen
image

Kanton Thurgau: Erneuter Fall von Botulismus

In den vergangenen Tagen sind auf einem Landwirtschaftsbetrieb in Iselisberg über 200 Schafe an Botulismus verendet. Betroffen ist der grösste Milchschafbetrieb der Schweiz. Es ist der zweite Fall im Kanton Thurgau innert kurzer Zeit, nachdem im April auf einem Hof in Gachnang über 60 Kühe gestorben sind. Die Krankheit kann nicht vom Tier auf den Mensch übertragen werden....
Artikel lesen

Gunzgen: Intensive Suche nach Vermisstem dauert an

Der seit Samstag, 18. Juni 2016, vermisste 12-jährige Paul Schickling konnte trotz intensiver Suche bis zum heutigen Tag noch nicht aufgefunden werden. Nur sein Velo wurde gefunden. ...
Artikel lesen

Kanton Aargau verzichtet auf Asylunterkunft in Safenwil

Der Kanton zieht sich vom Vorhaben, auf einer unbebauten Parzelle in Safenwil eine Containersiedlung für die Unterbringung von rund 90 Asylsuchenden zu errichten, zurück. Sowohl in zeitlicher als auch in finanzieller Hinsicht ergeben sich nach der Auflage des Baugesuchs Unwägbarkeiten, die der Kanton nicht eingehen will....
Artikel lesen

Aarau: Raubüberfall auf Billardlounge

Ein maskierter Täter bedrohte die anwesenden Personen und forderte unter Waffengewalt die Herausgabe des Geldes. Nach mehreren Schussabgaben flüchtete der Mann. Kurze Zeit später konnte der Täter nach einer Grossfahndung verhaftet werden. ...
Artikel lesen
image

Bei abgestelltem Bahnwagon Bremsen gelöst

Unbekannte lösten im Kanton Aargau bei einem abgestellten Bahnwagon die Bremsvorrichtungen. Dieser rollte einige Meter und entgleiste schliesslich. Es wurde niemand verletzt. ...
Artikel lesen

Hochwasser-Situation im Kanton Aargau

Die starken Niederschläge der letzten Tage führen am Freitag im Kanton Aargau zu einem erhöhten Überschwemmungsrisiko: Am Rhein wird die Gefahrenstufe 3 (erhebliche Hochwassergefahr) und an der Aare sowie der Reuss die Gefahrenstufe 2 (mässige Gefahr) erreicht....
Artikel lesen

Baden: Grosseinsatz der Polizei wegen Missverständnis

Der Grosseinsatz von Polizeikräften rund um eine Schulanlage in Baden konnte im Verlauf des gestrigen Nachmittags aufgehoben werden. Es bestand keine Gefahr für Personen. ...
Artikel lesen
image

Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt rasch ermittelt

Am Dienstagabend wurde ein junger Mann im Kanton Aargau Opfer eines Tötungsdeliktes. Der junge Mann, ein 18-jähriger Schweizer erlitt Schussverletzungen und war beim Eintreffen der Polizei bereits verstorben. In der Nacht gelang es der Kantonspolizei, einen Tatverdächtigen zu ermitteln. Der 17-Jährige wurde vorläufig festgenommen und inhaftiert. Die Jugendanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung. ...
Artikel lesen
first back 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 next last total: 1894 | anzeigend: 201 - 210
Was gibt es Neues ?
image

Ovronnaz: Schwer verletzte Skifahrerin verstorben

Die 31- jährige Skifahrerin, welche bei einem Lawinenniedergang im Kanton Wallis schwer verletzt wurde, verstarb am Abend des 18. Januar im Spital von Sitten.

Sechs Einbrecher in Regensdorf verhaftet

Aufgrund der Meldung der Betreiber eines Gewerbehauses hat die Kantonspolizei Zürich in der Nacht auf Donnerstag in Regensdorf sechs mutmassliche Einbrecher verhaftet.

Bauernverband sagt Nein zur Trinkwasser-Initative

Das Initiativkomitee hat heute die Unterschriften für die Trinkwasser-Initiative eingereicht. Das Zustandekommen zeigt, dass der Bevölkerung sauberes Trinkwasser wichtig ist. Auch die Schweizer Landwirtschaft unterstützt das Anliegen und will dazu beitragen.
image

Drei Asylbewerber vorläufig festgenommen

Bei einer Kontrolle eines mit spanischen Kontrollschildern versehenen Autos stiess die Kantonspolizei auf mutmassliches Deliktsgut. Die drei kontrollierten Insassen wurden vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.
image

Kapo Wallis deckt umfangreichen Kokainhandel auf

Anfang August 2017 deckte die Walliser Kantonspolizei einen umfangreichen Kokainhandel auf, welcher vor allem durch Südamerikanische Staatsangehörige aufgezogen und geleitet wurde.
image

Vater mit Kind nach Spanien geflüchtet

Der Vater und sein knapp dreijähriger Sohn, nach welchen die Staatsanwaltschaft zusammen mit der Kantonspolizei Zürich seit dem 14. Januar 2018 intensiv gefahndet hat, sind in Spanien. Der Vater hat sich bei einem Amtsgericht in Spanien gemeldet. Zusammen mit den spanischen Behörden werden nun die Hintergründe geklärt.
image

Erleichterte Einbürgerung tritt in Kraft

Ab Mitte Februar können sich junge Ausländerinnen und Ausländer der dritten Generation, deren Familien seit Generationen in der Schweiz leben und die hier gut integriert sind, im erleichterten Verfahren einbürgern lassen. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. Januar 2018 die entsprechende Änderung verabschiedet und per 15. Februar 2018 in Kraft gesetzt.
image

Ukraine: Untersuchungen gegen Poroschenko gefordert

Die Ex-Staatsanwältin der Krim fordert Kiew auf, gegen den ukrainischen "Präsidenten" Petro Poroschenko Untersuchungen einzuleiten.

Beratungen zu den Beziehungen Schweiz-EU

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) hat sich mit Bundesrätin Doris Leuthard und Bundesrat Ignazio Cassis über die Beziehungen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union ausgetauscht, namentlich über die Entwicklungen seit dem letzten Schweizbesuch von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

Sieben Verletzte bei Brand in Hotel

Im Kanton Aargau wurden bei einem Brand im ehemaligen Hotel Schützen in Laufenburg insgesamt sieben Personen verletzt. Brandstiftung steht im Vordergrund. Ein Tatverdächtiger wurde verhaftet.