Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Schaffhauser Polizei sucht Zeugen von Angriff

Schaffhauser Polizei sucht Zeugen von Angriff

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am frühen Mittwochmorgen (08.08.2018) hat eine unbekannte Gruppe Männer einen Mann in der Stadt Schaffhausen angegriffen und dabei verletzt. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu diesem Angriff.

Um 01.00 Uhr am Mittwochmorgen (08.08.2018) sassen eine 29-jährige Schweizerin und ihr Bruder, ein 32-jähriger Schweizer, am Rhein beim Salzstadel in der Stadt Schaffhausen und hörten Musik mit einer Musikbox. In der Folge wurde die Frau von einer Gruppe Männer, die Badehosen trugen, anzüglich angesprochen, worauf ihr Bruder intervenierte und seine jüngere Schwester verteidigen wollte.

Die anschliessende Diskussion endete damit, dass die unbekannten Männer mehrmals auf den 32-Jährigen einschlugen und diesen dabei verletzten. Einer der unbekannten Männer nahm zudem die Musikbox der Geschwister an sich. Anschliessend flüchtete die Männergruppe in verschiedene Richtungen, wobei einige Männer mit einem roten Auto in Richtung Büsingen (Deutschland) gefahren sein sollen.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Angriff bzw. zur unbekannten Männergruppe machen können, sich unter der Telefonnummer (+41 52 624 24 24) zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?