Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Kalksandstein verletzt Arbeiter am Kopf

Kalksandstein verletzt Arbeiter am Kopf

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Donnerstagnachmittag hat sich im Kanton Graubünden in Samnaun ein Arbeitsunfall zugetragen. Ein Mann wurde von einem Kalksandstein am Kopf getroffen.

Am Donnerstagnachmittag waren in Samnaun auf der Baustelle Südstrasse Arbeiter damit beschäftigt, Leitungen einzuziehen. Um 15 Uhr löste sich ein Kalksandstein rund zehn Meter über dem Mann und traf den 32-jährigen Italiener am Kopf. Der getragene Helm schützte den Bauarbeiter vor schwersten Verletzungen.

Die Rettung Samnaun brachte den Getroffenen für die ersten Abklärungen in das Medicenter Samnaun. Im Anschluss wurde der Verletzte zur weiteren Behandlung in das Spital nach Scuol überführt.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Ạ̈mterhäufung
Fast alle Politiker sammeln neben ihrer eigentlichen Tätigkeit, für die sie gewählt wurden, eine grosse Anzahl von weiteren Ạ̈mtern mit fetten Nebenverdiensten. Was halten unsere Leser davon?