Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Vermisster dank Polizeihelikopter gerettet

Vermisster dank Polizeihelikopter gerettet

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Ein vermisster Mann ist am Freitagnachmittag durch die Besatzung des Helikopters der Kantonspolizei Zürich in einem Waldgebiet im Sihltal unterkühlt gefunden worden.

Gegen 14.00 Uhr meldeten Angehörige ihren 80-jährigen Vater als vermisst. Gemäss seinen Angaben wollte er einen Waldspaziergang im Bezirk Affoltern oder im Sihltal unternehmen. Während Angehörige, ein Personensuchhund und mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Zürich und der Kommunalpolizei nach dem Vermissten an verschiedenen Orten suchten, wurde auch der Polizeihelikopter eingesetzt. Mittels der Wärmebildkamera konnte gegen 17.00 Uhr der unterkühlte Mann in einem Waldstück bei Sihlbrugg gefunden werden.

Sanitäter brachten den Mann mit einem Rettungswagen ins Spital.

 

Bild: Kapo Zürich

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.