Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

Stadt Luzern: Kinderparlament und Wey-Zunft finanzieren neues „Ritiseili“

Das Bauteam des Kinderparlaments hat sich für eine neue Schaukel (Ritiseili) im Viva Luzern Wesemlin stark gemacht. Dieses wird am Samstag, 17. September 2016, um 14 Uhr eingeweiht.
image

Mutmassliche Kriminaltouristen festgenommen

Gestern Abend kontrollierte eine Patrouille der Regionalpolizei Lenzburg ein verdächtiges Auto, wobei im Innern Einbruchswerkzeug und mutmassliches Deliktsgut festgestellt wurden. Die vier Insassen wurden vorläufig festgenommen. Die Kantonspolizei hat ihre Ermittlungen eingeleitet....
Artikel lesen

Tödlicher Unfall in Gippingen: Anklage gegen Unfallverursacher

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat gegen den Verursacher des tödlichen Unfalls an den Radsporttagen in Gippingen im Juni 2014 Anklage wegen fahrlässiger Tötung und mehrfacher fahrlässiger Körperverletzung erhoben. Sie beantragt eine bedingte Freiheitsstrafe von einem Jahr und eine Busse von 2000 Franken....
Artikel lesen
image

Aargau: Anklageerhebung wegen siebenfachen Missbrauchs

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat gegen einen heute 62-jährigen Schweizer Anklage unter anderem wegen mehrfacher qualifizierter sexueller Nötigung, mehrfacher Gefährdung des Lebens und mehrfacher Pornografie erhoben. Sie wirft dem Beschuldigten vor, insgesamt sieben Frauen, einige von ihnen mehrmals, zuerst betäubt und danach sexuell missbraucht zu haben. Seine Taten hatte der Beschuldigte gefilmt....
Artikel lesen
image

Asylbewerber sticht mit Messer auf Mitbewohner ein

In einer Asylbewerberunterkunft in Dättwil stach gestern ein junger Somalier im Streit auf einen Landsmann ein. Dieser wurde verletzt. Die Kantonspolizei nahm den mutmasslichen Täter fest....
Artikel lesen

Fricktal: Kriminaltouristen aktiv

Der Kantonspolizei Aargau ging gestern Mittag in Frick ein professioneller Dieb ins Netz. Bereits gestern trieben Kriminaltouristen im Fricktal ihr Unwesen....
Artikel lesen

45 935 Schülerinnen und Schüler an Freiburger Schulen

In wenigen Tagen werden 45 935 Schülerinnen und Schüler im Kanton Freiburg eine der Schulen der obligatorischen Schule oder der Sekundarstufe 2 besuchen. Dem Bedarf entsprechend wurden 17,85 Klassen eröffnet....
Artikel lesen

Einbrechertrio in flagranti erwischt

Mehrere Polizeipatrouillen im Kanton Aargau rückten am Dienstagmorgen nach Bözen aus, nachdem via Polizeinotruf der Hinweis auf einen Einbruchdiebstahl einging. In einem Terrassenhaus konnten die Einsatzkräfte drei Tatverdächtige feststellen und arretieren. Ein 18-jähriger Serbe und zwei Kroaten im Alter von 21 und 25 Jahren wurden zur Einleitung der weiteren Ermittlungen inhaftiert. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung. ...
Artikel lesen

Baubewilligung für Asylunterkunft in Frick

Der Gemeinderat Frick hat die Baubewilligung für die befristete Asylunterkunft im ehemaligen A3-Werkhof in Frick erteilt und gleichzeitig das Betreuungs- und Sicherheitskonzept genehmigt. Im IV. Quartal 2016 sollen maximal 180 Asylsuchende einziehen....
Artikel lesen
image

Auseinandersetzung mit Messer in Asylbewerberunterkunft

Bei einem Streit zwischen einem 21-jährigen Marokkaner und einem 22-jährigen Ägypter wurde ein Messer eingesetzt. Der jüngere Mann erlitt eine Beinverletzung. Beide Beteiligten wurden vorläufig festgenommen. Der Hergang des Streits ist Gegenstand der eingeleiteten Ermittlungen. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1771 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?
image

