Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Valchava: Personenwagen überschlägt sich mehrmals

Valchava: Personenwagen überschlägt sich mehrmals

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Im Kanton Graubünden hat sich am Donnerstagmittag ein Personenwagen einen steilen Abhang hinunter überschlagen. Zwei Personen wurden verletzt.

Der 49-jährige Lenker des Autos fuhr am Donnerstagmittag zusammen mit seiner 9-jährigen Tochter auf der schneebedeckten Nebenstrasse vom Weiler Chaunt talwärts in Richtung Valchava. Das Auto geriet in einer Rechtskurve von der Strasse ab. Es überschlug sich mehrmals über eine Strecke von rund 300 Metern. Auf der Seite liegend kam es im Wald zum Stillstand.

Die beiden Insassen befreiten sich selbständig aus dem Fahrzeug und begaben sich zu Fuss zu ihrem rund einen Kilometer entfernten Feriendomizil. Die Ehefrau alarmierte die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden, welche die Rettungskräfte aufbot. Der schwer verletzte Vater wurde mit der Ambulanz ins Spital Unterengadin nach Scuol und die Tochter mit mittelschweren Verletzungen mit einer weiteren Ambulanz ins Spital Val Müstair nach Sta. Maria verbracht.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Bildergalerie
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Medienvertrauen
Amerikaner vertrauen Trump laut einer Umfrage mehr als den Medien. Wie sieht das bei unseren Lesern aus?