Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

Seniorin übergibt mehrere 10'000 Franken an Betrüger

Am Mittwoch ist im Kanton Solothurn eine Seniorin Opfer einer perfiden Betrugsmasche geworden. Eine Frau gab sich am Telefon als Bekannte aus und bat die Seniorin um Geld. Ein Mann holte später mehrere 10'000 Franken bei ihr zuhause ab. Die Polizei mahnt einmal mehr zur Vorsicht.

Aargau: Bargeldmappe entrissen und geflüchtet

Eine 47-jährige Frau wurde beim Gang zu einer Bankfiliale in Merenschwand durch einen Unbekannten angegriffen. Der Täter entriss eine Bargeldmappe und ergriff die Flucht. Danach konnte er mit mehreren tausend Franken entkommen. DIe Fahndung blieb ohne Erfolg. ...
Artikel lesen

Selbstunfall bei Flucht vor Polizeikontrolle

In Oensingen entzog sich in der Nacht auf Mittwoch im Kanton Solothurn ein Autolenker einer Polizeikontrolle und flüchtete auf der Autobahn A1 in Richtung Aarburg. Dort kollidierte der Flüchtende mit einem Zaun und konnte anschliessend festgenommen werden. Der Schweizer war mit einem gestohlenen Fahrzeug unterwegs und wurde positiv auf Alkohol und Drogen getestet. ...
Artikel lesen
image

Seewen: Auto überschlägt sich bei Selbstunfall

Am Montagabend ist es im Kanton Solothurn zu einem Selbstunfall gekommen. Dabei überschlug sich ein Fahrzeug. Verletzt wurde niemand. ...
Artikel lesen

Neun Verletzte nach Kollision auf der A1

Bei der Einfahrt auf die A1 kam es im Kanton Aargau zwischen zwei PW's zu einer frontal- seitlichen Kollision. Dabei wurden neun Personen verletzt. Der fehlbare Lenker fuhr trotz Entzug des Führerausweises und führte mehr Personen im Fahrzeug mit als Plätze bewilligt sind....
Artikel lesen
image

Lastwagenchauffeur missachtet Rotlicht

Nachdem ein Lastwagenchauffeur im Kanton Aargau ein Rotlicht missachtete, kam es zum Zusammenstoss mit einem Autofahrer. Dieser musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei nahm dem Chauffeur den Führerausweis vorläufig ab. ...
Artikel lesen
image

Auto hinter Randleitplanke «parkiert»

Weil ein Autofahrer im Kanton Aargau die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, überquerte er die Fahrbahn, geriet auf die Randleitplanke und kam dahinter zu stehen. Es wurde niemand verletzt. Dem Fahrer wurde der Führerausweis abgenommen. ...
Artikel lesen
image

Auto kollidiert mit Elektrotrottinett

Gestern Abend kollidierte im Kanton Aargau ein Autofahrer im Ausserortsbereich mit einem entgegenkommenden Elektrotrottinett. Letzterer erlitt schwere Beinverletzungen. ...
Artikel lesen
image

Zwei Rumänen mit Deliktsgut festgenommen

Im Kanton Aargau haben Grenzwächter zwei Rumänen im Alter von 28 und 29 Jahren festgenommen, die im Kofferraum ihres Autos Deliktsgut mitführten. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen gegen die Kriminaltouristen eingeleitet. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung. ...
Artikel lesen
image

Fahrzeuglenker eines Verkehrsunfalls mit Kindern ermittelt

Dank eines Hinweises aus der Bevölkerung konnte der Fahrzeuglenker, der am 8. Januar bei einer Kollision im Kanton Aargau auf einem Fussgängerstreifen in Kölliken zwei Kinder verletzt hatte, ermittelt werden. Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm hat gegen den Beschuldigten ein Verfahren eröffnet....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 2125 | anzeigend: 31 - 40
Was gibt es Neues ?

Wie geht es weiter im Migrationsbereich nach dem Brexit?

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. März 2019 drei Entscheide getroffen, um die guten Beziehungen zwischen der Schweiz und dem Vereinigten Königreich (UK) im Migrationsbereich zu sichern, sollte es zu einem ungeordneten Austritt des UK aus der Europäischen Union (EU) kommen.
image

Mutmasslicher Kupferdieb festgenommen

Bei der Kantonspolizei Solothurn gingen im Verlauf der letzten Monate vermehrt Meldungen über Diebstähle von Elektro-Kupferkabeln ab Baustellen in der Region Niederamt ein. Dank umfangreichen Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Solothurn in der Zwischenzeit gelungen, einen tatverdächtigen Mann festzunehmen. Dieser befindet sich in Untersuchungshaft.

Kanton Solothurn: Neue Aufsicht in der Witischutzzone bewährt sich

Seit Anfang 2018 ist die Polizei Kanton Solothurn für die Aufsicht in der Witischutzzone zuständig. Eine erste Bilanz zeigt nun: die neue Regelung bewährt sich.
image

Trump befiehlt die freie Meinungsäusserung

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat die Hochschulen des Landes angewiesen, die freie Meinungsäusserung zu unterstützen oder Geld zu verlieren.

Amerikaner bei Skiunfall getötet

Am MIttwoch ereignete sich im Kanton Wallis in der Region Mont-Fort ein Skiunfall. Dabei verlor eine Person ihr Leben.
image

BR Sommaruga besucht Dänemark und Schweden

Bundesrätin Simonetta Sommaruga reist vom 25. März bis 27. März 2019 für einen Arbeitsbesuch nach Dänemark und Schweden. Sie trifft dort den schwedischen Energieminister Anders Ygeman sowie die beiden Kulturministerinnen Mette Bock (DK) und Amanda Lind (SE). Im Fokus der Reise stehen Fragen der Energie- und Klimapolitik sowie die neue Medienpolitik in beiden Ländern.

Grundwasserverschmutzung in Pratteln

Dem Amt für Umweltschutz und Energie (AUE) wurden am 25. Februar 2019 auffällige Grundwasser-Messdaten gemeldet. Bei der Auswertung der Messdaten wurden im Grundwasser mehrere Stoffe in deutlich erhöhter Konzentration festgestellt.
image

Fünf Kaninchen in Kloten ausgesetzt

Am Freitag (15.3.2019) sind in Kloten bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr Kaninchen aufgefunden worden. Die Kantonspolizei Zürich geht davon aus, dass diese tierschutzwidrig ausgesetzt wurden und sucht Zeugen.

Mann in Glattfelden bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich ist am Dienstagmittag ein Mann tödlich verletzt worden.
image

Amerikaner fürchten Cyber-Bedrohungen

Die Ministerin für die innere Sicherheit der VSA, Kirsten Nielsen, meint, dass Cyber-Bedrohungen die wichtigste Gefahr für das Land seien. Das schreibt «The New York Times».