Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | E-Bike-Fahrer verletzt

E-Bike-Fahrer verletzt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Nach einem Verkehrsunfall in Romanshorn musste am Dienstagabend ein E-Bike-Fahrer ins Spital gebracht werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wollte ein 80-jähriger Autofahrer kurz nach 17.30 Uhr von einem Vorplatz nach rechts auf die Kreuzlingerstrasse abbiegen. Dabei kam es aus noch ungeklärten Gründen zur Kollision mit einem vortrittsberechtigten, 52-jährigen E-Bike-Fahrer, der auf dem Radweg in Richtung Uttwil unterwegs war.

Bei der Kollision zog sich der E-Bike-Fahrer leichte Verletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von wenigen tausend Franken.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.