Home | Nachrichten | Regional | Mittelland

Mittelland

image

Aargau: Jetzt schon über 400 Einsätze wegen Unwetter

Der Starkregen, der vor allem in der Kantonsmitte zu verzeichnen war, führte zu über 400 Einsätzen von Feuerwehrkräften. Die Lage beruhigte sich am späten Nachmittag. Beim Brand einer Scheune in Oftringen entstand ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken. Die Ermittlungen deuten auf einen Blitzeinschlag hin.

Aargau: Feuerwehr wegen Unwetter im Dauereinsatz

Gewitter mit Starkregen haben in verschiedenen Teilen des Kantons Keller und Strassen überflutet. Zahlreiche Feuerwehren stehen im Einsatz....
Artikel lesen
image

Aargau: Unbekannter belästigt 12-Jährige

Mit unbekanntem Motiv belästigte ein Unbekannter gestern eine 12-jährige Schülerin. Die Kantonspolizei ermittelt und sucht Augenzeugen....
Artikel lesen

Aargau: Täter nach Bargelddiebstahl geflüchtet

Ein 82-jähriger Bankkunde wurde in Rudolfstetten Opfer eines Diebstahls. Einem unbekannten Mann gelang es, mehrere tausend Franken zu erbeuten und zu flüchten. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. ...
Artikel lesen
image

Aargau: "Enkeltrickbetrüger" wieder aktiv

Seit Wochenbeginn gingen bei der Polizei mehrere Meldungen über Enkeltrickbetrüger ein. Bis anhin bemerkten die Senioren frühzeitig, dass es sich um Betrüger handelt und meldeten dies der Kantonspolizei. ...
Artikel lesen
image

Nach bewaffnetem Raubversuch geflüchtet

Ein vermummter Mann bedrohte heute Morgen im Kanton Aargau die Wirtin eines Restaurants mit einer Pistole. Er brach die Tat jedoch ab und flüchtete. Trotz Fahndung blieb er verschwunden. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen....
Artikel lesen
image

Aargau: Anklage wegen Mordes gegen Türken erhoben

Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach hat gegen einen heute 43-jährigen Türken unter anderem Anklage wegen Mordes erhoben. Sie wirft ihm vor, im Juli 2013 seine getrennt von ihm lebende Schweizer Ehefrau unter Einsatz roher Gewalt getötet zu haben....
Artikel lesen

Bosnier auf der Felge unterwegs

Gestern Abend stoppte die Kantonspolizei auf der A1 ein Auto, das auf einem Rad auf der Felge fuhr. Der Fahrer war stark betrunken....
Artikel lesen

Aargauer schätzen Kulturangebot

Der Anteil jener Aargauer, die mit dem Kulturangebot sehr zufrieden oder eher zufrieden sind, ist mit 86 Prozent erfreulich hoch. Die Resultate der Befragung sprechen dafür, dass das im Jahr 2010 revidierte Kulturgesetz eine positive Wirksamkeit entfaltet und die Akzeptanz des kulturellen Angebots im Kanton Aargau gestärkt hat....
Artikel lesen
image

Rund 200 Übertretungen während Geschwindigkeitskontrollen

Bei Geschwindigkeitskontrollen im Kanton Solothurn im Bezirk Gäu stellte die Polizei rund 200 Übertretungen fest. Sechs Personen werden angezeigt....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1761 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?

Trump begeistert immer mehr Amerikaner

Die Amerikaner stimmen der Arbeit ihres neuen Präsidenten weiter zu. Allein in dieser Woche gab es einen Anstieg des Zustimmungswertes um 5 Prozent.
image

Ungarn will "zweite Verteidigungslinie" bauen

Ungarn will im Frühjahr einen neuen Zaun an der serbischen Grenze bauen, um einen erwarteten neuen Ansturm von Migranten zurückzuhalten.

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich hat sich am Freitagmorgen in Urdorf ein Mann schwere Verletzungen zugezogen.
image

Zürich: Verletzter nach Auseinandersetzung im Kreis 4

Am späten Donnerstagnachmittag kam es im Kreis 4 zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern. Dabei erlitt ein 30-Jähriger mittelschwere Stichverletzungen. Die beiden mutmasslichen Täter wurden festgenommen.
image

Fast-Track-Asylverfahren wird auf Guinea ausgeweitet

Das Staatssekretariat für Migration (SEM) am 21. Februar 2017 beschlossen, das sogenannte Fast-Track-Verfahren neu auch für Asylsuchende aus Guinea anzuwenden. Es bezweckt die beschleunigte Behandlung schwach begründeter Asylgesuche von Personen aus Ländern mit geringer Schutzquote.
image

Riesiger Sachschaden bei Brand auf Bauernhof

In der Nacht brach im Kanton Aargau bei einem Bauernhof ein Brand aus. Dabei wurde der Stall vollständig zerstört. Menschen und Tiere konnten gerettet werden. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat die entsprechenden Ermittlungen eingeleitet. Der Sachschaden ist beträchtlich.
image

Helpline des EDA nimmt die 250‘000. Anfrage entgegen

Wie ist die Sicherheitslage aktuell in Tunesien? Wie kann ich einen neuen Schweizer Pass beantragen? Meine Identitätskarte wurde in Barcelona gestohlen – was muss ich unternehmen, um wieder zurückfliegen zu können? Mein Sohn hatte in Thailand einen Verkehrsunfall – wie kann ihm geholfen werden? Solche und viele andere Anfragen beantwortet die Helpline EDA rund um die Uhr per Telefon und E-Mail. In der Nacht vom 23. auf den 24. Februar 2017 ging die 250‘000. Anfrage ein.

Leiche in ausgebranntem Auto identifiziert

Die Leiche im Kanton Aargau, die vor zwei Wochen ausserhalb von Brittnau in einem ausgebrannten Auto gefunden wurde, konnte inzwischen mittels DNA-Analyse identifiziert werden. Beim Verstorbenen handelt es sich um den Halter des Fahrzeugs.

Zürich: Raubüberfall auf Uhrenatelier im Kreis 1

Am Mittwochnachmittagüberfielen zwei Unbekannte ein Uhrengeschäft im Niederdorf und flüchteten mit mehreren Luxusuhren. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Bundesrechnung 2016 mit Überschuss

Im Jahr 2016 schliesst der Bundeshaushalt mit einem ordentlichen Überschuss ab.