Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

Obermumpf: Tatverdächtiger Tierschänder ermittelt

Am 5. März 2017 wurde in Obermumpf ein Kalb geschändet. Zwischenzeitlich konnte die Kantonspolizei einen Tatverdächtigen ermitteln.
image

Freiburger Regierung nimmt an der Aktion Bike to Work teil

Zum ersten Mal in der Schweiz beteiligt sich eine Kantonsregierung an der Aktion Bike to Work: Im Juni werden sich zwei Staatsrätinnen und zwei Staatsräte mindestens jeden zweiten Arbeitstag mit dem Velo oder zu Fuss zur Arbeit begeben. Der Staatsrat will damit die Freiburgerinnen und Freiburger ermuntern, sich mehr zu bewegen und etwas für ihre Gesundheit zu tun. ...
Artikel lesen

Täter nach «Rammbock-Einbruch» gefasst

Mit einem Auto fuhr eine zunächst unbekannte Täterschaft im Kanton Aargau heute Nacht gegen das Schaufenster einer Bijouterie in Bremgarten. Auf der Fahndung konnte die Polizei zwei nordafrikanische Asylbewerber unter dringendem Tatverdacht festnehmen....
Artikel lesen
image

Olten: Tatverdächtiger Syrer verhaftet

Am 22. März 2017 hat ein vorerst unbekannter Mann auf dem Ländiweg in Olten eine Frau angesprochen und sexuell bedrängt. In der Zwischenzeit ist es den Strafverfolgungsbehörden gelungen, den mutmasslichen Täter zu ermitteln. ...
Artikel lesen
image

Frontalkollision - Unfallfahrer vorläufig festgenommen

Am Auffahrtsdonnerstag ereignete sich in Villmergen eine Frontalkollision. Ein 24-jähriger Norweger ohne Wohnsitz in der Schweiz, der angetrunken am Steuer seines Autos sass, wurde vorläufig festgenommen. Drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete ein Verfahren. ...
Artikel lesen
image

Kollision mit Zugskomposition – drei Verletzte

Bei einer Kollision mit einem Zug im Kanton Aargau verletzten sich gestern Abend drei Personen. Der Autofahrer, ein 38-jähriger Portugiese, dürfte das Rotlicht missachtet haben....
Artikel lesen
image

Aarau: Dieb plagte schlechtes Gewissen

Nach einem Diebstahl entschied sich ein 45-jähriger Mann, den gestohlenen Geldbetrag bei der Kantonspolizei Aargau zurückzugeben. Offenbar plagte ihn sein schlechtes Gewissen. Nun sucht die Polizei den Besitzer des Geldes. ...
Artikel lesen
image

Frostschäden in der Aargauer Landwirtschaft

Die Frostnächte Ende April haben in der Aargauer Landwirtschaft zu ausserordentlichen Schäden geführt. Am stärksten betroffen sind die Obstkulturen und der Rebbau....
Artikel lesen

Turgi: Containerbrand rechtzeitig gelöscht

Vermutlich als Folge von Brandstiftung brach gestern Abend in einem Abfallcontainer ein Feuer aus. Die Feuerwehr löschte den Brand, bevor dieser auf den hölzernen Unterstand übergreifen konnte. Die Kantonspolizei ermittelt....
Artikel lesen
image

Lenzburg: Trickdiebe festgenommen

In Hunzenschwil traten gestern Nachmittag Trickdiebe auf. Weil das Personal der betroffenen Betriebe richtig reagierte, gingen die Diebe leer aus. Auf der Fahndung nahm die Polizei in Lenzburg drei Rumänen unter dringendem Tatverdacht fest....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1844 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?
image

Fünf Schwarzarbeiter in Winterthur verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Montagmorgen in Sennhof (Gemeinde Winterthur) eine Baustellenkontrolle durchgeführt und dabei fünf Männer wegen Verdachts auf Schwarzarbeit verhaftet.
image

Wie verhält man sich bei Wildunfällen richtig ?

Die Polizei Basel-Landschaft gibt wertvolle Tipps, wie man sich vor und nach einem Wildunfall verhalten sollte.
image

Neues Luftpolizeiabkommen mit Österreich

Bundesrat Guy Parmelin und der österreichische Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil unterzeichnen am 28. September 2017 in Salzburg ein Abkommen, das die Zusammenarbeit im Luftpolizeidienst verbessert.
image

Inspektion zu den Hochseeschifffahrts-Bürgschaften

Die Geschäftsprüfungskommissionen der eidg. Räte haben an ihrer Sitzung beschlossen, im Rahmen einer Inspektion zu den Hochseeschifffahrts-Bürgschaften insbesondere Fragen zur departementalen Aufsicht und zum Risikomanagement zu klären.
image

MWST-Sätze sinken ab dem 1. Januar 2018

Am Sonntag, 24. September 2017, haben die Schweizer Stimmberechtigten die Vorlage «Altersvorsorge 2020» an der Urne abgelehnt. Deswegen sinken die MWST-Sätze ab dem 1. Januar 2018.

Polizei-Einsatz nach Notbremsung von FCZ-Fans

Am Samstag zogen FCZ-Fans bei der Rückfahrt des Extrazuges beim Güterbahnhof Muttenz und beim Bahnhof Pratteln mehrfach die Notbremse. Über hundert Fans verliessen jeweils den Zug. Dank dem raschen Einschreiten der Polizei konnte Schlimmeres verhindert werden. Es kam zu Sachbeschädigungen. Verletzt wurde niemand.

Zürich: Velofahrerin nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Am frühen Samstagabend kam es im Kreis 3 zu einer Kollision zwischen einem Auto und einer Velofahrerin. Dabei wurde die Velofahrerin lebensgefährlich verletzt. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Uber verliert Betriebslizenz in London

Uber wird seine Betriebsgenehmigung in London verlieren, laut der Dachorganisation Transport for London (TfL), die seit 2001 das Verkehrssystem in London koordiniert.
image

Vote électronique wird ausgeweitet

Anlässlich der eidgenössischen Volksabstimmung vom 24. September 2017 haben die Kantone St.Gallen und Aargau die elektronische Stimmabgabe wieder angeboten. Die beiden Kantone hatten den elektronischen Stimmkanal zum letzten Mal im Jahr 2015 eingesetzt. Der Kanton Freiburg bietet die elektronische Stimmabgabe bereits seit November 2016 wieder an. Zum ersten Mal konnten in den Kantonen St.Gallen und Freiburg auch Inlandschweizer Stimmberechtigte elektronisch abstimmen.

Vornamen: Muhammad verdrängt William

Integration fängt schon beim Vornamen an. Das sehen natürlich Integrationsunwillige völlig anders. In England und Wales taucht der männliche Vorname "Muhammad" jetzt schon zum fünften Mal unter den Top 10 bei den Namen für Babys auf.