Home | Nachrichten | Regional | Ostschweiz | Motorkarren überschlägt sich mehrmals

Motorkarren überschlägt sich mehrmals

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Mittwochnachmittag hat sich im Kanton Graubünden in steilem Gelände in Furna ein landwirtschaftlicher Motorkarren mehrmals überschlagen. Der Lenker wurde herausgeschleudert und verletzt.

Ein 28-jähriger Landwirt führte am Mittwochnachmittag in Furna mit seinem Motorkarren Mist auf das Wiesland aus. Um 15.18 Uhr rutschte das Fahrzeug im steilen Gelände seitlich weg und stürzte mehrmals überschlagend rund achtzig Meter die Wiese hinunter.

Der Lenker wurde aus der Fahrzeugkabine geschleudert und verletzt. Selbstständig verständigte er einen Angehörigen, welcher sich zum Unfallort begab und ihn bis zum Eintreffen der Rega betreute. Der Verunfallte wurde anschliessend mit leichten Verletzungen ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überflogen.

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Graubünden untersucht.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?