Bern: Ermittlungen zu Zigarettendiebstählen abgeschlossen

Nach Ermittlungen zu mehreren Einbruchdiebstählen in Verkaufsgeschäfte konnte die Kantonspolizei Bern drei mutmassliche Täter identifizieren. Sie stehen im Verdacht, in insgesamt 17 Fällen – elf davon in der Region Bern – Zigaretten und anderes Deliktsgut im Wert von mehr als 170'000 Franken entwendet zu haben. Sie müssen sich vor der Justiz verantworten.

Regierung trifft sich mit der Solothurner Bevölkerung

Am Mittwoch, 29. März, wird der Bundesrat eine ordentliche Sitzung «extra muros» in Solothurn abhalten. Gegen Ende Vormittag ist im Stadtzentrum eine Begegnung mit der Bevölkerung und dem Solothurner Regierungsrat vorgesehen. Seit 2010 ist dies das zwölfte Mal, dass der Bundesrat seine wöchentliche Sitzung ausserhalb des Bundeshauses, in einem Kanton, abhält.
image

Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung

Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrates (WBK-N) hat die Vorlage des Bundesrates zur Änderung des Bundesgesetzes über Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung vorberaten. Mit 13 zu 11 Stimmen hat sie beschlossen, die Vorlage anzunehmen und damit Finanzhilfen im Umfang von knapp 100 Millionen Franken zu gewähren. Eine Minderheit beantragt, nicht auf die Vorlage einzutreten.
image

Suhr: Tankstellenshop überfallen

Ein maskierter und bewaffneter Täter überfiel gestern Abend einen Tankstellenshop in Suhr und raubte Bargeld. Trotz Fahndung gelang ihm die Flucht. Die Kantonspolizei Aargau sucht Augenzeugen.

BJ bewilligt Auslieferung einer ETA- Aktivistin

Das Bundesamt für Justiz (BJ) hat die Auslieferung einer ETA-Aktivistin an Spanien bewilligt. Alle Voraussetzungen für die Auslieferung sind erfüllt. Zudem konnte die ETA-Aktivistin nicht glaubhaft darlegen, dass sie in Spanien tatsächlich gefoltert worden ist und dass die spanischen Behörden ihre Vorwürfe nicht ernsthaft untersucht haben. Der Auslieferungsentscheid des BJ kann innert 30 Tagen beim Bundesstrafgericht angefochten werden.
image

Burkhalter gibt türkischem Aussenminister Demokratieunterricht

Bundesrat Didier Burkhalter hat den türkischen Aussenminister scharf ermahnt, die Meinungsäusserungsfreiheit in unserem Land zu achten.
image

Nächtlicher Wohnungsbrand in Meilen

In einer Wohnung in Meilen ist in der Nacht auf Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Drei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gefahren werden. Der Schaden beträgt mehrere hunderttausend Franken.
image

Stadt Bern mit 43 Millionen Franken Überschuss

Die Jahresrechnung der Stadt Bern schliesst mit einem Überschuss von 42,6 Millionen Franken ab. Zum erfreulichen Ergebnis haben insbesondere die höheren Steuererträge beigetragen.

Fotografiert und verhaftet

Anfangs Woche wurde im Zürcher Kreis 11 ein Einbrecher beim Verlassen des Tatortes von einem Passanten fotografiert. Wenige Stunden später klickten die Handschellen der Stadtpolizei.

Startschuss zur Einführung des elektronischen Patientendossiers

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. März 2017 die Verordnungen zum Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier verabschiedet. Gesetz und Umsetzungsbestimmungen treten am 15. April 2017 in Kraft. Spitäler haben ab dann drei Jahre Zeit, um das elektronische Patientendossier einzuführen. Die ersten Patientinnen und Patienten sollten in der zweiten Hälfte 2018 ein elektronisches Patientendossier eröffnen können.