Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Dunkelhäutige Männer rauben Frau im Thurgau aus

Dunkelhäutige Männer rauben Frau im Thurgau aus

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Eine Frau wurde in der Nacht zum Dienstag in Tägerwilen durch zwei unbekannte Täter ausgeraubt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Eine 28-jährige Frau hielt sich kurz vor 0.15 Uhr auf einem Firmenareal an der Konstanzerstrasse auf. Als sie sich bei ihrem Fahrzeug befand, wurde sie plötzlich von zwei unbekannten Männern angesprochen und mit einem Messer bedroht. Sie forderten in gebrochenem Deutsch Bargeld und entrissen ihr die Handtasche. Mit einer Beute von wenigen hundert Franken flüchteten die beiden Täter in unbekannte Richtung.

Die Frau wurde beim Überfall nicht verletzt. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Spezialisten der Kriminalpolizei der Kantonspolizei Thurgau geführt. Die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen hat eine Strafuntersuchung eröffnet.

Die beiden Täter werden als dunkelhäutig, zirka 175 bis 185 cm gross und von schlanker Statur beschrieben. Sie sprachen gebrochen Deutsch und Englisch.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 071 221 40 00 zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Völkerrechtliche Verträge
Wer sollte über die Kündigung oder Änderung völkerrechtlicher Verträge entscheiden?