Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Motorradfahrerin kollidiert mit Reh

Motorradfahrerin kollidiert mit Reh

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Mittwochabend hat sich im Kanton Schaffhausen ein Alleinunfall mit einem Motorrad und einem Reh in Dörflingen auf der Thayngerstrasse ereignet. Die Motorradlenkerin stürzte und verletzte sich dabei.

Eine 41-jährige Schweizerin lenkte ihr Motorrad am Mittwoch, 07.06.2017, um ca. 18:35 Uhr, von Dörflingen herkommend auf der Thayngerstrasse in Richtung Thayngen. Unmittelbar nach einer Rechtskurve kollidierte die Motorradlenkerin seitlich- frontal mit einem aus dem Wald auf die Fahrbahn rennenden Reh.

Durch den Aufprall stürzte die Lenkerin und musste in der Folge mit unbestimmten Verletzungen von der Ambulanz ins Spital überführt werden. Das Reh erlag seinen Verletzungen und wurde durch den zuständigen Jagdaufseher abgeholt. Das Motorrad wurde durch eine Abschleppfirma geborgen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Türkei in die EU
Erdogan besteht auf die volle Mitgliedschaft in der EU (siehe smopo.ch). Was halten unsere Leser davon ?