Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Viehschau VZV St. Gallen in Bruggen

Viehschau VZV St. Gallen in Bruggen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Die Viehschau des Viehzuchtvereins St.Gallen findet in diesem Jahr wieder in Bruggen statt, nachdem sie im letzten Jahr nur in St.Georgen durchgeführt wurde. Am Freitag, 29. September 2017 stellen drei Bauernbetriebe ihre schönsten Kühe beim Schlössli-Haggen zur Schau.

Die Auffuhr der Tiere beginnt ab 9.30 Uhr. Auf den letzten zwei Kilometern begleiten ca. 150 Schülerinnen und Schüler den Einmarsch der Bauern mit ihrem Vieh.

Am Morgen findet die Jungzüchter-Präsentation gefolgt von der Rangierung und Prämierung der Tiere statt. Zusätzlich zur Prämierung der schönsten Kuh am Nachmittag werden auch Schöneuter-Auszeichnungen und Preise für die fruchtbarste Kuh vergeben. 

Neben der eigentlichen Viehschau wird mit einer Strohburg, einem Wettbewerb im Stiefelwerfen, Schaumosten und Traktorfahren für Abwechslung gesorgt. Eine Stegreif-Formation lädt am Abend zum gemütlichen Beisammensein ein, die Verlosung eines Publikumswettbewerbs bildet den Abschluss des Tages. Die Festwirtschaft ist von 08.30 Uhr bis 23.30 Uhr geöffnet.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Ausser Kontrolle
EU-Chef Juncker ist bei einem Abendessen zum NATO-Gipfel herumgetorkelt und konnte sich kaum auf den Beinen halten. Was halten unsere Leser für die Ursache?