Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Trimmis: Brand auf Firmengelände

Trimmis: Brand auf Firmengelände

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Auf dem Gelände der Trimmiser Baustoffe AG im Kanton Graubünden ist in der Nacht auf Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr steht mit einem Grossaufgebot im Einsatz.

Die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden erhielt um 23.45 Uhr die Meldung, dass es bei der Trimmiser Baustoffe AG im Gewerbegebiet von Trimmis brenne. Die Feuerwehren Chur, Calanda und Landquart stehen mit einem Grossaufgebot im Einsatz. Der Brand ist unter Kontrolle. Es sind keine Personenschäden zu verzeichnen.

Vom Brand betroffen sind Produktions- sowie Verwaltungsgebäulichkeiten. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Aus Sicherheitsgründen wurde die Südpur der Autobahn A13 bis kurz vor vier Uhr gesperrt. Ein Spezialdienst der Kantonspolizei Graubünden hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Mehr zum Brand in Trimmis in der Schweizer Morgenpost

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Ạ̈mterhäufung
Fast alle Politiker sammeln neben ihrer eigentlichen Tätigkeit, für die sie gewählt wurden, eine grosse Anzahl von weiteren Ạ̈mtern mit fetten Nebenverdiensten. Was halten unsere Leser davon?