Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

Gunzgen: Intensive Suche nach Vermisstem dauert an

Der seit Samstag, 18. Juni 2016, vermisste 12-jährige Paul Schickling konnte trotz intensiver Suche bis zum heutigen Tag noch nicht aufgefunden werden. Nur sein Velo wurde gefunden.

Kanton Aargau verzichtet auf Asylunterkunft in Safenwil

Der Kanton zieht sich vom Vorhaben, auf einer unbebauten Parzelle in Safenwil eine Containersiedlung für die Unterbringung von rund 90 Asylsuchenden zu errichten, zurück. Sowohl in zeitlicher als auch in finanzieller Hinsicht ergeben sich nach der Auflage des Baugesuchs Unwägbarkeiten, die der Kanton nicht eingehen will....
Artikel lesen

Aarau: Raubüberfall auf Billardlounge

Ein maskierter Täter bedrohte die anwesenden Personen und forderte unter Waffengewalt die Herausgabe des Geldes. Nach mehreren Schussabgaben flüchtete der Mann. Kurze Zeit später konnte der Täter nach einer Grossfahndung verhaftet werden. ...
Artikel lesen
image

Bei abgestelltem Bahnwagon Bremsen gelöst

Unbekannte lösten im Kanton Aargau bei einem abgestellten Bahnwagon die Bremsvorrichtungen. Dieser rollte einige Meter und entgleiste schliesslich. Es wurde niemand verletzt. ...
Artikel lesen

Hochwasser-Situation im Kanton Aargau

Die starken Niederschläge der letzten Tage führen am Freitag im Kanton Aargau zu einem erhöhten Überschwemmungsrisiko: Am Rhein wird die Gefahrenstufe 3 (erhebliche Hochwassergefahr) und an der Aare sowie der Reuss die Gefahrenstufe 2 (mässige Gefahr) erreicht....
Artikel lesen

Baden: Grosseinsatz der Polizei wegen Missverständnis

Der Grosseinsatz von Polizeikräften rund um eine Schulanlage in Baden konnte im Verlauf des gestrigen Nachmittags aufgehoben werden. Es bestand keine Gefahr für Personen. ...
Artikel lesen
image

Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt rasch ermittelt

Am Dienstagabend wurde ein junger Mann im Kanton Aargau Opfer eines Tötungsdeliktes. Der junge Mann, ein 18-jähriger Schweizer erlitt Schussverletzungen und war beim Eintreffen der Polizei bereits verstorben. In der Nacht gelang es der Kantonspolizei, einen Tatverdächtigen zu ermitteln. Der 17-Jährige wurde vorläufig festgenommen und inhaftiert. Die Jugendanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung. ...
Artikel lesen

Schwere Frontalkollision fordert ein Todesopfer

Gestern Mittag geriet im Kanton Aargau beim A1-Anschluss Wettingen ein Auto auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einer heftigen Frontalkollision mit einem Sattelschlepper. Der Automobilist verstarb auf der Unfallstelle. Die Unfallursache ist unklar....
Artikel lesen
image

Aargau: Serbisches Einbrecher-Trio festgenommen

Dank Hinweisen aus der Bevölkerung gingen der Polizei im Kanton Aargau am Wochenende drei Serben ins Netz. Das Trio wird verdächtigt, in der Schweiz auf Einbruchstour gewesen zu sein....
Artikel lesen

Kanton Freiburg: Teilzeitarbeit wirkt sich negativ auf die Altersvorsorge aus

Das Schweizer Altersvorsorgesystem hat ein gutes Gedächtnis. Dies zeigt eine neue Studie der IDHEAP, die von der Schweizerischen Konferenz der Gleichstellungsbeauftragten (SKG) in Auftrag gegeben wurde. Aufgrund der Ergebnisse empfehlen die Gleichstellungsbeauftragten, dass alle erwerbstätigen Personen präzis, transparent und verständlich über ihre künftigen Altersleistungen informiert werden. Ausserdem regt die SKG Frauen und Männer an, darauf zu achten, während ihrer ganzen beruflichen Laufbahn das Minimum von durchschnittlich 70 Prozent Erwerbstätigkeit nicht zu unterschreiten. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1751 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?
image

56 Anti-WEF Demonstranten verurteilt

Die Zuger Polizei hat insgesamt 76 Personen wegen der Teilnahme an einer unbewilligten Kundgebung verzeigt. 56 von ihnen haben den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft akzeptiert und sind rechtskräftig verurteilt.
image

Heftige Auffahrkollision auf der Autobahn

Am Donnerstag gegen 06:45 Uhr, ereignete sich in Muttenz beim Zusammenschluss der Autobahn A18 und der Fahrspuren aus Birsfelden, bei der Autobahnauffahrt zur A2, in Fahrtrichtung Bern/Luzern, eine heftige Auffahrkollision zwischen drei Fahrzeugen. Eine Person wurde verletzt.

Angst vor Moslem-Terror vertreibt Chinas Touristen

Angstvolle chinesische Urlauber meiden Europa aufgrund der Moslem-Terrorangriffe in Frankreich und Deutschland.

Zürich: Erfolgreiche Betäubungsmittelfahnder

Am Mittwochverhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 2 einen Heroinhändler und im Kreis 10 einen Kokainhändler. Dabei wurden rund 400 Gramm Betäubungsmittel sichergestellt.

Russland lädt die VSA zu Syrien-Gesprächen ein

Amerikanische Beamte wurden zum internationalen Treffen über Syrien eingeladen, das am Montag dem 23. Januar in der kasachischen Hauptstadt Astana stattfindet.
image

Experten diskutierten über den Katastophenschutz

Mehr als 200 Bevölkerungsschützer und Fachexperten aus Deutschland und der Schweiz trafen sich am Donnerstag in Kreuzlingen TG. An einer Fachkonferenz wurde die Bewältigung einer grenzüberschreitenden Katastrophe diskutiert. Im Sommer folgt eine vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz organisierte Übung, bei der die Behörden unter anderem mit einem Orkan im Bodenseegebiet konfrontiert werden.
image

Aktion gegen Einbrüche: Polizei verteilt Zeitschaltuhren

Die vielfältigen Aktivitäten der Polizei Basel-Landschaft gegen Einbrüche gehen weiter. Neben der mehrmonatigen, personalintensiven Aktion Ladro wird erneut eine präventive Kampagne gestartet. Ab dem 23. Januar 2017 werden auf allen Polizeiposten Zeitschaltuhren gratis an die Bevölkerung abgegeben.

Ferienangebote für Stadtzürcher Kinder

Was tun, wenn die besten Freunde in den Bergen sind? Während der Sportferien können Stadtzürcher Kinder von verschiedenen Angeboten der soziokulturellen Einrichtungen profitieren: von der Trickfilmherstellung über Magnet-Hockey bis zum offenen Werkatelier. Mehrtägige Workshops gehören genauso dazu wie Programme an einzelnen Nachmittagen.

Clinton- Anhänger wollen Trumps Vereidigung stören

Eine linksextreme Gruppe, die sich selbst # DisruptJ20 nennt, was für Störungen am 20. Januar steht, wird versuchen, Präsident Donald Trump's Amtseinführung zu stoppen.

Obama schenkt Manning die Freiheit

Barack Obama in seinen letzten Tagen als Präsident den Whistleblower Manning von seiner Haftstrafe per Dekret befreit. Er soll im Mai entlassen werden.