Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

image

Biberist: Dank Belohnung jugendliche Sprayer erwischt

Zwischen Herbst 2015 und Frühling 2016 hat eine vorerst unbekannte Täterschaft in Biberist mehrere öffentliche Gebäude versprayt. Nach dem Aussprechen einer Belohnung durch die Gemeinde ist bei der Polizei ein Hinweis eingegangen, welcher zur Ermittlung der Verursacher geführt hat.
image

Auf frischer Tat festgenommen

Ein Mann entwendete gestern in Möhlin ein Elektrovelo. Die Kantonspolizei Aargau nahm ihn sowie seine mutmassliche Komplizin auf frischer Tat fest. Beide werden verdächtigt, in der Region weitere Diebstähle und Autoaufbrüche begangen zu haben....
Artikel lesen

Kanton Aargau setzt neu auf A-Post Plus

Der Kanton Aargau wechselt die postalische Versandart von Schreiben, bei denen die Nachverfolgung des Empfangsstatus wichtig ist. Neu kommen im Verwaltungsverfahren an der Stelle eingeschriebener Sendungen in den meisten Fällen A-Post Plus zum Einsatz. Mit dem Wechsel können Einsparungen von jährlich 300'000 Franken erzielt werden....
Artikel lesen
image

Reinach: Blutiger Streit unter afghanischen Geschwistern

Nach einem Streit suchten Polizisten in Reinach mehrere Stunden nach einem verletzten 14-jährigen Afghanen. Seine Schwester setzte vorgängig bei einer Auseinandersetzung ein Messer ein. Die Jugendanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung. ...
Artikel lesen
image

Bald auch Outdoor-Fitnessgeräte in Aarau

Am 5. Juli 2016 wird der erste Outdoor-Fitnesspark in Aarau eröffnet. Im Aarauer Schachen werden direkt neben dem Leichtathletikstadion, in unmittelbarer Nähe der Aare, elf verschiedene Fitnessgeräte installiert. Die Geräte ermöglichen der Aarauer Bevölkerung eine kostenlose Variante der Bewegung im Freien. ...
Artikel lesen

Kanton Aargau will neues E-Voting-System

Die Staatskanzlei schreibt ein neues E-Voting-System für den Kanton Aargau öffentlich aus. Ziel ist es, den Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer ab Herbst 2017 die elektronische Stimmabgabe wieder zu ermöglichen....
Artikel lesen
image

Porschefahrer war viel zu schnell unterwegs

Ein 40-jähriger PW-Lenker im Kanton Aargau war im Ausserortsbereich von Sarmenstorf viel zu schnell unterwegs. Die Staatsanwaltschaft verfügte, die vorläufige Abnahme des Führerausweises und die Beschlagnahmung des Fahrzeuges. ...
Artikel lesen

12-Jähriger in Deutschland aufgefunden

Seit Samstag, 18. Juni 2016 wurde der 12-jährige Paul aus Gunzgen vermisst. Nach umfangreichen Ermittlungen wurde Paul in der Nacht auf heute wohlbehalten gefunden. Eine Person befindet sich in Haft. ...
Artikel lesen
image

Vorsicht vor Einbrechern in Rheinfelden !

Im Kanton Aargau in Rheinfelden besteht derzeit ein erhöhtes Einbruchsrisiko. Die Kantonspolizei mahnt zu besonderer Wachsamkeit. ...
Artikel lesen
image

Kanton Thurgau: Erneuter Fall von Botulismus

In den vergangenen Tagen sind auf einem Landwirtschaftsbetrieb in Iselisberg über 200 Schafe an Botulismus verendet. Betroffen ist der grösste Milchschafbetrieb der Schweiz. Es ist der zweite Fall im Kanton Thurgau innert kurzer Zeit, nachdem im April auf einem Hof in Gachnang über 60 Kühe gestorben sind. Die Krankheit kann nicht vom Tier auf den Mensch übertragen werden....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1771 | anzeigend: 71 - 80
Was gibt es Neues ?
image

