Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Auto überschlägt sich bei Unfall

Auto überschlägt sich bei Unfall

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Dienstag, kurz nach 6:30 Uhr, ist im Kanton St. Gallen eine 21-jährige Autofahrerin in Benken mit ihrem Auto verunfallt. Sie musste von der Feuerwehr geborgen werden und wurde mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht. Das Auto erlitt einen Totalschaden im Wert von mehreren tausend Franken.

Die 21-jährige Autofahrerin fuhr mit ihrem Auto auf der Spitzenwiesstrasse in Richtung Schänis. Aus unbekannten Gründen kam die Autofahrerin mit dem Auto von der Fahrbahn ab und geriet ins linksseitige Wiesland. Dort stiess die rechte Front des Autos gegen den Baum, wodurch sich das Auto um die Längsachse überschlug. Das Auto kam schliesslich im Wiesland auf dem Dach zum Stillstand.

Die Autofahrerin musste von der zuständigen Feuerwehr geborgen werden. Sie wurde durch den Rettungswagen mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gefahren.

Das Auto erlitt einen Totalschaden im Wert von mehreren tausend Franken.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.