Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Autobahn A1 wegen Überschwemmung gesperrt

Autobahn A1 wegen Überschwemmung gesperrt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Sonntagabend, gegen 18:30 Uhr, ist ein starkes Gewitter über den Kanton St.Gallen gezogen. Besonders stark betroffen war die Region um Wil.

Die Feuerwehren im Grossraum Wil mussten an 7 Unwettereinsätze ausrücken. Stark betroffen war die Autobahn A1. Von 18:45 Uhr bis 19:15 Uhr mussten beide Fahrspuren bei Wil komplett gesperrt werden. Mittlerweile wurde die Fahrspur Richtung St.Gallen wieder geöffnet.

Die Fahrspur in Richtung Zürich wurde gesperrt. Der Verkehr in Wil musste von der Autobahn abgeleitet werden und war erst in Münchwilen wieder befahrbar. 

Über Personenschäden ist im Moment nichts bekannt.

 

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Vote électronique
In Estland und der Schweiz gibt es die elektronische Abstimmung «Vote électronique» und bald auch in Russland. Was halten unsere Leser davon?