Bern: Ermittlungen zu Zigarettendiebstählen abgeschlossen

Nach Ermittlungen zu mehreren Einbruchdiebstählen in Verkaufsgeschäfte konnte die Kantonspolizei Bern drei mutmassliche Täter identifizieren. Sie stehen im Verdacht, in insgesamt 17 Fällen – elf davon in der Region Bern – Zigaretten und anderes Deliktsgut im Wert von mehr als 170'000 Franken entwendet zu haben. Sie müssen sich vor der Justiz verantworten.

Regierung trifft sich mit der Solothurner Bevölkerung

Am Mittwoch, 29. März, wird der Bundesrat eine ordentliche Sitzung «extra muros» in Solothurn abhalten. Gegen Ende Vormittag ist im Stadtzentrum eine Begegnung mit der Bevölkerung und dem Solothurner Regierungsrat vorgesehen. Seit 2010 ist dies das zwölfte Mal, dass der Bundesrat seine wöchentliche Sitzung ausserhalb des Bundeshauses, in einem Kanton, abhält.
image

Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung

Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrates (WBK-N) hat die Vorlage des Bundesrates zur Änderung des Bundesgesetzes über Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung vorberaten. Mit 13 zu 11 Stimmen hat sie beschlossen, die Vorlage anzunehmen und damit Finanzhilfen im Umfang von knapp 100 Millionen Franken zu gewähren. Eine Minderheit beantragt, nicht auf die Vorlage einzutreten.
image

Suhr: Tankstellenshop überfallen

Ein maskierter und bewaffneter Täter überfiel gestern Abend einen Tankstellenshop in Suhr und raubte Bargeld. Trotz Fahndung gelang ihm die Flucht. Die Kantonspolizei Aargau sucht Augenzeugen.

BJ bewilligt Auslieferung einer ETA- Aktivistin

Das Bundesamt für Justiz (BJ) hat die Auslieferung einer ETA-Aktivistin an Spanien bewilligt. Alle Voraussetzungen für die Auslieferung sind erfüllt. Zudem konnte die ETA-Aktivistin nicht glaubhaft darlegen, dass sie in Spanien tatsächlich gefoltert worden ist und dass die spanischen Behörden ihre Vorwürfe nicht ernsthaft untersucht haben. Der Auslieferungsentscheid des BJ kann innert 30 Tagen beim Bundesstrafgericht angefochten werden.
image

Burkhalter gibt türkischem Aussenminister Demokratieunterricht

Bundesrat Didier Burkhalter hat den türkischen Aussenminister scharf ermahnt, die Meinungsäusserungsfreiheit in unserem Land zu achten.
image

Nächtlicher Wohnungsbrand in Meilen

In einer Wohnung in Meilen ist in der Nacht auf Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Drei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gefahren werden. Der Schaden beträgt mehrere hunderttausend Franken.
image

Stadt Bern mit 43 Millionen Franken Überschuss

Die Jahresrechnung der Stadt Bern schliesst mit einem Überschuss von 42,6 Millionen Franken ab. Zum erfreulichen Ergebnis haben insbesondere die höheren Steuererträge beigetragen.

Fotografiert und verhaftet

Anfangs Woche wurde im Zürcher Kreis 11 ein Einbrecher beim Verlassen des Tatortes von einem Passanten fotografiert. Wenige Stunden später klickten die Handschellen der Stadtpolizei.

Startschuss zur Einführung des elektronischen Patientendossiers

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. März 2017 die Verordnungen zum Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier verabschiedet. Gesetz und Umsetzungsbestimmungen treten am 15. April 2017 in Kraft. Spitäler haben ab dann drei Jahre Zeit, um das elektronische Patientendossier einzuführen. Die ersten Patientinnen und Patienten sollten in der zweiten Hälfte 2018 ein elektronisches Patientendossier eröffnen können.