Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Polizei rettet verletzten Mäusebussard auf der Autobahn

Polizei rettet verletzten Mäusebussard auf der Autobahn

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Sonntag haben Polizisten der Kapo St. Gallen auf der Autobahn einen Mäusebussard vor dem Überfahren gerettet.

Am Sonntagnachmittag, um 14:50 Uhr, ist einer Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen auf der Autobahn A13 ein verletzter Mäusebussard aufgefallen, der auf dem Pannenstreifen lag.

Gemeinsam mit einem Wildhüter konnte der Vogel eingefangen und gerettet werden. Das Tier befindet sich momentan in Pflege.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?